Sport
Fussball

Die Fussball-Trikots der Saison 2019/20

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

13.07.2019, 11:12
Mehr «Sport»

Oder was denkst du?

1 / 49
Die Fussball-Trikots der Saison 2019/2020
Manchester City, Heim
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstĂĽtze uns per BankĂĽberweisung.
Schrille, kuriose und schlicht hässliche Trikots
1 / 80
Schrille, kuriose und schlicht hässliche Trikots
Der italienische Serie-B-Klub Delfino Pescara spielt 2020/21 in den Trikots, die der sechsjährige Luigi entworfen hat. Der Junge gewann einen Wettbewerb.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
43 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Zanzibar
13.07.2019 11:51registriert Dezember 2015
Mir gefallen die Lugano Trikots.
25511
Melden
Zum Kommentar
avatar
Elke Wolke
13.07.2019 11:23registriert Oktober 2018
Haha, Sion ist so gut wie die Käserei die auf den Hosen von Ambri-Piotta ein absolut unkenntliches Bild platziert hatte. Kurz: Marketing ohne Marketing. 👏🏻
1697
Melden
Zum Kommentar
avatar
litschi5
13.07.2019 12:55registriert September 2015
Ohne die ganzen Sponsoren sähe das Sion Trikot cool aus. So siehts leider aus wie eine Primarschüler Powerpoint Präsentation.
850
Melden
Zum Kommentar
43
Englische Klubs wollen weg von Saisonkarten – um die Fans noch stärker schröpfen zu können
Tickets in England kosten schon jetzt deutlich mehr als in anderen Topligen – und trotzdem steigen die Preise nun weiter. Ein Experte für Fussballfinanzen erwartet in Zukunft immer schlimmere Verhältnisse für den gemeinen Fan.

Einfache Fussballklubs sind die Vereine in der Premier League schon längst nicht mehr. Vielmehr sind Manchester City, Liverpool und Co. Unternehmen, welche auf Gewinnmaximierung aus sind. Deshalb suchen die Klubs auch immer wieder neue Methoden, um noch mehr Geld einzunehmen.

Zur Story