DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Europa League, 3. Quali-Runde, Hinspiele
Thun – Vaduz 0:0
Wolfsberger AC – Borussia Dortmund 0:1
Krasnodar – Slovan Bratislava 2:0
Sturm Graz – Rubin Kazan 2:3
Bordeaux – AEK Larnaca 3:0
Athletic Bilbao – Inter Baku 2:0
West Ham – Astra 2:2
Belenenses – Göteborg 2:1
Southampton – Vitesse Arnheim 3:0

Dortmund mit Bürki im Tor schlägt den Wolfsberger AC – die Quali-Spiele der Europa League auf einen Blick

30.07.2015, 22:5531.07.2015, 09:07

Borussia Dortmund nimmt sein Qualifikations-Hinspiel der Europa League gegen den Wolfsberger AC mit Roman Bürki im Tor in Angriff. Der BVB ist zu Beginn überlegen und geht in der 14. Minute durch Hofmann verdient in Führung. In der zweiten Halbzeit haben die Wolfsberger aber einige gute Chancen zum Ausgleich, Bürki hält in den entscheidenden Momenten jedoch sicher.

Animiertes GIFGIF abspielen
Das Dortmunder Siegestor durch Hofmann.gif: youtube/manucho

Bordeaux aus der Ligue 1 lässt den Zyprioten von Larnaca beim 3:0-Sieg keine Chance, Sturm Graz verliert in Unterzahl gegen Rubin Kazan mit 2:3. Southampton mit Manager Ralph Krueger bezwingt Vitesse Arnheim mit 3:0, West Ham, der zweite Vertreter der Premier League, kassiert gegen Astra in den Schlussminuten den Ausgleich. (rst)

Die Marktwerte der Bundesliga-Spieler im Juli 2015

1 / 16
Die Marktwerte der Bundesliga-Spieler im Juli 2015
quelle: bongarts / adam pretty
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lisa Mamié zu ihrem Gold-Coup: «Ich habe schon sehr, sehr oft davon geträumt»

Lisa Mamié, die schon «sehr, sehr oft» davon träumte, an einem Grossanlass die Schweizer Hymne zu hören, ist nach Flavia Rigamonti erst die zweite Europameisterin aus der Schweiz.

Zur Story