freundlich
DE | FR
Sport
Fussball

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?

09.08.2018, 15:0110.08.2018, 06:21
Mehr «Sport»

Im Januar haben wir euch herausgefordert: «DU bist Sportchef und musst mit 100 Millionen 11 Spieler kaufen, die möglichst hohes Entwicklungspotential haben. Einziges Ziel ist es, einen möglichst hohen Marktwertgewinn zu erzielen, und zwar auf den Stichtag 1. August. 

Wir haben euch aufgefordert, eure Mannschaften in die Kommentare zu schreiben und euch mit uns zu messen. Nun, wir haben unsere Teams ausgewertet – und ordentlich Gewinn gemacht. 

Nico Franzoni

Bild

Adrian Bürgler

Bild

Adrian Eng

Bild

Reto Fehr

Bild

Sandro Zappella

Bild

Ralf Meile

Bild

Die watson-Rangliste

1. Ralf Meile +152 Millionen
2. Sandro Zappella + 146,6 Millionen
3. Reto Fehr + 118,6 Millionen
4. Adrian Eng + 89,55 Millionen
5. Adrian Bürgler + 67 Millionen
6. Nico Franzoni + 52 Millionen

Ralf Meile kann am besten mit Geld umgehen.
Ralf Meile kann am besten mit Geld umgehen.bild: webcam/ralf meile

Einzelspieler mit höchstem Marktwert-Gewinn: Nabil Fekir von 20 auf 60 Millionen (gewählt von Ralf Meile, Sandro Zappella und Reto Fehr) und Thomas Lemar von 30 auf 70 Millionen (gewählt von Adrian Eng).

Einzelspieler mit höchster Rendite: Ruben Dias um 880% von 2,5 auf 22 Millionen (gewählt von Reto Fehr).

Einzelspieler mit höchstem Marktwert-Verlust: Dani Ceballos von 17 auf 12 Millionen (gewählt von Adrian Bürgler).

Wie haben die User abgeschnitten?

Wenn ihr im Januar unserem Aufruf gefolgt seid und eure Aufstellung in die Kommentare geschrieben habt, könnt ihr über transfermarkt.ch die Marktwerte eurer Spieler nun checken und den Marktwertgewinn eures Teams mit uns vergleichen.

Hat jemand eine Chance gegen Ralfs +152 Millionen? Bitte, bitte, seid besser. Sonst wird das Büro demnächst zur Partymeile.

Das sind die 35 teuersten Fussball-Transfers der Welt

1 / 53
Das sind die 50 teuersten Fussball-Transfers der Welt
Platz 50: Kaká (BRA), offensives Mittelfeld. Wechselte im Juli 2009 für 67 Millionen Euro von der AC Milan zu Real Madrid.
Quelle: transfermarkt.ch (Stand 12.6.2023)
quelle: ap / philippos christou
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Wenn Laien versuchen, Fussball-Begriffe zu erklären ...

Video: watson/Angelina Graf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
JoJodeli
09.08.2018 15:04registriert September 2015
Ich habe aus einem Franken satte 2.50.- gemacht, hätte ich doch nur 100 Millionen gehabt 🤷‍♀️
542
Melden
Zum Kommentar
avatar
chnobli1896
09.08.2018 16:34registriert April 2017
ich habs leider verpasst im januar. macht doch das ganze nochmals für die hinrunde der aktuellen saison
260
Melden
Zum Kommentar
14
FCB-Rückkehrer Ajeti fällt aus +++ Bayern-Fans in der Champions League bestraft
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story