DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Viel Glück bei Unfall

Unglaublich, dass bei diesem spektakulären Abflug nur das Velo schrottreif ist 



abspielen

Da hatte einer ganz viele Schutzengel: Anthony Condon stürzt im australischen Byron Bay mit rund 50km/h und landet nach einem spektakulären Salto auf dem Asphalt. Bis auf einige Schürfungen bleibt er unverletzt. Oder wie er sagt: «Nur mein aufgeschürftes Hinterteil belegt den Sturz.» Der 55-Jährige war mit seinen Freunden vom lokalen Veloklub unterwegs, als er über eine Aluminium-Stange fährt, diese sich im Rad verkeilt und er den Sturz nicht mehr verhindern kann: «Ich dachte nur noch ‹das wird heftig und es wird sehr schmerzen›, dann lag ich auch schon auf dem Boden.» 

Condon bezeichnet es als «pures Glück», dass nicht mehr passiert ist und bedankt sich auch bei seinen Kollegen, die ihm noch ausweichen konnten und ihn nicht überfuhren. Die Velofahrer haben immer eine Kamera dabei, die Aufzeichnungen für die Versicherung bei einem Schadenfall macht. Das Velo von Condon ist schrottreif, der Sturz selbst ein Youtube-Hit mit rund einer Million Klicks und Condon schreibt auf Facebook: «Ich weiss was für mich im Leben wichtig ist: Meine Familie, meine Freunde und Velofahren. In dieser Reihenfolge.» Condon legte übrigens am Tag nach dem Unfall wieder 50 Kilometer auf einem Drahtesel zurück. (fox)
Video: Youtube/DontMiss2015Fireworks

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Olympia-Fussballer Max Kruse macht Freundin Heiratsantrag im TV-Interview

Max Kruse hatte am Sonntag gleich doppelten Grund zum Feiern. In einem wilden Spiel setzte sich die deutsche Nationalmannschaft im olympischen Fussball-Turnier gegen Saudi-Arabien mit 3:2 durch. Kruse spielte dabei über die volle Distanz und konnte den Siegtreffer in Unterzahl vorbereiten. Zudem ist der 33-Jährige nun offiziell verlobt.

Der Offensivakteur von Union Berlin machte seiner Freundin Dilara Mardin vor laufender TV-Kamera einen Heiratsantrag. «Eigentlich wollte ich warten bis ich ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel