Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Real Madrid's Cristiano Ronaldo celebrates a goal against Espanyol during their Spanish first division soccer match in Cornella de Llobregat, near Barcelona, Spain, September 12, 2015. REUTERS/Albert Gea

Cristiano Ronaldo ballerte sich am Wochenende fit für die Champions League. Gegen Espanyol Barcelona traf er gleich fünf Mal. 
Bild: ALBERT GEA/REUTERS

Endlich wieder Königsklasse: Diese 32 Topspieler der Champions-League-Teilnehmer musst du auf dem Schirm haben

Ab heute können wir endlich wieder mit Chips und Bier den besten Spielern der Welt beim Kampf um den Champions-League-Titel zuschauen. Damit du beim Fachsimpeln mit den Kollegen vor dem TV mitreden kannst, stellen wir dir die Stars der 32 Teilnehmer vor. 

Nik Dömer
Nik Dömer



Das sind die Topstars der 32 Champions-League-Teilnehmer

Error
Cannot GET /_watsui/filler/
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Juve-Rugani hat das Coronavirus – was diese Diagnose für den Fussball bedeutet

Am Mittwochabend hat Juventus Turin bekanntgegeben, dass Daniele Rugani am Coronavirus erkrankt ist. Die positive Diagnose beim Verteidiger wird weitreichende Auswirkungen haben – nicht nur auf Juventus.

Daniele Rugani ist als erster prominenter Fussballprofi am Coronavirus erkrankt. Dies gab sein Verein Juventus Turin am Mittwochabend bekannt. Die Diagnose hat unmittelbare Auswirkungen auf die Fussball-Saison – nicht nur für Juve. Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten zum positiven Test bei Rugani.

Das Wichtigste vorneweg: Daniele Rugani selbst geht es heute gut. Juventus gab in einem Communiqué bekannt, der Verteidiger leide nicht mehr an den bekannten Symptomen.

In der Nacht meldete …

Artikel lesen
Link zum Artikel