Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
MUNICH, GERMANY - APRIL 21:  Thiago Alcantara of Bayern Muenchen heads in the their first goal during the UEFA Champions League Quarter Final Second Leg match between FC Bayern Muenchen  and FC Porto at Allianz Arena on April 21, 2015 in Munich, Germany.  (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Der Anfang vom Ende: Alcantara trifft nach 14 Minuten zum 1:0. Bild: Bongarts

Ding-Dong! Der Champions-League-Pöstler kommt – er hat neun Treffer in seinem Postsack. Bayern und Barça sind weiter 

Was für eine Machtdemonstration der Bayern. Gleich sechs Eier legen die Münchner dem FC Porto ins Nest und ziehen damit locker ins Halbfinale der Champions League ein. Barça siegt dank einer Neymar-Doublette ebenfalls ohne Probleme.



Bayern – Porto 6:1

-> Hier geht es zum Liveticker der Partie

Die Post ist da! Der rot-blaue Postmann Pep Guardiola hat nicht nur Briefe dabei, sondern ein ganzes Päckchen. Gleich mit 6:1 schicken die Münchner den Gast zurück nach Porto

Animiertes GIF GIF abspielen

Thiago liefert den ersten Treffer. gif: srf

Animiertes GIF GIF abspielen

Boateng köpft ein zum 2:0.  gif: srf

Animiertes GIF GIF abspielen

Per Flugpost: Herrlich, wie sich die Bayern zum 3:0 durchkombinieren. gif: srf

Animiertes GIF GIF abspielen

Ein Tor, wie es nur Thomas Müller kann. Reingemüllert halt! gif: srf

Animiertes GIF GIF abspielen

Wer hat noch nicht, wer will nochmals? «Ich, ich», schreit Lewandowski und markiert seinen zweiten Treffer. gif: srf

Animiertes GIF GIF abspielen

Tatsächlich haben wir auch noch Post mit Porto. Der Absender heisst Jackson Martinez. gif: srf

Animiertes GIF GIF abspielen

Das letzte Wort hat dann aber mit Xabi Alonso doch ein Münchner. gif: srf

Wo gehobelt wird, da fallen Späne! Bei diesem grossen Postsack, den die Bayern heute ausgeteilt haben, wundert es keinen, dass Spuren zurückbleiben.

Animiertes GIF GIF abspielen

Mehr Löcher als die Hose von Pep hat lediglich die Abwehr des FC Porto. gif: srf

Barça – PSG 2:0

Ohne jemals bedrängt zu werden, sichert sich der FC Barcelona den siebten Einzug in die Champions-League-Halbfinals in den letzten acht Jahren. Barça besiegt Paris St-Germain zuhause mit 2:0.

Animiertes GIF GIF abspielen

In Barcelona heisst der oberste Chef der Post heute Neymar. Der Brasilianer führt sein Team bereits nach 14 Minuten nach einem herrlichem Pass von Iniesta auf die Siegstrasse. Bild:

Das nennt man wohl Lieblingsgegner.

Animiertes GIF GIF abspielen

Auch das 2:0 geht auf das Konto von Neymar. Den Assist darf sich Dani Alves gutschreiben lassen.  Bild:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nando Sager 22.04.2015 06:54
    Highlight Highlight Kann mir mal jemand erklären, warum die Bayern das rotblaue Trikot tragen durften und Basel zu Hause (!) auf das weisse Auswärtsdress wechseln mussten?
  • hoi123 21.04.2015 22:56
    Highlight Highlight Wo sind nun die Hater?
    • mrgoku 22.04.2015 10:07
      Highlight Highlight hier! congrats an den FC Hollywood. haben im moment das härteste team, ist halt so. ändert aber nichts daran dass 90% dern fans üble bandwagoner sind und der verein selber ein haufen fags!!
  • Mia_san_mia 21.04.2015 22:49
    Highlight Highlight Geil!!!! Das ist Bayern!!!! MIA SAN MIA!!!!!
  • buco 21.04.2015 21:30
    Highlight Highlight Ich hatte zu so genannten Fussballexperten gesagt, "das mit den Problemen für Bayern ist dummes Geschwätz. Man will einfach sicher stellen, dass dann, um die Millionen zu rechtfertigen, noch jemand fern sieht und ins Stadion kommt. Porto muss dankbar sein, wenn es nach 45 Min max. 3:0 steht, ich tippe eher auf 5:0".
    Und jetzt, wieviel steht es? Und bei so einer Mannschaft wollt Shakiri ein Star sein.
    • wololowarlord 21.04.2015 21:47
      Highlight Highlight Du solltest zu srf gehen, solche experten sind immer gesucht!!1!1
    • JJ17 21.04.2015 22:06
      Highlight Highlight Der grössere Fussballexperte als die Fussballexperten weiss nicht einmal wie man Shaqiri schreibt :)

16 bitterböse Tweets, die das Barça-Debakel gegen Bayern perfekt beschreiben

Der FC Bayern München hat den stolzen FC Barcelona gestern nach allen Regeln der Kunst auseinander genommen. Gleich mit 8:2 hat der Deutsche Meister die Katalanen im Viertelfinale der Champions League zerlegt.

Da lassen hämische, gemeine, aber vor allem auch wahre Reaktionen nicht lange auf sich warten – wir haben die besten davon gesammelt.

Disclaimer für alle Barça-Fans: Tut euch das nicht an.

Arsenal scheiterte 2017 in Hin- und Rückspiel mit dem Gesamtskore von 2:10 gegen die Bayern, Tottenham …

Artikel lesen
Link zum Artikel