Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FIFA President Sepp Blatter (2nd R) attends a media conference in Sao Paulo June 5, 2014. The 2014 World Cup will be held in 12 cities in Brazil from June 12 to July 13. REUTERS/Paulo Whitaker (BRAZIL - Tags: SPORT SOCCER WORLD CUP)

Bild: PAULO WHITAKER/REUTERS

FIFA-Präsident soll aufhören

Ruft Regent Blatter seine fünfte Amtszeit aus, droht der FIFA eine neue Eskalationsstufe

Der bevorstehende FIFA-Kongress in Sao Paulo wird keine reine Applaus- und Harmonieveranstaltung. Kurz vor dem WM-Anpfiff ist der Fussball-Weltverband gespalten. Aus Europa formiert sich unter deutscher Führung Widerstand gegen Präsident Sepp Blatter.



Wortführer der Anti-Blatter-Fraktion ist Wolfgag Niersbach, der Chef des Deutschen Fussball-Bundes (DFB). «Für uns wie für alle Europäer gilt nach wie vor, was Joseph Blatter beim UEFA-Kongress 2011 in Paris offiziell gesagt hat. Damals hatte er erklärt, dass die laufende Amtszeit definitiv seine letzte sein werde. Dass er jetzt scheinbar anders disponiert, haben wir bisher nur den Medien entnehmen können», sagte Niersbach in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa.

Lässt sich Blatter wie von ihm selbst medial mehrfach angekündigt beim FIFA-Kongress am Dienstag und Mittwoch im Transamérica Expo Center von São Paulo von seinen Gefolgsleuten als Kandidat für eine fünfte Präsidenten-Amtszeit ausrufen, droht dem Weltverband eine neue Eskalationsstufe. Dabei gibt es doch durch Massenproteste in Brasilien Turbulenzen genug. Einen Tag vor Kongressbeginn werden zudem die Untersuchungen von Chefermittler Michael Garcia zur skandalumwitterten WM-Vergabe 2022 an Katar abgeschlossen.

TO GO WITH AFP STORY BY  Emmanuel BARRANGUET
(FILES) - A file picture taken on January 11, 2011 shows UEFA president Michel Platini smiling during a press presentation of the new UEFA Club licensing and Financial Fair Play Regulations, at the European governing body headquarters on in Nyon.  AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

UEFA-Präsident Platini hält sich noch zurück. Bild: AFP

Mit seinen Aussagen macht sich Niersbach zur Speerspitze von UEFA-Chef Michel Platini, dem erwarteten Gegenspieler Blatters bei der FIFA-Wahl im Mai 2015. «Ich halte es für richtig, dass Michel Platini erst einmal den Lauf der Dinge abwartet, ehe er sich öffentlich erklärt», sagte Niersbach über die noch passive Haltung des Franzosen. Eine in englischen Medien kolportierte eigene Kandidatur um den FIFA-Chefposten schloss Niersbach aus. «Ich habe davon auch gehört und gelesen, aber es ist absolut nichts dran an diesem Gerücht.»

Es gehört zu den historischen Eigenheiten eines FIFA-Kongresses, dass ein Präsidentschaftswahlkampf die Aufmerksamkeit vor einer WM vom Turnier ablenkt. Deshalb hatte die FIFA die bis 2002 üblichen Wahlkongresse extra von den Turnier-Jahren abgekoppelt. Die Person Blatter spaltet mittlerweile aber derart extrem, dass nun schon ein Jahr vor der Wahl am 29. Mai 2015 heftig debattiert wird. (si/qae)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Du findest die FIFA-Weltrangliste einen Witz? Dann sag uns, wie deine Lösung aussieht

Die FIFA hat gestern ihre aktualisierte Weltrangliste veröffentlicht. Die watson-Sportredaktion hat sich kurzgeschlossen und ihre eigene Rangliste erstellt.

Die korrekte Lösung findest du weiter unten in dieser Story. Zuerst ein paar hübsche Fotos:

Ganz rechts ist die Veränderung der FIFA-Rangliste gegenüber unserer Version. Keine Diskussionen gab es bei den beiden Spitzenreitern.

Die FIFA-Weltrangliste sorgt seit ihrem ersten Erscheinen vor 22 Jahren regelmässig für hitzige Diskussionen. Was …

Artikel lesen
Link zum Artikel