Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Talksendung Schawinski vom 9. November 2015. Thema: FIFA. Gäste: Guido Tognoni, Roland Rino Buechel

Gastgeber Roger Schawinski (links) mit seinen Gästen Roland Rino Büchel (rechts) und Guido Tognoni.
bild: screenshot srf.ch

Ex-FIFA-Manager lüftet bei Schawinski Blatters Lohngeheimnis: «2004 waren es vier Millionen» 

Es ist eines der bestgehüteten Geheimnisse im Weltfussball: Das Gehalt von Sepp Blatter als FIFA-Präsident. In der Talkshow Schawinski plauderte nun Ex-FIFA-Manager Rino Büchel am Montagabend aus dem Nähkästchen.



Während immer mehr Fussball-Funktionäre im Korruptionssumpf versinken, diskutierte Talkmaster Roger Schawinski am Montagabend mit den ehemaligen FIFA-Managern Guido Tognoni und Roland Rino Büchel die Affäre.

Zum Zustand der FIFA unter Sepp Blatter (Tognoni: wirtschaftlich erfolgreich, «moralisch kaputt») gab es nichts neues zu berichten. Doch zu einem vieldiskutierten Nebenaspekt wartete der heutige SVP-Nationalrat Büchel mit einer neuen Informationen auf: Vier Millionen – so viel habe Sepp Blatter im Jahr 2004 verdient. «Ich habe die Abrechnung selbst gesehen», sagte der St.Galler.

Um den Lohn des gesperrten Blatters ranken sich seit Jahren Gerüchte. Trotz anderslautender Ankündigungen wehrte sich die FIFA bisher dagegen, die Entlöhnung ihrer Spitzenfunktionäre offen zu legen.

«Es könnte auch mehr sein»

Gut möglich ist, dass die Zahl von 2004 überholt ist und längst höher liegt. Schawinski zitierte den FC-Sion-Präsidenten Christian Constantin, der den Lohn seines Kompagnon Blatter einst mit knapp acht Millionen Franken angegeben habe. «Es könnte auch mehr sein», sagte Tognoni dazu. «Wenn es weniger wäre, könnte er es ja sagen.» Offenbar befürchte Blatter aber einen Aufschrei.

Büchel sagte, es habe schon Versuche gegeben aus der FIFA, ihm Angaben zu Löhnen zuzuspielen. Da mache er aber nicht mit, sagte er dazu – ohne nähere Angaben zu machen. Er hielt zudem fest, dass die Lohnfrage eigentlich eine interne Sache der FIFA sei. Problematisch sei aber, dass innerhalb des Verbandes praktisch niemand wisse, wie viel die Spitze verdiene.

Die drei Talker zeigten einiges an Mitleid für Sepp Blatter, der sich im Spital befinden soll – Schawinski wünschte «Sepp» vor laufender Kamera gute Besserung. Einen solchen Abgang hätten ihm nicht mal seine Gegner gewünscht, sagte Tognoni. Blatter habe sich in den letzten Jahren zu sehr auf Berater verlassen und merke nicht, wie er sich jetzt mit seinen Aussagen selbst belaste, sagte Büchel.

Interessant wurde es, als es darum ging, wie viel Dreck noch an die Oberfläche kommen könnte. Die beiden FIFA-Kenner gehen davon aus, dass die Leute, die um die Vorgänge im Verband wissen, kaum an die Öffentlichkeit treten werden. Tognoni liess durchblicken, dass der im Zusammenhang mit WM-Vergabe an Katar gesperrte Mohamed Bin Hamman für Aufklärung sorgen könnte, aber ein Maulkorb auferlegt bekommen habe. «Der Emir will, dass er Ruhe gibt», sagte Tognoni, der selbst Verbindungen nach Katar hatte. (trs)

Tschau Sepp – Blatters Karriere in Bildern

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

125
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

74
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

192
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

125
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

74
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

192
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • phoxr41 11.11.2015 15:54
    Highlight Highlight @Badger: Deine kritische Einstellung zum Status der FIFA als gemeinnützige Organisation, die Milliarden umsetzt aber steuerfrei residiert, teile ich mit dir. Was den Kapitalismus angeht, so bin ich zwar kein Fan davon, sehe aber momentan auch (noch) keine bessere, realistische Alternative dazu. Dennoch sind die Machenschaften der FIFA ein weiteres Beispiel (in einer langen Reihe mit anderen Organisationen und Firmen), welches aufzeigt, dass es an der Zeit ist, dem mittlerweile äusserst dekadente Züge annehmenden Kapitalismus Einhalt zu gebieten!
  • phoxr41 10.11.2015 07:35
    Highlight Highlight Wieso um die Benennung des Lohns jeweils so ein 'Gschiss' gemacht wird, erschliesst sich mir wohl nie ganz... Ich hab da folgende Theorie: Entweder hat die Person, welche die Grösse des Gehalts in ein Geheimnis hüllt, das Gefühl, sie verdiene zu wenig - also verkaufe sich zu schlecht, oder sie verdiene zu viel - also sei ihr Geld nicht wert. Dies würde auch zum ängstlichen Verhalten Blatters und anderer Wirtschaftskapitäne passen, welche ihr Millionengehalt zwar kassieren, aber auf keinen Fall kommunizieren mögen.

Aufstand der Aussenseiter? Atalanta und Leipzig wollen in der Königsklasse überraschen

Atalanta Bergamo und RB Leipzig gehen als Aussenseiter mit guten Chancen in die Achtelfinal-Duelle vom Mittwoch. Die Italiener messen sich mit Valencia, Leipzig gastiert bei Tottenham.

Atalanta Bergamo ist drauf und dran, die bemerkenswert starke vergangene Saison noch zu toppen. Als Dritte der Serie A schafften die Lombarden den erstmaligen Einzug in die Gruppenphase der Champions League und liessen dabei Inter Mailand, die AS Roma oder Milan hinter sich.

Sie lieferten auf dem Weg zur besten Meisterschafts-Klassierung der Vereinsgeschichte einen Steigerungslauf, nachdem sie mit nur einem Sieg aus den ersten acht Runden gestartet waren.

Ganz ähnlich verlief die Gruppenphase …

Artikel lesen
Link zum Artikel