Sport
Fussball

Fussball-Sonntag: Fischers Union startet mit Sieg, Chelsea verliert

epa10798872 Union?s head coach Urs Fischer reacts during the German DFB Cup first round soccer match between FC-Astoria Walldorf and 1. FC Union Berlin in Walldorf, Germany, 13 August 2023. EPA/RONALD ...
Bild: keystone

Fischers Union startet mit Sieg + Erster Erfolg für Barça + Chelsea unterliegt West Ham

21.08.2023, 07:07
Mehr «Sport»

Bundesliga

Union – Mainz 4:1

Union Berlin gelingt der Start in die neue Bundesliga-Saison optimal. Das Team von Urs Fischer gewinnt dank Kevin Behrens' Kopfballstärke daheim gegen Mainz 4:1.

Behrens komplettiert den Hattrick.Video: streamja

Die Frage, ob mit Union Berlin auch im sechsten Jahr unter Fischer zu rechnen ist, beantwortete Kevin Behrens. Der 32-jährige Stürmer schoss nach 52 Sekunden das 1:0 und verwertete in der 9. Minute auch die zweite Flanke in den Mainzer Strafraum. Den dritten Kopfball-Treffer erzielte Behrens in der 70. Minute zum 3:1.

Rönnow hält den ersten Penalty.Video: streamja
Rönnow hält den zweiten Penalty.Video: streamja

Die Mainzer mit Edimilson Fernandes hatten ihre starken Phasen nach der Pause, schossen das 1:2 nach einer guten Stunde, verschossen aber vor allem zwei Penaltys. Beide Male scheiterte Ludovic Ajorque an Unions Keeper Frederik Rönnow. Zum Schlussstand traf Milos Pantovic nach Vorlage des aus Monaco in die Bundesliga zurückgekehrten Kevin Volland.

Union Berlin - Mainz 4:1 (2:0)
Tore:
1. Behrens 1:0. 9. Behrens 2:0. 64. Caci 2:1. 70. Behrens 3:1. 96. Pantovic 4:1.
Bemerkungen: Mainz mit Fernandes, ohne Widmer (verletzt). Ajorque (Mainz) verschiesst Penaltys (63. und 88.).

Frankfurt – Darmstadt 1:0

Auch Eintracht Frankfurt gestaltete den Saisonauftakt siegreich. Gegen Aufsteiger Darmstadt gewannen die Frankfurter unter dem neuen Trainer Dino Toppmöller 1:0. Randal Kolo Muani schoss das einzige Tor fünf Minuten vor der Pause.

Kolo Muani schiesst das einzige Tor des Spiels.Video: streamja

Eintracht Frankfurt - Darmstadt 1:0 (1:0)
Tor:
40. Kolo Muani 1:0.
Bemerkungen: Darmstadt mit Stojilkovic (ab 62.).

Premier League

West Ham – Chelsea 3:1

Chelsea bleibt auch im zweiten Spiel der Saison ohne Sieg. Die Blues von Mauricio Pochettino verloren auswärts bei West Ham United mit 3:1. Die Niederlage ist doppelt ärgerlich, weil Enzo Fernandez in der 43. Minute einen Penalty zur möglichen 2:1-Führung verschoss und West Ham ab der 67. Minute und Gelb-Rot gegen Nayef Aguerd in Unterzahl agieren musste.

Michail Antonio schiesst West Ham zum Sieg.Video: streamja

West Ham United - Chelsea 3:1 (1:1)
Tore:
7. Aguerd 1:0. 28. Chukwuemeka 1:1. 53. Antonio 2:1. 95. Paqueta (Penalty) 3:1.
Bemerkungen: 43. Fernandez (Chelsea) verschiesst Penalty. 67. Gelb-rote Karte gegen Aguerd (West Ham United). (abu/sda)

Serie A

AS Roma – Salernitana 2:2

Das Team von José Mourinho kommt zum Auftakt gegen Aussenseiter Salernitana nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach der Pause gingen die Gäste gar in Führung, nachdem Antonio Candreva seinen zweiten sehenswerten Treffer erzielt hatte. Andrea Belotti rettete der AS Roma in der Schlussphase immerhin noch einen Punkt. Der 29-jährige Italiener machte eine starke Partie und hätte gar drei Treffer erzielen können, wäre er beim potenziellen Führungstreffer nicht mit der Fussspitze im Abseits gestanden.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/Serie A

AS Roma - Salernitana 2:2 (1:1).
Tore:
17. Belotti 1:0. 36. Candreva 1:1. 49. Candreva 1:2. 82. Belotti 2:2.

Sassuolo – Atalanta 0:2

Lange sah es in Sassuolo nach einem torlosen Unentschieden aus, doch in der Schlussphase trafen die Gäste noch doppelt. In der 83. Minute brachte Milan-Leihgabe Charles De Ketelaere Atalanta Bergamo per Kopf in Führung, bevor Nadir Zortea in der Nachspielzeit für den Endstand sorgte.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/Serie A

Sassuolo - Atalanta Bergamo 0:2 (0:0).
Tore:
83. De Ketelaere 0:1. 93. Zortea 0:2.

Udinese – Juventus 0:3

Juventus Turin verzeichnete einen hervorragenden Start in die Saison. Bereits nach zwei Minuten schickte Federico Chiesa den Ball mit einem gezielten Distanzschuss ins flache linke Eck. Dusan Vlahovic erhöhte in der 20. Minute vom Punkt und Adrien Rabiot stellte noch vor der Pause per Kopf auf den 3:0-Endstand.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/Serie A

Udinese - Juventus Turin 0:3 (0:3).
Tore:
2. Chiesa 0:1. 20. Vlahovic 0:2. 45. Rabiot 0:3.

Lecce - Lazio 2:1 (0:1).
Tore:
26. Immobile 0:1. 85. Almqvist 1:1. 87. Di Francesco 2:1.

Ligue 1

Lorient – Nice 1:1

Der FC Lorient sicherte sich zum Saisonauftakt einen Punkt und kann sich dafür vor allem beim Schweizer Goalie Yvon Mvogo bedanken. Dieser parierte von acht Schüssen auf sein Tor sieben und verhinderte damit die Niederlage. Einzig von Evann Guessand liess sich der 29-Jährige bezwingen. Lorients Siriné Doucouré besorgte in der 77. Minute den Ausgleich. Jordan Lotomba kam beim OGC Nice nicht zum Einsatz.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/Ligue 1 Uber Eats Official

Lorient - Nice 1:1 (0:0).
Tore:
64. Guessand 0:1. 77. Doucouré 1:1. - Bemerkungen: Lorient mit Mvogo. Nice ohne Lotomba (Ersatz).

AS Monaco – Strasbourg 3:0

Und auch der zweite Schweizer Goalie in der Ligue 1 machte eine starke Partie. Philipp Köhn behielt im Tor der Monegassen aber gar die weisse Weste. Der Held des Tages war aber Takumi Minamino. Der 28-jährige Japaner war an allen drei Toren des Teams von Trainer Adi Hütter direkt beteiligt. Die ersten beiden erzielte der Stürmer selbst, das 3:0 von Wissam Ben Yedder bereitete er dann vor. Bei der AS Monaco, die bereits die erste Partie gewinnen konnte, konnte gegen RC Strasbourg auch Denis Zakaria ein erstes Mal mittun.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/Ligue 1 Uber Eats Official

La Liga

FC Barcelona – Cadiz 2:0

Nach dem enttäuschenden Liga-Auftakt mit dem 0:0 bei Getafe durfte der FC Barcelona nun den ersten Saisonsieg feiern. Dafür musste die «Blaugrana» aber hart arbeiten. Erst in der 82. Minute brachte Pedri die Gastgeber auf Zuspiel von Neuzugang Ilkay Gündogan in Führung. Der 20-jährige Torschütze hielt nach dem Treffer ein Trikot mit der Aufschrift «Fuerza Tenerife» in die Kameras. Pedri wuchs auf der Insel auf, wo aktuell Waldbrände wüten. In der Nachspielzeit sorgte Ferran Torres dann für den Endstand.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/FC Barcelona

FC Barcelona - Cadiz 2:0 (0:0).
Tore:
82. Pedri 1:0. 93. Ferran Torres 2:0.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
1 / 23
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
2023: Jude Bellingham (Real Madrid).
quelle: keystone / pablo garcia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Dieser Rollstuhlfahrer ist der womöglich langsamste Flitzer der Welt
22. April 2011: Der Abstiegskampf in der englischen League 2 spitzt sich zu. Kein Wunder, dreht das ganze Stadion durch, als Northampton Town in der Nachspielzeit der Ausgleich gelingt. Auch Derry Felton drängt es aufs Feld – einen Tetraplegiker im Rollstuhl.

Rang 22 belegt Northampton Town, als es in der viertletzten Runde der Saison 2010/11 zuhause gegen Rotherham United antritt. Es droht der Sturz aus dem Profifussball, den in England die vier höchsten Ligen bilden.

Zur Story