DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Coppa Italia, Viertelfinals
Lazio Rom – Juventus Turin 0:1 (0:0)
Die Freude bei den Spielern von Juventus Turin ist gross. Mitten in der Traube: Stephan Lichtsteiner.<br data-editable="remove">
Die Freude bei den Spielern von Juventus Turin ist gross. Mitten in der Traube: Stephan Lichtsteiner.
Bild: EPA/ANSA

Stephan Lichtsteiner schiesst Juventus Turin in die Halbfinals der Coppa Italia

Dank Nati-Verteidiger Stephan Lichtsteiner bezwingt Juventus Lazio Rom auswärts mit 1:0 und übersteht die Viertelfinals der Coppa Italia. In der Runde der besten vier trifft der Meister auf Inter Mailand.
20.01.2016, 22:3921.01.2016, 00:34

Das musst du gesehen haben

Was für eine Geschichte: Ausgerechnet Stephan Lichtsteiner erzielt im Cup-Viertelfinal der Coppa Italia gegen Lazio Rom das goldene Tor. Der Schweizer Nationalspieler staubt in der 66. Minute nach einem Pfostenschuss ab.

Lichtsteiner als Torschütze? Ja tatsächlich!
streamable

Es bleibt der einzige Treffer der Partie, in den Halbfinals sind Lichtsteiners Fähigkeiten dann gegen Inter Mailand gefragt. Im anderen Spiel trifft die AC Milan auf Alessandria, das sich als erster Drittligist überhaupt für einen Halbfinal qualifizieren konnte. (rst/sda)

So feiert Lichtsteiner mit Juventus den Gewinn der Coppa Italia

1 / 15
So feiert Lichtsteiner mit Juventus den Gewinn der Coppa Italia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bielefeld überrascht in Frankfurt +++ GC-Pusic leidet an Long Covid
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story