Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Champions League, Gruppenphase, 6. Runde

Gruppe A:
Basel - Arsenal 1:4 (0:2)
PSG - Ludogorez 2:2 (0:1)

Gruppe B:
Dynamo Kiew - Besiktas 6:0 (4:0)
Benfica - Napoli 1:2 (0:0)

Gruppe C:
Barcelona - Gladbach 4:0 (1:0)
ManCity - Celtic 1:1 (1:1)

Gruppe D:
Bayern München - Atlético 1:0 (1:0)
Eindhoven - Rostow 0:0

Football Soccer - FC Basel v Arsenal - UEFA Champions League Group Stage - Group A - St.Jakob-Park, Basel, Switzerland - 6/12/16 Arsenal's Lucas Perez celebrates scoring their third goal with Granit Xhaka Reuters / Arnd Wiegmann  Livepic EDITORIAL USE ONLY.

Granit Xhaka herzt Arsenals Mann des Spiels, Lucas Perez.  Bild: Arnd Wiegmann/REUTERS

Europa ade! Basel ohne Chance gegen Arsenal – Ludogorez düpiert den PSG

Es hätte viel gebraucht, um den europäischen Traum des FC Basel am Leben zu halten. Mindestens einen Punkt gegen Arsenal und dazu Schützenhilfe des PSG gegen Ludogorez.



Das musst du gesehen haben

» Hier gibt's den Ticker zum nachlesen

Das Mammutspiel, das Basel hätte gewinnen müssen, begann so, wie es nicht hätte beginnen dürfen: Bereits nach gut einer Viertelstunde lagen die «Bebbi» gegen die «Gunners» mit 0:2 in Rückstand. Zweimal traf der Spanier Lucas Perez.

abspielen

Das 1:0 in der 6. Minute. Video: streamable

abspielen

Das 2:0 in der 16. Minute. Video: streamable

Vielleicht konnte Urs Fischer in der Pause den Mut seiner Spieler noch einmal aufbauen, doch umgehend dürfte auch der letzte Rest Hoffnung verflogen sein: Schon nach anderthalb Minuten machte Lucas seine Triplette komplett:

abspielen

Video: streamable

In der 53. Minute traf auch noch Alex Iwobi zum 4:0.

abspielen

Video: streamable

Die Basler konnten immerhin behaupten, noch das schönste Tor des Abends im «Joggeli» erzielt zu haben. Herrlich die Technik von Seydou Doumbia in der 78. Minute.

abspielen

Video: streamable

Beim 1:4 blieb es, die Basler wussten also, dass es auch für den Europa-League-Platz in der Gruppe, nicht reichen würde. Nicht einmal ein Unentschieden gegen Arsenal hätte gereicht, weil Ludogorez Rasgrad in Paris überraschte. Die Bulgaren gingen gegen PSG zweimal in Führung, wobei es ihnen die Pariser wie zum Beispiel beim 2:1 durch Wanderson recht einfach machten.

abspielen

Video: streamable

Paris Saint-Germain glich zwar in der Nachspielzeit durch Angel Di Maria noch aus, doch der Gruppensieg ging damit an Arsenal. Was aber an dieser Stelle noch gezeigt werden muss, ist das herrliche 1:1 durch Edinson Cavani.

abspielen

Video: streamable

(drd)

Die Tabelle

Bild

bild: srf

Das Telegramm

Basel - Arsenal 1:4 (0:2)
St. Jakob-Park. - 36'000 Zuschauer (ausverkauft). - SR De Sousa (POR)
Tore: 8. Lucas Perez (Gibbs) 0:1. 16. Lucas Perez (Gibbs) 0:2. 47. Lucas Perez (Sanchez) 0:3. 53. Iwobi (Özil) 0:4. 78. Doumbia (Janko) 1:4.
Basel: Vaclik; Lang, Suchy, Balanta, Traoré; Taulant Xhaka; Steffen, Serey Die (74. Zuffi), Delgado (54. Doumbia), Elyounoussi (59. Callà); Janko.
Arsenal: Ospina; Gabriel, Holding, Koscielny, Gibbs; Granit Xhaka, Ramsey (70. Elneny); Lucas Perez, Özil (74. Walcott), Iwobi; Sanchez (70. Giroud).
Bemerkungen: Basel ohne Sporar (verletzt), Arsenal ohne Bellerin, Cazorla (beide verletzt) und Coquelin (gesperrt). 11. Tor von Janko wegen Offside aberkannt. 67. Freistoss von Sanchez an die Latte. 89. Steffen verletzt ausgeschieden. Verwarnungen: 36. Gibbs (Foul). 66. Balanta (Foul). (sda)

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

18
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

18
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Funny 07.12.2016 05:47
    Highlight Highlight Tja, klappt nicht jedes jahr. Halb so schlimm. Nächstes jahr wieder. Auch wenn es mal nicht läuft. Ob hoch oder tief, man steht hinter seinem Verein. Jetzt wird halt wieder einmal der Cup geholt ;)
    • pd90 07.12.2016 07:14
      Highlight Highlight Das sehen wir noch Anfang März ;-)
  • Asmodeus 06.12.2016 23:36
    Highlight Highlight Bei drei von vier Toren wurde die Abwehr vorgeführt wie Junioren.
    Alle rennen auf den Ball, keiner achtet auf den freien Spieler.
    • pun 07.12.2016 00:16
      Highlight Highlight Aber auch hueregeil durchkombiniert von Arsenal. Das bekommen die Basler in der Superleague leider nicht zu sehen/spüren.
    • Asmodeus 07.12.2016 11:40
      Highlight Highlight Ich denke die Superleague ist aktuell das grösste Problem des FCB.

      Wenn man mit Schlafwagenfussball noch locker gewinnt (wuuhuu 1 Stolperer gegen YB. Nun wird YB sicher Meister..... wers glaubt) dann hat man keine Chance gegen Gegner die Fussball spielen können.

      Da hilft der beste Trainer/Motivator nichts. (Und die würden nie in die Schweiz trainieren kommen)

Wo du in dieser Saison Champions League sehen kannst

Champions League jeden Abend auf SRF – das ist Geschichte. Neu hält der Bezahlsender Teleclub die Rechte an der Königsklasse. Der Quali-Auftakt des FC Basel bei PAOK Saloniki heute Abend wird nicht im Free-TV übertragen, aber die Schweizer Fussball-Fans müssen nicht schwarz sehen. An ihren TV-Gewohnheiten müssen sie vorerst nur wenig ändern.

Heute beginnt aus Schweizer Sicht die neue Champions-League-Saison. Der FC Basel muss im Hinspiel der 2. Qualifikations-Runde beim griechischen Vizemeister PAOK Saloniki ran. Wer am Abend aber SRF einschaltet, kriegt trotzdem kein Fussball zu sehen. Weil die Rechte für Champions und Europa League neu beim Bezahlsender Teleclub liegen, gibt's den FCB-Auftritt in Griechenland (19.30 Uhr, Teleclub) nur im Pay-TV zu sehen.

Überhaupt müssen sich die Europacup-Fans in dieser Saison …

Artikel lesen
Link zum Artikel