DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pizarro schiesst Peru gegen 10 Venezolaner zum Sieg



Die Gruppe C der Copa America fängt vor der letzten Runde eigentlich wieder bei null an. Brasilien, Kolumbien, Venezuela und Peru weisen alle drei Zähler aus. Während alle Team ein ausgeglichenes Torverhältnis ausweisen, haben Brasilien und Peru den kleinen Vorteil, dass sie je zwei Tore erzielt haben.

abspielen

Das 1:0 durch Claudio Pizarro. YouTube/Football Magic

Altstar Claudio Pizarro sorgte in der 72. Minute für den einzigen Treffer im Badeort Valparaiso. Venezuela musste ab der 30. Minute ohne Fernando Amorebieta auskommen – er sah die Rote Karte nachdem er gegen Guerrero nach trat.

abspielen

Die Rote Karte von Amorebieta. YouTube/CopaAmerica2015

In der letzten Runde treffen in der Nacht auf Montag Kolumbien auf Peru und Brasilien auf Venezuela. (fox)

abspielen

Die Zusammenfassung der Partie. YouTube/Copa America 2015

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Unvergessen

In Brasiliens erstem Länderspiel werden dem Superstar zwei Zähne ausgeschlagen

21. Juli 1914: In Rio de Janeiro beginnt die Geschichte der mit fünf WM-Titeln erfolgreichsten Fussballnation der Welt. Brasilien bestreitet gegen Exeter City sein erstes Länderspiel. Der grosse Star: Arthur Friedenreich.

Von Arthur Friedenreich wird gemeinhin behauptet, er sei einer der besten Fussballer aller Zeiten. Aber wer kann schon glaubwürdig mitdiskutieren? Schliesslich war Friedenreich vor hundert Jahren aktiv.

Unbestritten ist jedoch, dass «El Tigre» einer der besten Fussballspieler seiner Zeit ist. Und dennoch ist es keine Selbstverständlichkeit, dass der Stürmer im ersten Länderspiel in der Geschichte des brasilianischen Verbands dabei ist. Denn als Sohn eines deutschen Auswanderers und einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel