DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Rune Velta gewinnt mit einem hauchdünnen Vorsprung die Goldmedaille auf der Normalschanze.
Rune Velta gewinnt mit einem hauchdünnen Vorsprung die Goldmedaille auf der Normalschanze.Bild: KAI PFAFFENBACH/REUTERS
WM-Skispringen, Normalschanze

Velta holt sich den Titel vor Freud und Kraft – Gregor Deschwanden schafft den Sprung unter die besten 15

21.02.2015, 18:3621.02.2015, 18:38
Wilmaa
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Goggia deklassiert die Konkurrenz in Lake Louise – Suter als beste Schweizerin Fünfte
Sofia Goggia ist in der Abfahrten in Lake Louise eine Klasse für sich. Die Schweizerinnen werden geschlagen und verpassen das Podest. Corinne Suter und Jasmine Flury fahren immerhin in die Top Ten.

Neue Saison, gleiches Resultat: Sofia Goggia ist in der Abfahrt nicht zu schlagen. In Lake Louise knüpfte die Italienerin dort an, wo sie den (Speed-)Weltcup nach ihrer Knieverletzung Ende Januar verlassen hatte und feierte den fünften Sieg in Serie. Bei den beiden Erfolgen von Lara Gut-Behrami zum Schluss des letzten Winters war Goggia wegen ihrer Verletzung nicht am Start gewesen.

Zur Story