DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Timo-Time» ist auch dann, wenn Meier «nur» mit einem Ablenker trifft



NHL-Stürmer Timo Meier hat sein fünftes Saisontor erzielt. Der Herisauer erzielte beim 6:3-Sieg der San Jose Sharks gegen die Edmonton Oilers den Treffer zur 6:2-Führung. Zuvor hatte Meier bereits den Assist zum zwischenzeitlichen 4:0 gegeben.

abspielen

Meier bringt San Jose 6:2 in Front. Video: streamable

Seinen ersten Skorerpunkt der Saison holte im dritten Einsatz Sven Bärtschi. Beim 5:3-Sieg der Vancouver Canucks gegen die Nashville Predators gab er den Pass zum 3:2-Führungstor. Auch Nashvilles Captain Roman Josi liess sich einen Assist notieren, sein Mitspieler Yannick Weber verliess das Eis ohne Punkt.

Das trifft auch auf Dean Kukan (2:3 n.P. mit Columbus gegen Montreal), auf Kevin Fiala (1:3 mit Minnesota gegen Los Angeles) sowie auf Denis Malgin zu. Der Stürmer der Florida Panthers war in ein verrücktes Spiel involviert. Dank vier Toren zwischen der 32. und der 40. Minute gingen die Boston Bruins zuhause 4:0 in Führung. Doch im Schlussabschnitt konnten die Panthers noch ausgleichen und schliesslich den Sieg im Penaltyschiessen bewerkstelligen.

abspielen

Video: YouTube/NHL

Für die andere Geschichte des Abends war Adam Werner besorgt. Der 22-jährige schwedische Goalie feierte bei seinem NHL-Debüt gleich einen Shutout. Werner zeigte beim 4:0-Sieg der Colorado Avalanche gegen die Winnipeg Jets (mit Luca Sbisa) 40 Paraden. Er hatte schon nach einer halben Minute Pavel Francouz ersetzen müssen, der verletzt ausgeschieden war. Zweiter Matchwinner Colorados war Stürmer Nathan MacKinnon mit zwei Toren und zwei Assists. (ram)

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Im längsten Eishockeyspiel der Welt fallen in klirrender Kälte 5177 Tore

Eishockey ist Kanadas Nationalsport und für einen wohltätigen Zweck wird daraus ein Ausdauersport. Mehr als zehn Tage lang «chneblen» 40 Spieler am Stadtrand von Edmonton nonstop, um Geld im Kampf gegen den Krebs zu sammeln. Umgerechnet 1,3 Millionen Franken kommen dabei zusammen. «Wir sind überwältigt», freute sich eine der Organisatorinnen, Kate Gallagher.

251 Stunden, 30 Minuten und 56 Sekunden dauerte die Partie, die als längstes Eishockey-Spiel der Welt ins Guinness Buch der Rekorde soll. …

Artikel lesen
Link zum Artikel