Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Choreografie by fans of Switzerland prior the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Auf den Rängen ist das Lettischrot noch nicht angekommen. Bild: KEYSTONE

Jetzt wo du das neue Nati-Dress im Einsatz siehst: 👍🏻 oder 👎🏻?



» Zum Liveticker der Partie

Wer beim EM-Qualifikationsspiel zwischen der Schweiz und Georgien nur flüchtig hinschaut, denkt vielleicht: Seltsam, dass Georgiens weisse Dresses mit lettischroten Elementen versehen sind. Doch sie sehen weder Georgien noch Lettland – es sind die neuen Trikots und Hosen, welche die Schweizer Nationalmannschaft künftig in Auswärtsspielen tragen wird. Und heute zuhause in St.Gallen, um sie den Fans vorzustellen.

Bevor deine Meinung gefragt ist, sind hier einige Bilder der ersten Halbzeit:

Georgia's Goalkeeper Giorgi Loria, Switzerland's forward Albian Ajeti and Georgia's Jaba Kankava, from right, fight for the ball during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Switzerland's midfielder Renato Steffen reacts after a missed chance during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Georgia's Jaba Kankava, left, and Georgia's Jano Ananidze right, fight for the ball with Switzerland's midfielder Denis Zakaria, center, during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

epa08000411 Switzerland's forward Albian Ajeti, left, and Switzerland's forward Ruben Vargas, fight for the ball with Georgia's Guram Kashia, center, during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, 15 November 2019.  EPA/GIAN EHRENZELLER

Bild: EPA

Switzerland's midfielder Granit Xhaka in action during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Georgia's Giorgi Kvilitaia, left, versus Switzerland's forward Ruben Vargas, during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Switzerland's defender Stephan Lichtsteiner, center, fights for the ball with Georgia's Davit Khocholava, left, during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Switzerland's midfielder Renato Steffen, left, fights for the ball with Georgia's Otar Kakabadze, during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Switzerland's Manuel Akanji, left, against Georgia's Giorgi Kvilitaia, right,  during the UEFA Euro 2020 qualifying Group D soccer match between Switzerland and Georgia at the Kybunpark stadium in St. Gallen, Switzerland, Friday, November 15, 2019. (KEYSTONE/Walter Bieri)

Bild: KEYSTONE

Daumen hoch oder Daumen runter zum neuen Dress?

(ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schrille, kuriose und schlicht hässliche Trikots

Warum wir den Winter so hassen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fast jeder fünfte Profifussballer kämpft mit Langzeitfolgen des Coronavirus

Müde Fussballer und ein Bundesligaspieler mit Atemproblemen: Auch für Profifussballer können die Langzeitfolgen des Covid schlimme Folgen haben – nicht nur bei schweren Verläufen. Ein Experte fordert deshalb mehr Tests.

Irgendwann geht es nicht mehr. Wolfsburg-Verteidiger Marin Pongracic stützt die Arme in die Knie, versucht nach Luft zu ringen. Es sind Bilder, die man sonst vielleicht in einer Verlängerung sieht. Gespielt in dieser Bundesligapartie sind aber erst 15 Spielminuten. Pongracic beisst weiter, stützt sich auch in den folgenden Minuten bei Unterbrüchen immer wieder auf seine Knie. Zur Pause muss er raus. Seine Atemnot ist eine Folge einer überstandenen Coronavirus-Erkrankung.

Pongracic ist kein …

Artikel lesen
Link zum Artikel