DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung
St.Louis – Nashville (Josi/1 Tor) 1:2
Minnesota (Niederreiter/1 Assist) – NY Rangers 5:2
Dallas – Calgary (ohne Hiller) 1:3
Montreal (mit Andrighetto) – Los Angeles 0:3
Philadelphia (ohne Streit) – Vancouver (mit Weber und Bärtschi, ohne Sbisa) 2:0

Josi verliert trotz achtem Saisontreffer – Assist für Niederreiter bei Sieg

18.12.2015, 06:4318.12.2015, 07:03

Roman Josi erzielt in der NHL seinen 8. Saisontreffer, dennoch verlieren die Nashville Predators auswärts gegen St. Louis 1:2. Nino Niederreiter und die Minnesota Wild siegen.

Roman Josi brachte die Gäste in der 8. Minute mit einem Weitschuss in Überzahl in Führung. Das Heimteam drehte mit zwei Treffern im Schlussabschnitt die Partie, wobei Wladimir Tarasenko mit seinem 20. Saisontreffer das 2:1 erzielte. Der Russe, der im vierten Spiel in Folge traf, liegt damit zusammen mit Jamie Benn von den Dallas Stars an der Spitze der Torschützenliste.

No Components found for watson.nhl.

Zum dritten Sieg in Serie kam Minnesota mit Nino Niederreiter. Die Wild siegten gegen die New York Rangers 5:2. Niederreiter bereitete das 2:0 in der 38. Minute vor. Matt Dumba verwertete den Abpraller, nachdem der Churer mit seinem Abschlussversuch gescheitert war. Für Niederreiter war es der 6. Assist in der laufenden Saison.

No Components found for watson.nhl.

Nicht zu stoppen sind derzeit die Calgary Flames. Das Team des früheren ZSC-Meistercoachs Bob Hartley kam beim 3:1 auswärts gegen die Dallas Stars, dem besten Team der Liga, zu seinem siebten Erfolg in Serie. Matchwinner für die Flames war der finnische Torhüter Karri Rämö, der 35 Schüsse parierte. Jonas Hiller sass auf der Ersatzbank.

Für Montreal mit Sven Andrighetto (0:3 gegen Los Angeles) sowie Vancouver mit Yannick Weber und Sven Bärtschi (0:2 gegen Philadelphia) setzte es Niederlagen ab. Reto Berra sass beim 2:1 der Colorado Avalanche gegen die New York Islanders ebenfalls nur auf der Ersatzbank. (si)

Schweizer Meilensteine in der NHL

1 / 22
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

FCZ-Spieler feiern zwei freie Tage wie den Gewinn des Meistertitels

Nach dem 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen Meister YB grüsst der FC Zürich auch nach 15 Runden von der Tabellenspitze der Super League. Der Erfolg im Heimspiel am Sonntag war kein Glanzstück – aber gewonnen ist gewonnen. Zumal der Erfolg unter besonderen Umständen zustande kam: FCZ-Trainer André Breitenreiter konnte wegen eines positiven Corona-Tests nicht im Letzigrundstadion dabei sein.

Zur Story