DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hätte Kakitani beim FCB solch herrliche Tore geschossen, wir würden ihn sogar vermissen

12.03.2016, 15:5312.03.2016, 16:07
Kein Wunder, flippen die Japaner ab Kakitani schier aus.
streamable

In Japan wie ein Popstar gefeiert, hat sich Yoichiro Kakitani beim FC Basel nicht durchgesetzt und nach eineinhalb Jahren diesen Winter die Segel gestrichen. Neu spielt er wieder bei seinem Stammclub Cerezo Osaka. Dort hat er am Samstagmorgen Schweizer Zeit dieses technische Kabinettstückchen gezeigt und sein Team mit dem tollen Treffer zum 1:0-Sieg gegen Kusatsu geballert. Nach drei Runden hat Cerezo Osaka neun Punkte auf dem Konto und Kakitani kam in jedem Spiel über die volle Distanz zum Einsatz. (rst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Brügge überrascht weiter – Inter besiegt Barça knapp – Bayern souverän
Dienstagabend ist Champions-League-Abend. Hier ist das Round-Up mit allen Partien.

Nach der deutlichen Niederlage gegen Liverpool setzte es für Ajax Amsterdam gegen Neapel eine regelrechte Klatsche ab. Die Niederländer, die in den vergangenen Spielzeiten häufig mit erfrischenden Champions-League-Auftritten begeisterten, blieben erneut chancenlos – und das, obwohl sie sogar in Führung gingen.

Zur Story