Sport
Kampfsport

ESAF 2019: Das lustige Bullshit-Bingo zum Schwingfest in Pratteln

Fahnenschwinger, Alphornblaeser, Treicheltraeger, Jodelchoerli, dies alles gehoert einfach zu einem schoenen Schwingfest wie das auf der Schwaegalp, aufgenommen am Sonntag, 11. August 2019, beim 20. S ...
Schwingen ist ein Sport voller Traditionen und Klischees.Bild: KEYSTONE

Bullshit-Bingo zum Eidgenössischen – 20 Situationen, die in Pratteln garantiert eintreffen

26.08.2022, 19:4428.08.2022, 12:42
Philipp Reich
Folge mir
Mehr «Sport»

Am Wochenende steigt in Pratteln das 46. Eidgenössische Schwing- und Älplerfest. Mittlerweile ist der einst beschauliche Anlass zum grössten Schweizer Sport-Event des Jahres geworden, doch noch immer werden uralte Traditionen hochgehalten. Wenn du das ESAF am Fernsehen genau mitverfolgst, dann könntest du bei folgenden 20 Situationen ein Déjà-vu erleben.

Bild
bild: watson

Mehr zum ESAF 2022:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alle Schwingerkönige seit 1961
1 / 24
Alle Schwingerkönige seit 1961
2022 in Pratteln: Joel Wicki.
quelle: keystone / peter schneider
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Hier legt ein Schwingerkönig unseren Chefredaktor flach
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
JJ17
26.08.2022 20:23registriert August 2014
Also wenn man daraus ein Trinkspiel macht ist man morgen bereits vor 9:00 Uhr "plöttervölle".
692
Melden
Zum Kommentar
13
Bologna mit historischer Chance: Hier kann «etwas Grosses» entstehen
Nach Jahrzehnten der Erfolglosigkeit ist Bologna in der Serie A auf Champions-League-Kurs. Die drei Schweizer im Kader tragen massgeblich zum Erfolg bei.

Am Montag richten sich in Italien alle Augen auf Mailand, wo Inter mit einem Derbysieg gegen die AC Milan den Meistertitel gewinnen kann. Fast etwas unter geht dabei das zweite Duell des Tages, das ebenfalls viel Spannung verspricht. In der Hauptstadt trifft die fünftplatzierte AS Roma auf den viertplatzierten FC Bologna; beide Teams hoffen, in der nächsten Saison in der Champions League zu spielen.

Zur Story