Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt, wo die Karrieren vorbei sind: Wie wild war die legendäre Nacht 2002 in Salt Lake City wirklich, Marcel Jenni und Reto von Arx?



Im Sommer sind die beiden Eishockey-Urgesteine Marcel Jenni (links) und Reto von Arx zurückgetreten. Nun haben sich die beiden vor dem Beginn der neuen Spielzeit zu einem Doppel-Interview mit der «Schweiz am Sonntag» getroffen. Wie die Ausschnitte aus dem Video zeigen, ging es dabei durchaus lustig zu und her. So wie damals 2002, als Ralph Krueger das Duo aus der Nati schmiss, weil es an den Olympischen Spielen in Salt Lake City angeblich über die Stränge schlug? Richtig mit Details herausrücken wollen Jenni und RvA immer noch nicht … (ram)

» Das Doppel-Interview erscheint diesen Sonntag, 6. September in der «Schweiz am Sonntag»

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hersteller von Hockey-Ausrüstung produziert jetzt Schutzmaterial für Mediziner

Auch Kanada kämpft an allen Fronten gegen die Coronavirus-Pandemie. Der Nationalsport Eishockey ruht im ganzen Land und sorgt dennoch für Schlagzeilen. Denn «Bauer», eigentlich ein bekannter Hersteller von Hockey-Ausrüstung wie Schlittschuhen, Helmen oder Handschuhen, hat angekündigt, nun neuerdings Gesichtsschütze für Mediziner herzustellen.

«Schutzausrüstung, die es erlaubt, dass Menschen alles für ihr Team geben, ist unser Hintergrund. Im Moment sind wir alle im gleichen Team», schreibt …

Artikel lesen
Link zum Artikel