Sport
Schaun mer mal

Die Jubel-Kopie: Was bei CR7 grosskotzig wirkt, sieht bei kleinen Knirpsen irgendwie herzig aus

Die Jubel-Kopie: Was bei CR7 grosskotzig wirkt, sieht bei kleinen Knirpsen irgendwie herzig aus

18.05.2015, 18:21
Mehr «Sport»

Ich habe noch heute im Ohr, was ein Junior meines Dorfklubs einst zum Schiedsrichter sagte, als er ein Tor schoss und sich danach zum Jubeln das Trikot auszog. «Aber Sie! Dä Roberto Baggio hät kei gääli Charte übercho!», flehte er den Ref an, doch der verwarnte ihn bloss humorlos.

Roberto Baggio kennt heute kein Knirps, der Held heisst jetzt Cristiano Ronaldo. Der Nachwuchs von Ajax Amsterdam schiesst nicht nur Tore wie der Weltfussballer des Jahres – er jubelt auch wie CR7. Und dafür gibt's auch keine gelbe Karten, höchstens ein Kopfschütteln. (ram)

Das grosse Vorbild

Seine kleinen Fans

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: by433
Animiertes GIFGIF abspielen
gif: by433
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Chaos beim 1. Olympia-Fussballspiel – Marokko siegt 70 Minuten nach dem Schlusspfiff
Am Freitag beginnen die Olympischen Spiele offiziell. Die ersten Fussballspiele wurden schon am Mittwoch ausgetragen. Das Ende der Partie zwischen Marokko und Argentinien verlief dabei mehr als kurios.

Die offizielle Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele findet am Freitagabend statt. Bereits am Mittwoch starteten allerdings die ersten Wettbewerbe. Im Fussball duellierten sich Usbekistan und Spanien (1:2) sowie Argentinien und Marokko, Anpfiff der Partien war um 15 Uhr.

Zur Story