Sport
NHL

NHL: Parade des Jahres – Tuukka Rask macht Fleury Konkurrenz

Kampf um die Parade des Jahres – Bruins-Goalie Rask macht Fleury echte Konkurrenz

22.11.2019, 09:0322.11.2019, 14:10
Mehr «Sport»

«Save of the century» nannten die Vegas Golden Knights vorgestern die fantastische Parade von Torhüter Marc-André Fleury beim 4:2 gegen die Toronto Maple Leafs. Es war aber auch eine grandiose Rettungstat: Nach einem Lattenknaller schnappte sich Fleury den Nachschuss von Nic Petan mit einem beherzten Hechtsprung.

Die Parade von Fleury.Video: streamable

Eine solche Monsterparade kriegt man nicht alle Tage zu sehen, dachten viele. Doch weit gefehlt! Boston-Goalie Tuukka Rask machte Fleury beim 3:2-Sieg gegen die Buffalo Sabres echte Konkurrenz, als er einen Schuss Evan Rodrigues' noch von der Linie kratzte.

Zwar war Rasks Hechtsprung nicht ganz so beeindruckend wie derjenige von Fleury, der Finne zwischen den Bruins-Pfosten schnappte sich den Puck aber nicht mit der Fanghand, sondern mit der Stockhand. Ein deutlich schwierigeres Unterfangen!

Die Parade von Rask.Video: streamable

«Superb», kommentierte Bostons Coach Bruce Cassidy. «Tuukka war heute unser bester Mann.» Der Finne erklärte: «Es war reiner Instinkt, aber es macht natürlich Spass, so eine Parade zeigen zu können.» Die Social-Media-Abteilung der Bruins gab sich im Gegensatz zu den Golden Knights ähnlich bescheiden wie ihr Goalie. Statt «Save of the century» nannten sie die Parade von Rask einfach nur «elite». (pre)

Welche Parade war besser?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Kaum zu glauben, aber diese NHL-Spieler wurden nie gedraftet
1 / 19
Kaum zu glauben, aber diese NHL-Spieler wurden nie gedraftet
Adam Oates (Mitte): Center von 1985 bis 2004. 1337 Spiele *, 1420 Punkte für Detroit, St.Louis, Boston, Washington, Philadelphia, Anaheim und Edmonton. (* aufgelistet sind Partien der Regular Season)
quelle: ap cp / paul chiasson
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Nico Hischiers Teammates packen über ihn aus
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Wegen dieser 13 (künftigen) Stars lohnt es sich, selbst bei Olympia Fussball zu schauen
Die EM ist vorbei, aber auch an den Olympischen Spielen wird auf hohem Niveau Fussball gespielt. Während bei den Männern vor allem jüngere Spieler begeistern wollen, wartet das Turnier der Frauen mit den ganz grossen Namen auf.

Bei Olympischen Spielen steht Fussball eher im Hintergrund. Die Superstars sind da ja schliesslich auch nur selten dabei. Wenig überraschend freut sich auch die watson-Redaktion viel mehr auf andere Sportarten, dem Fussball gehört ja schliesslich schon der Rest des Jahres, weshalb sollte man also auch bei Olympia dem Spiel auf dem grünen Rasen frönen?

Zur Story