DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zunächst über weite Strecken unsichtbar sorgt Cristiano Ronaldo am Ende mal wieder für den Unterschied.
Zunächst über weite Strecken unsichtbar sorgt Cristiano Ronaldo am Ende mal wieder für den Unterschied.Bild: keystone

Ronaldo macht ManUnited-Wende perfekt ++ Bayern mit Kantersieg ++ Okafor skort Doppelpack

20.10.2021, 23:2721.10.2021, 07:00

Gruppe E

Benfica Lissabon – Bayern München 0:4

Bayern München bleibt auch nach dem dritten Spieltag der Champions League makellos. Auswärts bei Benfica Lissabon feiern die Münchner einen hart erkämpften 4:0-Sieg. Zwar drückten die Bayern von Beginn an, doch die Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit. Der überragende Leroy Sané traf doppelt, Robert Lewandowski einmal. Hinzu kam ein Eigentor von Benficas Everton.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

In den ersten 45 Minuten wurden den Bayern zudem zu Recht zwei Tore durch den VAR aberkannt.Ees war allerdings alles andere als Einbahnstrassen-Fussball: Benfica hatte auch seine Möglichkeiten – Keeper Manuel Neuer bewahrte den deutschen Rekordmeister mit Glanzparaden beispielsweise gleich zweimal vor einem Rückstand.

Benfica Lissabon - Bayern München 0:4 (0:0)
SR Hategan (ROU).
Tore: 70. Sané 0:1. 80. Everton (Eigentor) 0:2. 82. Lewandowski 0:3. 85. Sané 0:4.
Bemerkungen: Benfica Lissabon ohne Seferovic (verletzt). Bayern München ohne Goretzka und Davies (beide verletzt).

Barcelona – Dynamo Kiew 1:0

Der FC Barcelona hält dem grossen Druck stand und landet den ersten Saisonsieg in der Champions League. Nach den zwei krachenden 0:3-Pleiten gegen Bayern München und bei Benfica Lissabon schlägt das Team von Trainer Ronald Koeman Dynamo Kiew mit 1:0. Den einzigen Treffer für die klar dominierenden Katalanen erzielt Verteidiger Gerard Piqué in der 36. Minute.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Barcelona - Dynamo Kiew 1:0 (1:0)
SR Turpin (FRA).
Tor: 36. Piqué 1:0.
Bemerkungen: Barcelona ohne Garcia (gesperrt), Braithwaite, Dembélé, Pedri und Araujo (alle verletzt).

Die Tabelle:

Gruppe F

ManUnited – Atalanta 3:2

In der Champions-League-Gruppe mit den Young Boys gewinnt Manchester United auch sein zweites Heimspiel nach einem Rückstand. Gegen Atalanta Bergamo liegen die «Red Devils» sogar 0:2 zurück, ehe ihnen in der zweiten Halbzeit die vollständige Wende gelingt.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Der Sieg der Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer war hochverdient. Standesgemäss war es Cristiano Ronaldo der mit dem späten 3:2 den Sieg sicherstellte. Der Ausnahmefussballer traf in der 81. mit einem Kopfball aus kurzer Distanz. Bis dorthin hatten die Engländer die weitaus besseren und auch mehr Chancen als Atalanta. So trafen Marcus Rashford und Scott McTominay je einmal Latte und Posten.

Manchester United - Atalanta Bergamo 3:2 (0:2)
SR Marciniak (POL).
Tore: 15. Pasalic 0:1. 29. Demiral 0:2. 53. Rashford 1:2. 75. Maguire 2:2. 81. Ronaldo 3:2.
Bemerkungen: Manchester United ohne Varane, Diallo (beide verletzt) und Martial (Trainingsrückstand). Atalanta Bergamo ohne Pessina, Toloi, Gosens, Hateboer und Djimsiti (alle verletzt). 45. Lattenschuss Rashford. 58. Pfostenschuss McTominay.​

Die Tabelle:

Gruppe G

Salzburg – Wolfsburg 3:1

Salzburg kommt der K.o.-Phase in der Champions League mit langen Schritten näher. Mit einem 3:1 daheim gegen Wolfsburg holen die Salzburger im dritten Gruppenspiel die Punkte 5 bis 7 – auch dank dem Doppeltorschützen Noah Okafor.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Der Basler U21-Internationale wird bei Salzburg mehr und mehr zum sicheren Wert und zur festen Grösse. Früh im Spiel bei der 1:0-Führung traf der 21-jährige Stürmer die Latte. Ab Mitte der zweiten Halbzeit glückten ihm innerhalb von zwölf Minuten das 2:1 und das 3:1.

In der Gruppe G mit Wolfsburg, dem FC Sevilla und dem französischen Meister Lille schien Salzburg auf dem Papier die schwächste Mannschaft zu sein. Aber nach drei der sechs Runden deutet alles auf das Gegenteil hin.

Salzburg - Wolfsburg 3:1 (1:1)
SR Orsato (ITA).
Tore: 3. Adeyemi 1:0. 15. Nmecha 1:1. 65. Okafor 2:1. 77. Okafor 3:1.
Bemerkungen: Salzburg mit Köhn und bis 86. mit Okafor. Wolfsburg mit Mbabu (verwarnt) und Steffen. (pre/sda)

Lille – Sevilla 0:0

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Lille - Sevilla 0:0
SR Oliver (ENG).

Die Tabelle:

Gruppe H

Chelsea – Malmö 4:0

Titelverteidiger Chelsea kann an der heimischen Stamford Bridge einen leichten Sieg einfahren. Die Mannschaft von Thomas Tuchel besiegte das noch tor- und punktlose Malmö mit 4:0 und sprang mit nun sechs Punkten auf Rang 2. Andreas Christensen, Jorginho mit zwei Penaltys und Kai Havertz liessen die «Blues» bei regnerischem Wetter jubeln. Bitter dagegen: Romelu Lukaku und Timo Werner mussten verletzt ausgewechselt werden.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Chelsea - Malmö 4:0 (2:0)
SR Letexier (FRA).
Tore: 9. Christensen 1:0. 21. Jorginho (Foulpenalty) 2:0. 48. Havertz 3:0. 57. Jorginho (Foulpenalty) 4:0.
Bemerkungen: Chelsea ohne Pulisic (verletzt). Lukaku und Werner verletzt ausgeschieden.

St.Petersburg – Juventus Turin 0:1

Juventus Turin feiert seinen dritten Sieg im dritten Spiel. Der italienische Meister gewann bei Zenit St. Petersburg etwas schmeichelhaft mit 1:0 und machte einen grossen Schritt in Richtung K.o.-Phase. Dejan Kulusevski erzielte den entscheidenden Treffer erst in der 86. Minute. Davor tat sich der italienische Rekordmeister über weite Strecken schwer.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Zenit St. Petersburg - Juventus Turin 0:1 (0:0)
SR Schärer (SUI).
Tor: 87. Kulusevski 0:1.
Bemerkungen: Juventus Turin ohne Dybala (verletzt) und Rabiot (krank).

Die Tabelle:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League

1 / 19
Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League
quelle: ap / felice calabro'
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Desharnais schiesst Fribourg in der Verlängerung zum Sieg in Rapperswil
Zur Story