Sport
Fussball

Hitz und Amdouni die besten Basler – die Noten zum Basler-Halbfinal-Aus

Basel's disapgoalkeeper Marwin Hitz, center, after the UEFA Conference League semifinal second leg match between Switzerland's FC Basel 1893 and Italy's ACF Fiorentina at the St. Jakob- ...
Enttäuscht Gesichter bei den Spielern des FCB.Bild: keystone

Hitz und Amdouni die besten Basler – die Noten zum Basler-Halbfinal-Aus

19.05.2023, 07:16
Céline feller, ch media
Mehr «Sport»

Die Noten zum Halbfinal-Aus des FCB

1 / 15
Die Noten zum Halbfinal-Aus des FCB
Marwin Hitz: Note 5. Gleich zwei Grosstaten in der ersten Halbzeit, eine Topparade in der 94. Minute. Bei den Gegentreffern hingegen kann er nichts machen..
quelle: keystone / georgios kefalas
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball
1 / 51
Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball
Saison 2022/23: Der FC Basel gewinnt das Rückspiel in Nizza 2:1 nach Verlängerung und steht erstmals im Conference-League-Halbfinal. Dort scheitert er gegen die Fiorentina, die kurz vor dem Penaltyschiessen des Rückspiels das entscheidende Tor schiesst.
quelle: keystone / peter klaunzer
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Xhaka verteilt Kopfnuss, aber warum? Hier 6 Thesen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Egli vom HCD zu Frölunda +++ Zryd und Müller wechseln nach Biel
Die National-League-Playoffs 2023/24 sind in vollem Gang. Mittlerweile gibt es schon viele Wechsel fürs nächste Jahr. Hier gibt es die Transfer-Übersicht für 2024/25.

Seit längerer Zeit steht fest, dass Offensiv-Verteidiger Dominik Egli den HC Davos Richtung Schweden verlässt. Nun ist definitiv, wo der 25-Jährige nächste Saison spielen wird. Er hat bei Frölunda in der höchsten schwedischen Liga einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Die offizielle Bestätigung ist in den nächsten Tagen zu erwarten. (kza)

Zur Story