Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
abspielen

Dani Alves kann seine Enttäuschung über die Auswechslung nicht verbergen.  video: youtube/videomatchs

Vom Flaschenwurf bis zum Werbetonnen-Tritt

Nach Dani Alves' Auswechslungs-Ausraster: Die besten Abgänge in der Fussballgeschichte

Barcelonas Dani Alves muss gegen Manchester City das Feld eine Viertelstunde früher als gewöhnlich räumen und lässt seiner Frustration darüber freien Lauf. Damit ist er nicht der Erste.

In der 75. Minute muss Alves im Champions-League-Achtelfinal gegen Manchester City Adriano weichen. Darüber ist der Brasilianer keineswegs erfreut – und lässt seinen Frust an einer unschuldigen Wasserflasche aus. Es hätte noch schlimmer kommen können für Alves: Wer genau hinschaut, erkennt nämlich, dass er bei seinem Tritt mit dem Knie ins Treppengeländer knallt. Verletzt hat er sich dabei zum Glück nicht.

Damit steht Alves natürlich nicht alleine da. Wir haben für euch die besten Auswechslungs-Ausraster zusammengesucht:

Jürgen Klinsmanns Werbetonnen-Tritt

Eine Majestätsbeleidigung im Münchner Olympiastadion: Giovanni Trapattoni wagt es, Topskorer und Legende Jürgen Klinsmann zehn Minuten vor Schluss vom Platz zu nehmen. Was dieser davon hält, lässt der deutsche Nationalheld eine Werbetonne nachhaltig wissen.

abspielen

10. Mai 1997, Bayern München gegen Freiburg. video: youtube/telefussball

Carlos Tevez' erbostes Zwiegespräch

«Roberto, bist du noch bei Sinnen? Mich beim Stand von nur 1:0 schon in der Nachspielzeit rausnehmen?» – «Keine Widerrede, Carlos, sonst holst du dir noch eine Erkältung»

abspielen

04. Dezember 2010, Manchester City gegen Bolton.  video: youtube/y. geurben

Marko Pantelics theatralische Verblüffung

«Wer, ich? Du meinst wirklich mich? Also ... mich?» Pantelic kann es nicht fassen, dass er vom Feld genommen wird. Sein höhnischer Applaus und seine Verbeugungen in Richtung der HSV-Fans bringen ihm eine gelbe Karte – welche er wiederum mit einer höflichen Verbeugung zum Schiedsrichter entgegen nimmt.

abspielen

27. August 2006, Hamburg gegen Hertha. video: youtube/Roseannezev1

Sulley Muntaris entrüsteter Flaschenwurf

«Hier, trink was, Sulley. Und zieh dir was über» – «Nein, DANKE!»

abspielen

10. Januar 2015, Torino gegen AC Milan.  video: youtube/g football

Hossam Midos ausartendes Streitgespräch

Dieser Senegalese streitet sich mit seinem Coach Hassan Shehata über das gesamte Feld und geht ihm am Schluss fast noch an die Gurgel. Die Ironie daran: Der für Mido eingewechselte Amr Zaki erzielt in diesem Halbfinale des Afrika Cups 2006 das entscheidende Tor, welches Senegal ins Final und am Ende gar zum Titel führt.

abspielen

07. Februar 2006, Ägypten gegen Senegal. video: youtube/dylan mercier

Cristiano Ronaldos zahmer Auswechselbank-Schlag

Nach nur gerade neun Einsatzminuten muss Superstar Ronaldo mit einer Achillessehnen-Verletzung auf der Auswechselbank Platz nehmen. Sein Faustschlag gegen das ungeliebte, doch auch unschuldige Gehäuse ist die erste einigermassen nachvollziehbare Reaktion – und fällt vergleichsweise zahm aus.

abspielen

07. Mai 2014, Valladolid gegen Real Madrid. video: youtube/footballever

Cesc Fabregas' wilder Auswechselbank-Schlag

Auch Fabregas prüft die Beschaffenheit der Auswechselbank auf fremden Terrain – und kommt zum Schluss, dass diese sogar an ihrer scheinbaren Schwachstelle ausgezeichnet hält.

abspielen

19. Januar 2014, Levante gegen Barcelona.  video: youtube/mostafa haj hassan

Toni Kroos' frustrierter Handschuh-Wurf

Nicht einmal das gut gemeinte Handschlag-Angebot vom Teamkollegen kann den Ex-Bayern-Star besänftigen. Wer anschliessend seine Handschuhe einsammeln musste, ist uns nicht bekannt.

abspielen

29. Januar 2014: Bayern München gegen Stuttgart. video: youtube/afshin afshar

Hulks deutliche «Es-ist-aus-Geste»

«Schluss, Aus, Amen!» Für den Brasilianer Hulk ist nach dieser Auswechslung klar: Es ist aus. Da kann Luciano Spallettis noch lange mit dem erhobenen Mahnfinger drohen. Doch, welch Wunder: Hulk spielt noch heute bei Zenit.

abspielen

04. Dezember 2012, AC Milan gegen Zenit. video: youtube/HDbrazil HDargentina

Lionel Messis frischfröhliche Weigerung

«Leo, komm runter.» – «Nein, ist ok.» – «Lionel, komm jetzt, mach kein Theater!» – «Nein, nein, schon gut, ich bleibe noch!» Barça-Coach Luis Enrique bleibt nichts anderes übrig, als seinem Superstar den Wunsch zu gewähren und stattdessen Neymar vom Feld zu nehmen.

abspielen

18. Oktober 2014, Barcelona gegen Eibar. video: youtube/bilal faruq



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neymar stellt klar: «Ich habe an der WM nie simuliert»

Spätestens seit der WM in Russland hat sich Neymar zum wohl kontroversesten Fussballer der Welt gemausert. Millionen von Fans rund um den Globus bewundern seine Fähigkeiten, genauso viele ärgern sich über seine unnötigen Schauspieleinlagen.

Was für Schauspieleinlagen? In einem Interview mit dem französischen TV-Sender gibt der 26-jährige Brasilianer an, bei der WM nicht ein einziges Mal simuliert zu haben. Ausserdem spricht der teuerste Fussballer der Geschichte über seine Ziele mit PSG, das …

Artikel lesen
Link zum Artikel