DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Eishockey-WM in der Slowakei
Gruppe A in Kosice:
Grossbritannien – Dänemark 0:9 (0:3,0:5,0:1)
Deutschland – Frankreich 4:1 (1:0,2:1,1:0)
Gruppe B in Bratislava:
Italien – Lettland 0:3 (0:0,0:2,0:1)
Schweiz – Österreich 4:0 (1:0,0:0,3:0)
Grossbritannien bleibt gegen Dänemark chancenlos
Grossbritannien bleibt gegen Dänemark chancenlosBild: EPA/EPA

Deutschland bleibt makellos – Dänemark feiert Rekordsieg gegen die Briten

14.05.2019, 23:2414.05.2019, 23:38

Grossbritannien – Dänemark

Die Briten samt ihrem bemerkenswerten Goalie Ben Bowns wurden von Dänemark mit 0:9 entzaubert. Die Briten holten als einziges Team in der Kosice-Gruppe noch keinen Punkt.

Gegen Dänemark hoffte Bowns auf weniger Arbeit. Der Sieg sei möglich, meinte er. Aber nach zwölf Minuten führte Dänemark, das Team von Langnaus Trainer Heinz Ehlers, mit 3:0; nach 35 Minuten stand es schon 8:0. Ben Bowns, der die Cardiff Devils in der Champions Hockey League schon zu einem Sieg gegen Davos (2017) und einem Punktgewinn gegen den SC Bern (2018) «gehext» hatte, wurde nach 21 Minuten erlöst und beim Stand von 0:4 ausgewechselt.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/IIHF Worlds 2019

Deutschland – Frankreich

Deutschland bleibt in der Gruppe A weiterhin makellos. Nach Siegen gegen Grossbritannien und Dänemark, schlägt die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm auch Frankreich. Moritz Seider, Mathias Plachta, Leon Draisaitl und Korbinian Holzer sorgen für die Tore.

Der junge Moritz Seider trifft zum 1:0 für Deutschland.Video: YouTube/IIHF Worlds 2019

Italien – Lettland

Italien wurde von Lettland von A bis Z dominierte (65:15 Torschüsse) und kassierte nach dem 0:9 gegen die Schweiz und dem 0:8 gegen Schweden mit die nächste Niederlage (0:3). Die Squadra Azzurra erzielte als einzige Mannschaft im Turnier noch kein Tor.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/IIHF Worlds 2019

Die Tabellen

Gruppe A:

Bild: srf

Gruppe B:

Bild: srf

Die Telegramme

Deutschland - Frankreich 4:1 (1:0, 2:1, 1:0)
Kosice. - 4013 Zuschauer. - SR Romasko/Sidorenko (RUS/BLR), Lasarew/Schischlo (RUS).
Tore: 18. Seider (Fauser, Hager) 1:0. 25. Fleury (Bozon, Manavian) 1:1. 34. Plachta (Eisenschmid, Jonas Müller) 2:1. 38. Draisaitl (Kahun) 3:1. 60. (59:02) Holzer 4:1 (ins leere Tor).
Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Deutschland, 4mal 2 Minuten gegen Frankreich.

Grossbritannien - Dänemark 0:9 (0:3, 0:5, 0:1)
Kosice. - 3463 Zuschauer. - SR Frano/Gouin (CZE/CAN), Goljak/Kaderli (BLR/SUI).
Tore: 9. (8:49) Jesper Jensen (Eller, Lauridsen/Ausschlüsse Phillips, Swindlehurst) 0:1. 10. (9:37) Bau (Boedker, Regin/Ausschluss Swindlehurst) 0:2. 13. Poulsen (Olesen) 0:3. 22. Bruggisser (Boedker, Madsen) 0:4. 24. Eller (Jesper Jensen, Regin/Ausschlüsse Dowd, Swindlehurst; Larsen) 0:5. 25. Nicklas Jensen (Eller, Lauridsen/Ausschluss Swindlehurst) 0:6. 31. Nicklas Jensen (Storm, Eller) 0:7. 38. Poulsen (Jesper Jensen, Olesen) 0:8. 52. Poulsen (Jakobsen/Ausschluss Eller!) 0:9. -
Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Grossbritannien, 3mal 2 Minuten gegen Dänemark.

Italien - Lettland 0:3 (0:0, 0:2, 0:1)
Bratislava. - 5532 Zuschauer. - SR Reneau/Schukies (CAN/GER), Daltonen/Sormunen (USA/FIN).
Tore: 30. Roberts Bukarts (Rihards Bukarts, Meija) 0:1. 39. Marenis (Gigeris, Freibergs) 0:2. 60. (59:04) Blugers (Balcers, Kenins) 0:3 (ins leere Tor).
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Italien, 1mal 2 Minuten gegen Lettland. (abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Formel 1 trauert um Frank Williams ++ Cologna sagt Start wegen Kälte ab
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story