DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nein, das sind keine Ameisen – das sind stürzende Downhill-Biker 😱

01.07.2019, 17:3601.07.2019, 17:39

Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Haufen Ameisen, ist in Wirklichkeit eine Menge von stürzenden und taumelnden Extrem-Bikern. Beim Downhill-Rennen im französischen Skiressort Les Deux Alpes starten die rund 1000 Athleten auf einem Gletscher und rasen dann den Berg hinunter.

Dieses Jahr kam es kurz nach dem Start auf der rund 25 Kilometer langen Strecke zu einem spektakulären Massencrash. Der Sieg im Rennen ging an den Franzosen Kilian Bron, der die Abfahrt in einer guten halben Stunde absolvierte. (abu)

Der Siegeslauf von Kilian Bron.Video: YouTube/Kilian Bron
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mark Beaumont fährt mit dem Velo in 80 Tagen um die Welt

1 / 22
Mark Beaumont fährt mit dem Velo in 80 Tagen um die Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Immer mehr schnelle E-Bikes

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11
Der FC Lugano – chronisch unterschätzt und im Aufwind
Lugano gewinnt mit einem überzeugenden Auftritt im Cupfinal gegen St. Gallen (4:1) seinen ersten Titel seit 29 Jahren. Ist es der Beginn einer neuen fussballerischen Blütezeit im Tessin?

Einiges spricht dafür, aber das Publikum muss zuerst noch Ausdauer beweisen.

Zur Story