Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Tuchel jetzt auch Basels Sousa im Gespräch beim BVB



Cheftrainer Paulo Sousa von Basel, im Halbfinal des Schweizer Fussball Cup, zwischen dem FC St. Gallen und dem FC Basel, am Mittwoch, 8. April 2015, in der AFG Arena in St. Gallen. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Paulo Sousa: Weist er bald beim BVB die Richtung? Bild: KEYSTONE

Wer wird Nachfolger von Jürgen Klopp bei Dortmund? Die Frage beschäftigt ganz Fussball-Deutschland – und schwappt jetzt auch auf die Schweiz rüber. Wie «Sky Sports» berichtet, soll Basels Paulo Sousa ebenfalls im Rennen um den Posten beim BVB sein. 

Zufälligerweise sitzt Basel-Captain Marco Streller grad im Champions-League-Studio des Senders. Er «weiss natürlich von nichts», sagt aber: «Es hat mich gewundert, dass man da nicht vorher drauf kam. Er ist ein absoluter Fachmann und macht sehr vieles richtig. Für mich ist es sehr normal, dass dieser Name herumgeistert.»

Der 44-Jährige war als Spieler von 1996 bis Januar 1998 in Dortmund tätig und gewann unter anderem die Champions League. (fox)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Football Porn

Football Porn Teil I – 20 Fotos, die viel zu schade fürs Archiv sind

Freue dich – das ist der Auftakt zu einer Serie, die in unregelmässigen Abständen erscheinen wird!

Küsschen für den Torschützen: Der später als Trainer immer so streng wirkende Christian Gross beglückwünscht 1981 seinen Bochumer Mitspieler Hans-Joachim Abel.

Lebemann George Best geniesst am Pool die warme Sonne und ein kühles Bier. 30-jährig wechselt der nordirische Dribbelkönig, der bei Manchester United zum ersten Popstar des Fussballs geworden ist, zu den Los Angeles Aztecs in die USA.

Hany Ramzy, ägyptischer Verteidiger von Werder Bremen, ist 1995 bestimmt erstaunt. Da blättert er – …

Artikel lesen
Link zum Artikel