Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07316890 Fabienne Kocher of Switzerland celebrates  winning against Geffen Primo of Israel at the women's  under 52 kg weight competition at  the Tel Aviv Grand Prix Judo tournament in Tel Aviv, Israel, 24 January 2019.  EPA/ABIR SULTAN

Hoffnungsträgerin Fabienne Kocher im Januar in Israel. Bild: EPA/EPA

Judo-EM: Top-7-Klassierung wäre bereits ein Erfolg



Für das Schweizer Trio an den am Samstag beginnenden Judo-EM in Minsk wäre das Erreichen einer Top-7-Klassierung bereits als Erfolg zu werten.

Vor vier Jahren gewannen die Schweizer an den ersten Europa-Spielen in Baku, die für die Judokas damals ebenfalls als EM gewertet wurden, Bronze durch Ludovic Chammartin (60 kg). Ein Schweizer Medaillengewinn wäre diesmal als grosse Überraschung zu werten.

Dies in erster Linie wegen der verletzungsbedingten Absage von Evelyne Tschopp. Die Baselbieterin, die im laufenden Olympia-Zyklus als bislang einzige Schweizer Judoka überhaupt und gleich zweimal auf dem EM-Podest stand (2017 und 2018), musste wegen eines Wadenbeinbruchs Forfait geben. Mit Alina Lengweiler (70 kg) fehlt eine weitere Schweizerin wegen einer Knieverletzung.

In Tschopps Limit bis 52 kg ist die Schweiz am Samstag in Minsk mit Fabienne Kocher (Riedikon) dennoch vertreten. Sie wäre auch bei Tschopps Antreten dabei gewesen. Denn an EM und WM sind im Gegensatz zu Olympia zwei Athleten pro Land startberechtigt.

Kocher konnte in diesem Jahr bereits einen Podestplatz auf Grand-Prix-Stufe verbuchen. Der 22-jährige Ustermer Nils Stump (73 kg), der auf Junioren- und U23-Stufe schon EM-Dritter war, schaffte auf gleicher Stufe einen 5. Rang und verbuchte zudem Anfang Februar in Portugal seinen ersten Sieg an einem Continental Open (früher Weltcup).

Dieser wirft allerdings nur am sechstmeisten Punkte für die Weltrangliste ab. Die WM, das Masters sowie Grand Slam bilden die Top 3 der Wertigkeit. Danach folgen gleichauf Grand Prix und Kontinental-Meisterschaften. An diesen erhalten Sieger beispielsweise noch 700 Punkte, während ein Triumph an einem Continental Open mit nur 100 Punkten vergütet wird. Dies wiederum ist 20-Mal weniger als ein Judoka für den WM-Titelgewinn erhält.

Dritter Schweizer Judo-Teilnehmer in Minsk ist Ciril Grossklaus. Der im 90-kg-Limit kämpfende Aargauer ist nach der Absage von Tschopp der einzige Schweizer Judo-Teilnehmer an den Europa-Spielen mit Olympia-Erfahrung. In diesem Jahr war ein 5. Rang an einem Grand Prix sein bisheriges Bestresultat.

Der Weg nach Tokio

Die Judo-Konkurrenzen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, im Mutterland dieses Zweikampfsports, werden in die Geschichte eingehen. Sie stellen daher einen enormen Qualifikations-Anreiz für die Athleten dar. Als Olympia-«Vorspiel» werden heuer vom 25. bis 31. August denn auch die diesjährigen WM in Tokio ausgetragen.

Die zweijährige Olympia-Qualifikation für Tokio endet am 24. Mai 2020. Es qualifizieren sich die Top 18 bei beiden Geschlechtern, wobei nur ein Athlet pro Land in Tokio startberechtigt sein wird. Zusätzlich gibt es die Kontinentalquote (Athleten nach Top 18), über die sich maximal ein Athlet pro Land und maximal zwei Athleten pro Kontinent und Gewichtsklasse qualifizieren können. (kün/sda)

Die Tour de Suisse 2019 vorgestellt mit Postkarten von einst

So viel verdient Roger Federer mit Werbeverträgen

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020 kurz vor dem Start – das läuft heute in Davos

Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

4
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

43
Link zum Artikel

WEF 2020 kurz vor dem Start – das läuft heute in Davos

0
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

4
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

43
Link zum Artikel

WEF 2020 kurz vor dem Start – das läuft heute in Davos

0
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bern beendet Servettes Siegesserie ++ Zug neuer Leader ++ HCD deklassiert Lugano

In der Eishockey-Meisterschaft wechselte die Tabellenführung zum neunten Mal in dieser Saison. Der EV Zug grüsst nach einer Woche Unterbruch für mindestens 20 Stunden wieder als Leader.

Der EV Zug liess sich von der Niederlage am Freitag in Biel (5:6 n.V.) nicht vom rechten Weg abbringen. Die Zuger besiegten Biel im «Rückspiel» mit 4:3.

50 Minuten lang verlief die Partie komplett anders als das Tor-Spektakel vom Vorabend. Zug führte 2:1 und kontrollierte das Spiel. Im Finish wurde es aber doch nochmals turbulent: Biel glich in Unterzahl durch David Ullström zum 2:2 aus. 80 Sekunden später brachte Sven Senteler mit seinem erst zweiten Saisontor erneut in Führung. Der Treffer …

Artikel lesen
Link zum Artikel