DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da hat einer bei Behrami abgeschaut: Celtic-Captain tackelt am eigenen Sechzehner, sprintet über den ganzen Platz und schiesst das Siegtor



«Das isch emol e Gool!», würde Scott Brown in die TV-Kamera schreien, wäre er ein Anhänger Alex Freis. Doch offenbar hat der Captain des schottischen Meisters Celtic Glasgow eher bei Valon Behrami hingeschaut. So wie der Tessiner beim 2:1-Sieg an der WM gegen Ecuador gewinnt er vor dem eigenen Tor den Ball durch ein Tackling und prescht dann nach vorne. Einziger Unterschied zu Behrami: Der hat das Tor am Ende nicht selber erzielt. Brown schon: Es ist sogar das einzige beim 1:0-Sieg in Aberdeen.

Richtig verrückt ist aber die Tatsache, dass Scott Brown das Tor nicht nur geschossen, sondern auch erhalten hat. Denn Aberdeens Keeper hat genau den gleichen Namen wie der Torschütze … (ram)

Das Vorbild: Valon Behrami

abspielen

YouTube/Sport Attitude

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Arsenals «Invincibles» starten eine Serie von 49 Spielen ohne Pleite

7. Mai 2003: Niemand ahnt, welche Serie mit dem 6:1-Sieg von Arsenal über Southampton gestartet wurde. Die «Gunners» bleiben in 48 weiteren Premier-League-Spielen ungeschlagen und holen 2004 als «The Invincibles» ihren bislang letzten Meistertitel.

Die Arsenal-Fans verlassen das Highbury gut gelaunt. Robert Pires und Jermaine Pennant ist gegen Southampton jeweils ein Hattrick gelungen, das Heimteam feiert einen 6:1-Sieg. Doch niemand weiss, dass dieser Erfolg am Ursprung einer legendären Serie steht. 49 Meisterschaftsspiele in Folge wird Arsenal ungeschlagen überstehen und 2004 als ungeschlagenes Team Meister werden. Etwas, das zuvor nur Preston North End gelungen ist: als der Fussball laufen lernte, 1888/89.

Arsenals Serie beginnt in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel