Sport
NHL

NHL: Meier punktet und siegt – Niederlagen für Hischier und Josi

SAN JOSE, CA - OCTOBER 4: San Jose Sharks right wing Timo Meier (28) carries the puck during the San Jose Sharks game versus the Anaheim Ducks on October 4, 2021, at SAP Center at San Jose in San Jose ...
Bild: IMAGO / Icon SMI

Meier punktet als einziger Schweizer – Niederlagen für Hischier und Josi

22.10.2021, 06:5622.10.2021, 12:40
Mehr «Sport»

Ottawa – San Jose 1:2

Timo Meier, 1 Assist, 3 Schüsse, 18:29 TOI

Die San Jose Sharks bleiben in dieser Saison auch im dritten Spiel ohne Niederlage. Auswärts in Ottawa gewinnen die Kalifornier dank einer Wende im zweiten Drittel. Nach einem 0:1 zur ersten Pause drehen Logan Couture (auf Pass von Timo Meier) und Kevin Labanc die Partie.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Montreal – Carolina 1:4

Nino Niederreiter, 2 Schüsse, 1 Check, 11:48 TOI

Bei der mit Spannung erwarteten Rückkehr von Jesperi Kotkaniemi nach Montreal behalten die Carolina Hurricanes das bessere Ende für sich. Kotkaniemi – er unterschrieb im Sommer eine Offersheet von 6,1 Millionen Dollar aus Carolina – wurde mit Buhrufen begrüsst und antwortete mit einem Tor. Nino Niederreiter blieb für einmal ohne grossen Einfluss.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

New Jersey – Washington 1:4

Nico Hischier, 0 Schüsse, 2 Takeaways, 19:03 TOI
Jonas Siegenthaler, 1 Schuss, 1 Block, 19:54 TOI​

Nach den Ausfällen von Nummer-1-Center Jack Hughes und den ersten beiden Torhütern gibt es für die New Jersey Devils zuhause gegen die Washington Capitals nicht viel zu holen. Captain Nico Hischier bleibt offensiv blass, Jonas Siegenthaler zeigt defensiv eine gute Partie.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Columbus – NY Islanders 3:2nV

Gregory Hofmann, 13:07 TOI
Dean Kukan überzählig

Dean Kukan muss von der Tribüne aus zuschauen, wie seine Columbus Blue Jackets zuhause gegen die New York Islanders mit 3:2 nach Verlängerung gewinnen. Grégory Hofmann kann in der vierten Linie kaum offensive Akzente setzen.

Detroit – Calgary 0:3

Pius Suter, 1 Schuss, 17:14 TOI

Pius Suter ist in Detroit noch nicht nach Wunsch angekommen. Zwar kommt der Zürcher Stürmer durchaus zu Chancen, kann diese bislang aber nicht verwerten. Gegen Calgary steht er bei zwei Gegentoren auf dem Eis und verliert einen grossen Teil seiner Bullys.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Nashville – NY Rangers 1:3

Roman Josi, 4 Schüsse, 1 Puckverlust, 28:13 TOI

Die Nashville Predators müssen im vierten Spiel bereits die dritte Niederlage hinnehmen. Zuhause gegen die New York Rangers setzt es ein 1:3 ab. Roman Josi schiesst zwar vier Mal auf den gegnerischen Kasten, kann die Niederlage aber auch nicht abwenden.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Chicago – Vancouver 1:4

Philipp Kurashev überzählig

Nachdem er in den ersten Spielen die Chance, mit Jonathan Toews und Dominik Kubalik zu spielen, nicht nutzen konnte, wurde Philipp Kurashev nun auf die Tribüne verbannt. Von dort musste er zuschauen, wie die Chicago Blackhawks auch das fünfte Spiel der Saison verloren.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Schweizer Skorerliste:

Bild
Bild: screenshot nhl.com
watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Du bist ein echter Eishockey-Fan? So kriegst du das Stadion-Feeling zuhause hin.
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Dominanz pur – Spanien bereitet Italien und dem Rest der Konkurrenz Kopfschmerzen
Spanien schlägt Italien im Spitzenspiel der Gruppe B mit 1:0. Während die Furia Roja sich als oberster Titelkandidat etabliert, werden Italiens Sorgen grösser.

Gegen Albanien hat Italien den Start verschlafen und geriet nach wenigen Sekunden in Rückstand. Aber gegen eine Fussball-Weltmacht wie Spanien sollte die Squadra Azzurra gewarnt sein, oder? Falsch. Wie Albanien taucht auch Spanien mit der ersten Aktion brandgefährlich vor Gianluigi Donnarumma auf – doch dieses Mal bleibt der italienische Torhüter siegreich.

Zur Story