Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tipp: Denken Sie an Hollywood!

Raten Sie mal, in welchem Sport sich dieser Athlet während des Wettkampfs «verletzt» hat, weil er Kautabak verschluckte

Wenn wir aus Hollywood-Sportfilmen eines wissen, dann dies: Baseballer spucken noch öfter als Alex Frei. Viele kauen ständig auf Tabak herum, der dann raus muss. Denn wenn er runter geht, ist's nicht mehr lustig. Das weiss nun auch Carlos Gonzalez.



Colorado Rockies left fielder Carlos Gonzalez poses during the team photo day before a spring training baseball workout Wednesday, Feb. 26, 2014, in Scottsdale, Ariz.  (AP Photo/ Gregory Bull)

«CarGo» posiert vor der Saison für die Fotografen. Bild: AP

Im sechsten Inning dreht sich im Kopf von Carlos Gonzalez plötzlich alles. Er weist Anzeichen einer Dehydrierung auf, wird beim Spiel seiner Colorado Rockies am Mittwoch bei den Miami Marlins ausgewechselt.

Gestern folgt die Aufklärung: Gonzalez hat sich am Kautabak verschluckt. Dem Left Fielder geht es bereits wieder besser. Er steht auch schon wieder im Team, als sich die Rockies und die Marlins erneut gegenüberstehen. Ob der Venezolaner seine Lektion gelernt hat? (ram)

Der beste Baseball-Moment ever: Leslie Nielsen singt in «Die Nackte Kanone» die amerikanische Nationalhymne. Video: Youtube/thePOdoubleuse

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Bevor er «Hightower» in Police Academy wird, gewinnt Bubba Smith den Super Bowl

17. Januar 1971: Als American Footballer erreicht Charles Aaron Smith die höchste Stufe. Mit den Baltimore Colts holt er den Super Bowl. Später erobert Bubba Smith als «Hightower» die Herzen aller Fans von Blödelfilmen.

Die Super Bowl V in Miami ist bis heute eine bemerkenswerte. Denn beim 16:13-Sieg der Baltimore Colts über die Dallas Cowboys wird mit Chuck Howley zum bis heute einzigen Mal ein Spieler des Verliererteams zum MVP gewählt. So schlecht spielten die Sieger, dass der Colts-Abwehrspieler Bubba Smith sich später weigerte, den Super-Bowl-Ring zu tragen, den die Gewinner jeweils erhalten.

Doch Super-Bowl-Sieger bleibt Super-Bowl-Sieger – ob verdient oder unverdient, ob mit oder ohne Ring am Finger. …

Artikel lesen
Link zum Artikel