DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
National Hockey League
Pittsburgh – Vancouver (mit Sbisa/1 Assist und Bärtschi, ohne Weber/überzählig) 5:4

Malkin schiesst Penguins mit Hattrick zum Heimsieg gegen die Canucks

23.01.2016, 21:05

Der überragende Jewgeni Malkin führte die Pittsburgh Penguins zu einem 5:4-Heimsieg über die Vancouver Canucks. Die Gäste, bei denen Luca Sbisa und Sven Bärtschi zum Einsatz kamen und Yannick Weber überzählig zuschauen musste, lagen zwei Mal mit zwei Toren Vorsprung in Führung. Doch die Penguins, allen voran Malkin, konnten zurückschlagen.

Der Russe verkürzte zunächst auf 1:2 und als Bo Horvat den dritten Treffer für Vancouver erzielte, sorgte Malkin mit seinen Saisontoren 22 und 23 dafür, dass das Resultat wieder ausgeglichen war. Das Game-Winning-Goal erzielte sieben Minuten vor dem Ende Bryan Rust, für den Endstand war Sidney Crosby mit einem Treffer ins leere Tor besorgt. (ram)

No Components found for watson.nhl.
No Components found for watson.nhl.

Big Business: Das sind die NHL-Teams wert

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Angeschlagene Bencic ausgeschieden ++ Nadal ohne Satzverlust ++ Teichmann chancenlos
Zur Story