Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

«Bitte nicht einsteigen!» bild: watson.de

Cristiano Ronaldo kauft angeblich teuerstes Auto der Welt – und darf es nicht fahren



Cristiano Ronaldo, Weltklasse-Stürmer und mit einem Jahresgehalt von umgerechnet 34 Millionen Franken Top-Verdiener bei Juventus Turin, hat sich laut einem Bericht der spanischen Marca offenbar ein neues Auto gekauft.

Dieses Gerücht wäre an sich nicht der Rede wert, das machen Fussballer gerne mal. Doch, so heisst es in dem Artikel des spanischen Boulevardblatts, handelt es sich bei der Kiste wohl um den Bugatti «La Voiture Noire». Der Sportwagen des französischen Autobauers kostet über zwölf Millionen Franken, er ist das bislang einzige Exemplar.

epa07415483 The new Bugatti La Voiture Noire is presented during the first media day at the 89th Geneva International Motor Show in Geneva, Switzerland, 05 March 2019. The Motor Show will open its gates to the public from 07 to 17 March presenting more than 180 exhibitors and more than 100 World and European premieres.  EPA/MARTIAL TREZZINI

Bild: EPA/KEYSTONE

Während der Vorstellung des teuersten Autos der Welt am Autosalon in Genf war zunächst berichtet worden, dass der deutsche Ferdinand Piëch, früherer Volkswagen-Boss, den Wagen gekauft habe.

Autobauer Bugatti bestätigte im März lediglich, dass der «La Voiture Noire» bereits verkauft sei – die «Marca» will nun also erfahren haben, dass tatsächlich der Autoliebhaber Ronaldo nun das teuerste Auto der Welt besitzt.

epa07415470 The new Bugatti La voiture Noire is presented during the first media day at the 89th Geneva International Motor Show in Geneva, Switzerland, 05 March 2019. The Motor Show will open its gates to the public from 07 to 17 March presenting more than 180 exhibitors and more than 100 World and European premieres.  EPA/MARTIAL TREZZINI

Bild: EPA/KEYSTONE

Ronaldo besitzt laut Daily Mail bereits einen ganzen Fuhrpark von wertvollen Boliden: angeblich etwa einen Rolls-Royce Phantom (etwa 510'000 Franken), ein Ujn Ferrari 599 GTO (etwa 362'000 Franken), einen Lamborghini Aventador LP700-4 (ab 381'970 Franken), einen Aston Martin DB9 (ab 190'000 Franken), einen McLaren MP4 12C (ab ca. 230'000 Franken) und auch einen Bentley Continental GTC Speed – bei dem die Preise ab etwa 230'000 Franken beginnen.

La Voiture Noire

«Das Schwarze Auto» hat einen 16-Zylinder-Motor, der bis zu 1500 PS schafft. Die 100 km/h schafft «La Voiture Noire» in 2,5 Sekunden und soll Medienberichten zufolge sogar Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 400 km/h erreichen können. Die Fachwelt ist begeistert: In der Auto Bild schwärmte man etwa von einem «Kunstwerk mit faszinierenden Design-Details».

Weder von Ronaldo noch von Bugatti war jedoch eine Bestätigung des «Marca»-Gerüchts zu hören. Klar ist jedoch: Direkt losfahren kann der neue Besitzer sowieso nicht. Auf die Strasse kann der Bugatti nämlich erst 2021 rollen – denn dann ist auch der Innenraum vom Hersteller fertiggestellt. Immerhin sieht der Wagen von aussen betrachtet schon ganz hübsch aus.

Und um so manchen Egokomplex zu stillen, dürfte der schmucke Anblick ja vielleicht schon ausreichen. (pb/watson.de)

Nein, du hast keine Drogen genommen. Das ist Kunst

10 Parkier-Typen, die du garantiert kennst – und verfluchst

Play Icon

Filme, Autos, Flugzeuge – alles in Quiz-Form!

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

Auf Deutsch sind sie die «Satansweiber von Tittfield». Doch der Original-Filmtitel lautet ...?

Link zum Artikel

Wenn du bei diesem krassen Filmquiz nur schon die Hälfte schaffst, bist du richtig gut imfall

Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Diesmal wird es so richtig schwierig, ihr Klugsch...

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Wie gut kennt ihr diese Riesen-Flieger?

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Kuriose Wirtschaft: Spiel das Quiz mit 10 unnützen Fakten und staune

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Filme, Autos, Flugzeuge – alles in Quiz-Form!

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

24
Link zum Artikel

Auf Deutsch sind sie die «Satansweiber von Tittfield». Doch der Original-Filmtitel lautet ...?

19
Link zum Artikel

Wenn du bei diesem krassen Filmquiz nur schon die Hälfte schaffst, bist du richtig gut imfall

26
Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Diesmal wird es so richtig schwierig, ihr Klugsch...

22
Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

9
Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

5
Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Wie gut kennt ihr diese Riesen-Flieger?

20
Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

6
Link zum Artikel

Kuriose Wirtschaft: Spiel das Quiz mit 10 unnützen Fakten und staune

17
Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

4
Link zum Artikel

Filme, Autos, Flugzeuge – alles in Quiz-Form!

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

24
Link zum Artikel

Auf Deutsch sind sie die «Satansweiber von Tittfield». Doch der Original-Filmtitel lautet ...?

19
Link zum Artikel

Wenn du bei diesem krassen Filmquiz nur schon die Hälfte schaffst, bist du richtig gut imfall

26
Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Diesmal wird es so richtig schwierig, ihr Klugsch...

22
Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

9
Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

5
Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Wie gut kennt ihr diese Riesen-Flieger?

20
Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

6
Link zum Artikel

Kuriose Wirtschaft: Spiel das Quiz mit 10 unnützen Fakten und staune

17
Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

4
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • LuLaa 03.05.2019 11:13
    Highlight Highlight Ich hab auch ein Auto, aber nicht das teuerste. Ich darf fahren damit. Innerorts 50km/h, ausserorts etwas schneller. Meine Kiste macht das locker mit. ;-)
  • wasps 02.05.2019 14:57
    Highlight Highlight Wer 12 Millionen für Blech auf vier Rädern bezahlt, hat definitiv einen Schuss in der Birne.
    • w'ever 02.05.2019 15:32
      Highlight Highlight investition, kännsch?
      ausserdem hat CR eh keine ahnung was ein auto kostet oder ein liter milch. alles das gleiche
  • H1tchh1k3r 02.05.2019 13:44
    Highlight Highlight Dürfen und können sind zwei paar verschiedene Schuhe... am Salon wurde lediglich ein "nicht fahrbares" Modell vorgestellt... Bugatti muss das Teil jetzt erst mal fahrbar machen...
  • Calvin Whatison 02.05.2019 11:57
    Highlight Highlight Warum? Hat er keinen Chauffeur? 🤣🤣🤣
    • Pisti 02.05.2019 13:11
      Highlight Highlight Den Chauffeur hast du beim Maybach den Bugatti fährt man selbst.
  • Team Insomnia 02.05.2019 11:50
    Highlight Highlight Globi trommelt das Intro vom A-Team🙂
  • MSpeaker 02.05.2019 11:36
    Highlight Highlight Der Titel sugestiert was völlig falsches! Er kann ihn noch nicht fahren. Ansonnsten geht man davon aus, dass er ein Führerscheinentzug hat.
    • Jein 02.05.2019 13:09
      Highlight Highlight So bekommt man halt mehr Traffic als mit "Ronaldo kauft Auto welches 2021 geliefert wird".
  • AnDerWand 02.05.2019 11:29
    Highlight Highlight Buggati hat sich komplett zum Negativem verändert.
    Der erste Veryon (2005) hate noch Stil, Klassse und Eleganz. Die Neuen sind nur noch auf geil getrimmt, für Neureiche oder solche die es nötig haben. Viel zu agressiv desingt.
  • fandustic 02.05.2019 11:24
    Highlight Highlight Die einen kaufen sich eine Cremeschnitte wenn sie nicht wissen was machen mit dem Geld, andere ein "Auto"...kann man mal machen;)
    • BoJack 02.05.2019 12:45
      Highlight Highlight Ich wäre im Team Cremeschnitte :D
    • drüber Nachgedacht 02.05.2019 13:01
      Highlight Highlight Ist doch super, wenn jemand, der einen Fantasielohn erhält,

      sich ein Auto leistet, welches ein Fantasiepreis kostet.

      So kommt das Geld wieder unter die Leute.
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 02.05.2019 16:15
      Highlight Highlight drüber Nachgedacht

      Wenn er stattdessen seine Steuern zahlen würde, käme das Geld direkter unter die Leute. 😉
  • Klirrfactor 02.05.2019 11:23
    Highlight Highlight Ich bin immer noch über das Marketing von Ronaldo erstaunt. Die machen da echt eine gute Vermarktungsarbeit. Aber ich kan mit dem Typ einfach nichts anfangen.
  • Schiri 02.05.2019 11:23
    Highlight Highlight Der letzte Satz😂😂
  • Baron Minshew 02.05.2019 11:22
    Highlight Highlight Oh cool! Und hat er die Steuern schon bezahlt?

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

Ein ehemaliges Model als Beraterin eines der treffsichersten Stürmers Europas? Kein Witz, sondern Realität. Mauro Icardis Ehefrau Wanda Nara wollte für ihren Mann bei Inter Mailand eine Lohnerhöhung aushandeln – doch das Ganze ist längst zu einer öffentlichen Schlammschlacht verkommen.

Eine «Comedia dell'arte» («Volkskomödie») spielt sich derzeit in der Opernstadt Mailand ab. In den Hauptrollen: Inter-Captain Mauro Icardi und Giuseppe Marotta, der neue Vorstandsvorsitzende der «Nerazzurri». Regie führt allerdings Icardis Ehefrau und Beraterin Wanda Nara – und genau da liegt das Problem.

Ursprünglich ging es um die Vertragsverlängerung von Icardi. Der Kontrakt des argentinischen Star-Stürmers läuft zwar erst Ende Juni 2021 aus, doch Nara wollte für ihren Gatten und Klienten …

Artikel lesen
Link zum Artikel