Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?



Im Januar haben wir euch herausgefordert: «DU bist Sportchef und musst mit 100 Millionen 11 Spieler kaufen, die möglichst hohes Entwicklungspotential haben. Einziges Ziel ist es, einen möglichst hohen Marktwertgewinn zu erzielen, und zwar auf den Stichtag 1. August. 

Wir haben euch aufgefordert, eure Mannschaften in die Kommentare zu schreiben und euch mit uns zu messen. Nun, wir haben unsere Teams ausgewertet – und ordentlich Gewinn gemacht. 

Nico Franzoni

Bild

Adrian Bürgler

Bild

Adrian Eng

Bild

Reto Fehr

Bild

Sandro Zappella

Bild

Ralf Meile

Bild

Die watson-Rangliste

1. Ralf Meile +152 Millionen
2. Sandro Zappella + 146,6 Millionen
3. Reto Fehr + 118,6 Millionen
4. Adrian Eng + 89,55 Millionen
5. Adrian Bürgler + 67 Millionen
6. Nico Franzoni + 52 Millionen

Bild

Ralf Meile kann am besten mit Geld umgehen. bild: webcam/ralf meile

Einzelspieler mit höchstem Marktwert-Gewinn: Nabil Fekir von 20 auf 60 Millionen (gewählt von Ralf Meile, Sandro Zappella und Reto Fehr) und Thomas Lemar von 30 auf 70 Millionen (gewählt von Adrian Eng).

Einzelspieler mit höchster Rendite: Ruben Dias um 880% von 2,5 auf 22 Millionen (gewählt von Reto Fehr).

Einzelspieler mit höchstem Marktwert-Verlust: Dani Ceballos von 17 auf 12 Millionen (gewählt von Adrian Bürgler).

Wie haben die User abgeschnitten?

Wenn ihr im Januar unserem Aufruf gefolgt seid und eure Aufstellung in die Kommentare geschrieben habt, könnt ihr über transfermarkt.ch die Marktwerte eurer Spieler nun checken und den Marktwertgewinn eures Teams mit uns vergleichen.

Hat jemand eine Chance gegen Ralfs +152 Millionen? Bitte, bitte, seid besser. Sonst wird das Büro demnächst zur Partymeile.

Das sind die 35 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Wenn Laien versuchen, Fussball-Begriffe zu erklären ...

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link zum Artikel

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link zum Artikel

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • KemalB 09.08.2018 22:57
    Highlight Highlight KemalB
    19.01.2018 22:15

    TW: Mile Svilar, 2.5 Mio, Benfica -> 2.5 Mio

    LV: Ryan Sessegnon, 8. Mio, Fulham -> 25 Mio
    IV: Presnel Kimpembe, 8 Mio, Paris -> 30 Mio
    IV: Mason Holgate, 7 Mio, Everton -> 7 Mio
    RV: Trent Alexander-Arnold, 8 Mio, Liverpool -> 25 Mio

    DM: Denis Zakaria, 16 Mio, Gladbach -> 20 Mio
    ZM: Maxime Lopez, 4.5 Mio, Marseille -> 8 Mio
    ZM: Tom Davies, 15 Mio, Everton -> 15 Mio

    LA: Mohamed Elyounoussi, 7.5 Mio, Basel -> 8.5 Mio
    ST: Patrick Cutrone, 7 Mio, Milan -> 23 Mio
    RA: Dominic Calvert-Lewin, 12 Mio, Everton -> 15 Mio

    95.5 Mio
    heute 179 Mio
  • Fab_@ 09.08.2018 21:46
    Highlight Highlight Tor: Angus Gunn 21, Norwich City 1 Mio (neu 2)

    Verteidigung: Lukas Klostermann 21, RB Leinzig 7.5 Mio(12), Timo Baumgartel 21, VFB Stuttgart 6 Mio(12), Ibrahima Konatè 18, RB Leipzig 3 Mio(8), Silvan Hefti 20, FCSG 1.75 Mio(1.75)

    Mittelfeld: Marcel Hartel 22, 1. Fc Union Berlin 800 Tds(1), Nedim Bajrami 18, GCZ 2 Mio(2.75), Jonjoe Kenny 20, FC Everton 5 Mio(5), Abdou Diallo 18, 1. FSV Mainz 05 8 Mio(12)

    Sturm: Albian Ajeti 20, FC Basel 2.5 Mio(5), Jann-Fiete Arb 18, HSV 7.5 Mio(7.5)

    Gesamtwert: 45.05 Mio (neu 69 Mio)
    Altersdurchschnitt: 19,7
  • Smacun 09.08.2018 20:30
    Highlight Highlight Der Marktwert meines Teams hat sich von 96 auf 252.25 Mio. gesteigert. Das ergibt ein Plus von 156.25 Mio. Oder 152.25, wenn man von 100 Mio. als Ausgangswert ausgeht. Falls ich also richtig gerechnet habe, wäre ich vor Ralf Meile. 😉
  • marhu13 09.08.2018 20:15
    Highlight Highlight Mit dem Goalie und den drei Verteidigern 62 Millionen gemacht. Mit den 7 offensiven dann leider nur noch gute 30 Mio gewinn 😕
  • wel_hued_morn_scho_wieder_gester_isch 09.08.2018 17:53
    Highlight Highlight Bei mir von 84,5 auf 204.5 ein plus von 120mio.
    Benutzer Bild
  • Luca Brasi 09.08.2018 17:43
    Highlight Highlight Von 97.1 Mio. ein plus von 83,4 Mio. erreicht. Nur weil ich Malcom und Fekir (noch immer) für überbewertet halte.

    Aber Gratulation an Watson's Tippkönig und neuerdings auch "Switzerland's next Mino Raiola" Ralf Meile.🎊

    Kriegt er eine Gehaltserhöhung bei so viel angewandtem Fussballexpertentum? Die Gewerkschaften verlangen ja mehr Lohn für diesen Herbst. ;)
  • Ulmo Ocin 09.08.2018 17:01
    Highlight Highlight Wollte hier einen Schummler aufdecken, aber ihr seid alle so ehrlich:) (ausser vielleicht beim Huber-Quiz :P)
  • chnobli1896 09.08.2018 16:34
    Highlight Highlight ich habs leider verpasst im januar. macht doch das ganze nochmals für die hinrunde der aktuellen saison
    • Nelson Muntz 09.08.2018 19:40
      Highlight Highlight 👍👍
  • Ling 09.08.2018 16:15
    Highlight Highlight Von genau 100 Mio zu 255 Mio Euro, somit immerhin ein Plus von 155 Mio. Zum Sieg hats wohl nicht gereicht...
  • R10 09.08.2018 16:15
    Highlight Highlight TW: Mile Svilar 2.5Mio -> 2.5 Mio
    RV: Benjamin Pavard 12Mio -> 40 Mio
    IV: Yerry Mina 9Mio -> 20 Mio
    IV: Manuel Akanji 5Mio -> 28 Mio
    LV: Philipp Max 10Mio -> 15 Mio
    ZM: Michael Cuisance 3.5Mio -> 7.5 Mio
    ZM: Arne Maier 2.5Mio -> 7.5 Mio
    RM: Andrija Zivkovic 7Mio -> 18 Mio
    OM: Bartozs Kaputska 4Mio -> 3 Mio
    LM: Kingsley Coman 35Mio -> 50 Mio
    ST: Mariano Diaz 8Mio -> 22 Mio

    Von 98.5 Mio auf 213.5 Mio, was einem Plus von 115 Mio entspricht...

    Mile Svilar und vorallem Kapustka habe ich wohl überschätzt... 😅


  • autstadt 09.08.2018 16:11
    Highlight Highlight GK: David von Ballmoos (1.0 + 0.5)
    DEF: Kevin Mbabu (3.5 + 6.0) - Jozo Simunovic (3.5 - 0.25) - Kasim Adams Nuhu (3.0 + 5.5) - Kieran Tierney (2.0 + 10.5)
    MF: Patrick Roberts (7.5 +/- 0) - Djibril Sow (1.5 + 5.5) - Morgan Sanson (12 + 6.0) - Lucas Ocampos (5.5 + 6.5)
    ST: Moussa Dembélé (5 + 2.0) - Marcus Rashford (50 + 15.0)
    Januar Total 94.5 mio.
    Jetzt Total 151.75 mio.
  • McStem 09.08.2018 15:47
    Highlight Highlight Aus 80 immerhin 169 gemacht. Das heisst immerhin 89+. Winks, Aleña und Arp machen einen Strich durch die Rechnung.

    Dafür hat sich meine Verteidigung inklusive Torhüther von 31 auf 108.5 verbessert. Das heisst immerhin durchsnittlich ein Plus 15.5 Millionen. Und damit vor allen Redaktoren (Sofern ich mich nicht verrechnet habe).
  • BetterTrap 09.08.2018 15:35
    Highlight Highlight Aus 97.5 Millionen wurden 263 Millionen.
    Einen Gewinnanstieg von 165.5 Millionen.... damit nur knapp Meile geschlagen. Leider haben mich Jann-Fiete Arp und Svilar im Stich gelassen...
    • BetterTrap 09.08.2018 16:05
      Highlight Highlight Korrektur - leider habe ich bei Mina eine falsche Zahl erwischt. Bedeutet ein minus von 20 mio.
      Also doch hinter Meile.
  • FCZBVB180 09.08.2018 15:13
    Highlight Highlight Total neu: 189.4M (+97.95M, 207.11%)
    Benutzer Bild
  • JoJodeli 09.08.2018 15:04
    Highlight Highlight Ich habe aus einem Franken satte 2.50.- gemacht, hätte ich doch nur 100 Millionen gehabt 🤷‍♀️

«Wenn es mir irgendwo besser läuft, dann hier» – 5 Fragen an die neuen Schweizer beim SCB

Der Schweizer Meister hat nachgerüstet und mit Inti Pestoni, Vincent Praplan und Niklas Schlegel drei grosse Namen nach Bern geholt. Die drei Neuzugänge erzählen, weshalb sie beim SCB gelandet sind, was sie sich von der neuen Saison erhoffen und warum das Team den Titel erfolgreich verteidigen wird.

Inti Pestoni war in Ambri der Liebling der Fans. Doch dann zog er aus, um die Schweiz zu erobern, um sein unbestrittenes Können auch mal bei einem grossen Klub zu zeigen. Doch weder beim ZSC noch beim HCD wurde der Tessiner so richtig glücklich. Nun folgt aber nicht die erwartete Rückkehr in die Leventina, sondern der dritte Versuch bei einem Grossen: beim SC Bern.

Warum sind Sie nicht zu Ambri zurückgekehrt?Inti Pestoni: Nach meiner Zeit in Ambri wollte ich bei einem grossen Klub einen Schritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel