wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Eishockey

Von Pauli Jaks über Reto von Arx bis Nino Niederreiter – sie haben in der NHL für Schweizer Meilensteine gesorgt

1 / 23
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Im Zeitraffer

Von Pauli Jaks über Reto von Arx bis Nino Niederreiter – sie haben in der NHL für Schweizer Meilensteine gesorgt

14.11.2014, 14:1914.11.2014, 14:47
Corsin Manser
Folge mir

Nino Niederreiter verzückt die Schweizer Eishockeyfans: Dem Churer gelang gegen Buffalo als erster Schweizer überhaupt ein Hattrick in der NHL. 

Es ist schon der zweite Schweizer Meilenstein, welchen der 22-jährige in der NHL gesetzt hat. Welche Spieler für die anderen zuständig waren, sehen Sie in der Bildstrecke oben. 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die Welt ist entsetzt! Katar und Russland kriegen den Zuschlag für die Fussball-WM
3. Dezember 2010: Die Empörung am Tag nach der WM-Vergabe an Russland und Katar ist gross. Aus allen Rohren schiessen die Medien gegen Sepp Blatter und seine FIFA. Besonders harsch ist die Kritik in England.

Am Freitagmorgen des 3. Dezember 2010 gibt es in England nur ein Thema: die FIFA und Sepp Blatter. Selten wehte einem Schweizer auf der britischen Insel so viel Hass entgegen wie an jenem Dezembertag. Keine Zeitung, kein Pubgespräch, in dem der FIFA-Boss und seine Organisation unbescholten davonkommen.

Zur Story