Sport
Schaun mer mal

FCZ-Spieler feiern zwei freie Tage wie den Gewinn des Meistertitels

FCZ-Spieler feiern zwei freie Tage wie den Gewinn des Meistertitels

29.11.2021, 09:0729.11.2021, 13:16
Mehr «Sport»

Nach dem 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen Meister YB grüsst der FC Zürich auch nach 15 Runden von der Tabellenspitze der Super League. Der Erfolg im Heimspiel am Sonntag war kein Glanzstück – aber gewonnen ist gewonnen. Zumal der Erfolg unter besonderen Umständen zustande kam: FCZ-Trainer André Breitenreiter konnte wegen eines positiven Corona-Tests nicht im Letzigrundstadion dabei sein.

Der Coach meldete sich nach der Partie beim Team. Mittels Video-Chat gratulierte er seinen Spielern und gab ihnen zwei Tage frei. Der Jubel, der daraufhin in der Kabine aufbrandete, war derart euphorisch, dass man sich fragte, ob Breitenreiter gerade darüber informiert hatte, dass die Corona-Pandemie endlich vorbei ist …

Der FC Zürich spielt am nächsten Sonntag erneut zuhause. Dann kommt nicht der Meister, sondern Schlusslicht Luzern. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die hässlichsten und kuriosesten Pokale im Sport
1 / 36
Die hässlichsten und kuriosesten Pokale im Sport
In Acapulco gibt's neben dem typisch mexikanischen Sombrero auch eine ... Birne?! Sehr schön. Pokal: ATP-Turnier in Acapulco.
quelle: x90174 / henry romero
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So wird dein Weihnachtsessen mit der Firma heuer aussehen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Inosuke
29.11.2021 09:52registriert Februar 2021
Breitenreiter ist echt ein sympathischer Trainer. Er gibt alles für sein Team und überzügt mit seiner bisherigen Arbeit. Er hat es geschafft aus einem Haufen Divas und Blutgrätschespieler ein Team mit offensiv gespielten Fussball zu formen. Der FCZ macht zum zuschauen seit langem mal wieder Spass!
Gut gegen YB hat man gesehen, dass technisch bei den Bernern doch noch mehr Qualität vorhanden ist. Aber dieser FCZ weiss endlich auch solche Spiele zu gewinnen.
521
Melden
Zum Kommentar
4
In Federers Schuhen zum Marathon-Triumph – On träumt vom Olympiasieg
Die Schweizer Schuhmarke On feiert einen Prestigesieg. In einem Prototyp des Herstellers rannte Hellen Obiri im legendären Boston-Marathon zum Sieg.

Tennis-Star Roger Federer ist schon Olympiasieger. 2008 gewann er mit Stan Wawrinka die Doppel-Konkurrenz in Peking.

Zur Story