Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07960982 Dortmund's Julian Brandt (C) celebrates with teammates after scoring the 1-1 equalizer during the German DFB Cup second round soccer match between Borussia Dortmund and Borussia Moenchengladbach in Dortmund, Germany, 30 October 2019.  EPA/SASCHA STEINBACH CONDITIONS - ATTENTION: The DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Julian Brandt (mitte) dreht die Partie für Dortmund. Bild: EPA

Favres BVB zeigt Moral und dreht Partie gegen Gladbach +++ Leipzig deklassiert Wolfsburg



Dortmund – Gladbach 2:1

Dortmund hat dank zwei Toren in der Schlussviertelstunde gegen Borussia Mönchengladbach 2:1 gewonnen und ist in den Cup-Achtelfinal eingezogen.

Oft in dieser Saison musste Dortmund in den letzten Minuten noch Punkte abgeben. Am Mittwochabend war es aber die Mannschaft von Lucien Favre, die spät zuschlug. Marcus Thuram hatte Mönchengladbach in der 71. Minute in Führung geschossen. Marwin Hitz, der Ersatz im Dortmunder Tor für den kranken Roman Bürki, war chancenlos. Seine Vorderleute reagierten aber sofort und insbesondere Julian Brandt. Der im Sommer von Leverkusen gekommene Stürmer sorgte innerhalb von vier Minuten (77. und 80.) mit seinen Toren für die Wende.

Denis Zakaria hatte bei beiden Gegentreffern eine unglückliche Rolle inne. Der ansonsten überragende Schweizer Internationale fälschte beim 1:1 den Schuss von Brandt unhaltbar ab und verteidigte vor dem zweiten Dortmunder Tor ungeschickt.

abspielen

Das 0:1 durch Thuram. Video: streamja

abspielen

Das 1:1 durch Brandt. Video: streamja

abspielen

Das 2:1 durch Brandt. Video: streamja

Wolfsburg – Leipzig 1:6

Zweieinhalb Monate überstand Wolfsburg unter dem im Sommer gekommenen österreichischen Trainer Oliver Glasner ohne Niederlage. Gegen Leipzig brach die Mannschaft um Kevin Mbabu und Renato Steffen ein: Sie kassierte zwischen der 55. und 68. Minute vier Tore. Bitter war die Niederlage speziell für Mbabu, der seit seinem Wechsel von YB nach Wolfsburg nur wenige Einsatzminuten bekommt. Er kam am Mittwochabend erst zum sechsten Einsatz mit seinem neuen Klub und lieferte die Flanke zum 1:6 durch Wout Weghorst in der 89. Minute. Auf der Gegenseite durfte Yvon Mvogo zum zweiten Mal in dieser Saison das Tor hüten.

In der Bundesliga hat Wolfsburg in 9 Partien bisher erst 5 Gegentore kassiert und damit die deutlich beste Defensive der Liga.

abspielen

Das 0:1 durch ein Eigentor von Bruma. Video: streamja

abspielen

Das 0:2 durch Sabitzer. Video: streamja

abspielen

Das 0:3 durch Forsberg. Video: streamja

abspielen

Das 0:4 durch Laimer. Video: streamja

abspielen

Das 0:5 durch Werner. Video: streamja

abspielen

Das 0:6 durch Werner. Video: streamja

abspielen

Das 1:6 durch Weghorst. Video: streamja

Bremen – Heidenheim 4:1

Mit Michael Lang stand im deutschen Cup ein weiterer zuletzt selten eingesetzter Schweizer Internationaler im Einsatz. Erstmals seit einem Monat konnte der Linksverteidiger für Bremen von Beginn weg auflaufen. Die Bremer gewannen daheim gegen den Zweitligisten Heidenheim souverän mit 4:1.

abspielen

Das 1:0 durch Rashica. Video: streamja

abspielen

Das 2:0 durch Bittencourt. Video: streamja

abspielen

Das 3:0 durch Klaassen Video: streamja

abspielen

Das 4:0 durch Friedl. Video: streamja

abspielen

Das 4:1 durch Schnatterer. Video: streamja

Hertha Berlin – Dynamo Dresden 4:3 n.P.

abspielen

Das 0:1 durch Kone. Video: streamja

abspielen

Das 1:1 durch Lukebakio. Video: streamja

abspielen

Das 2:1 durch Duda. Video: streamja

abspielen

Das 2:2 durch Ebert. Video: streamja

abspielen

Das 2:3 durch Stor. Video: streamja

abspielen

Das 3:3 durch Torunarigha. Video: streamja

St. Pauli – Frankfurt 1:2

abspielen

Das 0:1 durch Dost. Video: streamja

abspielen

Das 0:2 durch Dost. Video: streamja

abspielen

Das 1:2 durch Sobota. Video: streamja

(zap)

Die Bundesliga im Zeitraffer – wie sich die Liga seit 1991 verändert hat

Fussball-Golf-Weltmeisterschaft

Play Icon

Mehr zur Bundesliga

Morey bis Diaby: Diese 15 Talente werden jetzt die Bundesliga aufmischen

Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Die 2. Bundesliga zieht die Fans an – aber kaum Schweizer Spieler

Link zum Artikel

Die Kader der neuen Saison zeigen, dass uns noch ein riesiges Transfer-Gewitter erwartet

Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

Link zum Artikel

«Mein Körper hat rebelliert» – Ciriaco Sforza gibt überraschend offenes Interview

Link zum Artikel

Akanji über die Freundschaft mit Embolo: «Können herumalbern, aber auch tiefgründig reden»

Link zum Artikel

Der BVB will Meister werden und Favre sagt: «Für mich ist das kein Problem»

Link zum Artikel

Schalke-Boss Clemens Tönnies sorgt für Rassismus-Eklat – und kriegt Applaus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr zur Bundesliga

Morey bis Diaby: Diese 15 Talente werden jetzt die Bundesliga aufmischen

3
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

56
Link zum Artikel

Die 2. Bundesliga zieht die Fans an – aber kaum Schweizer Spieler

9
Link zum Artikel

Die Kader der neuen Saison zeigen, dass uns noch ein riesiges Transfer-Gewitter erwartet

34
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

«Mein Körper hat rebelliert» – Ciriaco Sforza gibt überraschend offenes Interview

8
Link zum Artikel

Akanji über die Freundschaft mit Embolo: «Können herumalbern, aber auch tiefgründig reden»

6
Link zum Artikel

Der BVB will Meister werden und Favre sagt: «Für mich ist das kein Problem»

10
Link zum Artikel

Schalke-Boss Clemens Tönnies sorgt für Rassismus-Eklat – und kriegt Applaus

19
Link zum Artikel

Mehr zur Bundesliga

Morey bis Diaby: Diese 15 Talente werden jetzt die Bundesliga aufmischen

3
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

56
Link zum Artikel

Die 2. Bundesliga zieht die Fans an – aber kaum Schweizer Spieler

9
Link zum Artikel

Die Kader der neuen Saison zeigen, dass uns noch ein riesiges Transfer-Gewitter erwartet

34
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

«Mein Körper hat rebelliert» – Ciriaco Sforza gibt überraschend offenes Interview

8
Link zum Artikel

Akanji über die Freundschaft mit Embolo: «Können herumalbern, aber auch tiefgründig reden»

6
Link zum Artikel

Der BVB will Meister werden und Favre sagt: «Für mich ist das kein Problem»

10
Link zum Artikel

Schalke-Boss Clemens Tönnies sorgt für Rassismus-Eklat – und kriegt Applaus

19
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dario98 31.10.2019 08:19
    Highlight Highlight BONUS: "Fussballgott" Michi Frey mit diesem fiesen Trick in der 89. Min. zum Ausgleich in Kaiserslauten.
    Play Icon
  • maxi 31.10.2019 06:45
    Highlight Highlight Hoffen wir das Zagadou auch in Zukunft mehr Einsatzzeit hat, für mich gestern ein Lichblick in der IV. Für Julian Brandt könnte dieses Spiel ein Dosenöffner gewesen sein, so wie bei Gündogan das greuter führt spiel.
    • Yippie 31.10.2019 07:19
      Highlight Highlight Brandt hat in dem ersten 70 min ziemlich bescheiden gespielt mit vielen unnötigen Ballverlusten. Ich hoffe aber auch, dass er nun das nötige Selbstvertrauen gewonnen hat und er nun durchstartet
    • maxi 31.10.2019 09:00
      Highlight Highlight Sehe ich auch so. Seine Leistungen besonders in Zweikämpfen, war misserabel diese Saison. Aber eben deshalb der Gündogan vergleich, der war nach diesem Pokalspiel wie ausgewechselt!
  • pontifex_maximus 31.10.2019 06:31
    Highlight Highlight Beim BVB ist es Moral, bei den Bayern Dusel.
    • Yippie 31.10.2019 07:15
      Highlight Highlight Bochum und Gladbach (aktuell Tabellenführer der Bundesliga) sind doch leistungsmässig etwas unterschiedlich einzustufen 😉
  • Mia_san_mia 31.10.2019 04:38
    Highlight Highlight Läuft ja super für Mbabu und Mvogo 😂
  • xXWILDXx 30.10.2019 23:53
    Highlight Highlight 30‘000 Auswärtsfans in Berlin... Davon können wir in der Schweiz nur träumen! 🤯😱
    Benutzer Bild
    • maljian 31.10.2019 07:27
      Highlight Highlight Schade hat es für Dresden nicht gereicht.
    • maxi 31.10.2019 09:01
      Highlight Highlight waren wohl mehr. grossartiger auftritt einmal mehr von dynamo!
  • zellweger_fussballgott 30.10.2019 23:00
    Highlight Highlight Bravo Lucien. Für mich immer noch einer der weltbesten Trainer. Die Situation in Dortmund ist aufgrund des Drucks (Saisonziel: Meistertitel, Transfersieger Fremdsprache) nicht einfach für ihn und auch seine Mannschaft, die trotz routinierten Spielern durch die Erwartungen auch ein wenig gehemmt scheinen. Ich denke das heutige Resultat gibt dem BVB den nötigen Aufwind... Und der ganze Medienzirkus zieht nach München weiter...
  • xTuri 30.10.2019 22:51
    Highlight Highlight Dachte bis jetzt, dass Michi Lang eher Rechtsverteidiger ist als Linksverteidiger 🤔

Was in deinem Leben als Fussballprofi abgeht, wenn pro Woche zwei Topspiele anstehen

Wie ich es als Fussballprofi schaffe, Woche für Woche mental und körperlich für Topspiele bereit zu sein und welche Aufgabe Jadon Sancho und ich uns in der Kabine teilen.

Am Dienstag hiess der Gegner noch Inter Mailand, morgen steht das Duell der Superlative gegen Bayern München an. Seit einigen Wochen habe ich mit EM-Qualifikation, Champions League, dem DFB-Pokal und der Bundesliga jeweils zwei Partien pro Woche.

Während solch intensiven Phasen gibt es drei für den Erfolg massgebliche Komponenten. Das Mentale, die Regeneration sowie die Spielvorbereitung.

Mental ist es vor allem dann anspruchsvoll, wenn du mal eine schwere Phase durchmachst, wie das bei uns der …

Artikel lesen
Link zum Artikel