DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Klar zu sehen, wie hier Lara Gut-Behrami den Zug mitnehmen kann.» Jap, bald bist auch du soweit, um mit deinem Ski-Wissen zu bluffen.
«Klar zu sehen, wie hier Lara Gut-Behrami den Zug mitnehmen kann.» Jap, bald bist auch du soweit, um mit deinem Ski-Wissen zu bluffen. Bild: keystone

20 Zitate, dank denen du mit deinem Ski-Wissen bluffen kannst

07.02.2021, 15:54
  Sportredaktion
Sportredaktion
Folgen

Am Montag beginnt die Ski-WM in Cortina d'Ampezzo. Die Weltmeisterschaft ist dieses Jahr besonders interessant. Nicht nur, weil es letztes Jahr keine WM gab, sondern auch, weil die Schweiz derzeit die beste Ski-Nation der Welt ist und in allen Disziplinen auf Medaillen hoffen kann.

Du wirst so oder so nicht darum herum kommen, mit der Ski-WM konfrontiert zu werden. Damit du deine Ahnungslosigkeit überspielen kannst, haben wir hier 20 Zitate, die dich wie eine Expertin oder ein Experte wirken lassen. Damit du für alles gerüstet bist, haben wir verschiedene Dialekte berücksichtigt, wir wollen ja nichts dem Zufall überlassen.

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson
Mach mit beim Ski-WM-Tippspiel von watson
Ist dein Skiwissen besser als jenes der watson-Redaktion? Beweis es im offiziellen watson-Tippspiel zur Ski-Weltmeisterschaft 2021 in Cortina d'Ampezzo! Es gibt offizielle watson-Bags zu gewinnen.

Melde dich hier an und gib deine Tipps ab.

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson

bild: shutterstock/bearbeitung watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So schön! Schweizer Frauen- und Männer-Siege am gleichen Tag

1 / 23
So schön! Schweizer Frauen- und Männer-Siege am gleichen Tag
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unsere Ski-Stars sind in die Fragenlawine geraten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Jake Peralta
07.02.2021 16:00registriert Dezember 2014
Expertenlevel 2000: "Ou, etz weiss sie nüme wo dure - Hahaha - etz ischere de ganz Zauber verleidet!"
1575
Melden
Zum Kommentar
avatar
Prometheus Disk
07.02.2021 15:58registriert Dezember 2020
Die Zitate sind wirklich treffend. "Dä arbeitet guet gäg fürä mit dä Armä" .. 😊 ... das tööönt!! ;-)
443
Melden
Zum Kommentar
avatar
HereComesTheSun
07.02.2021 16:36registriert Dezember 2020
Habe zwar immer noch keine Ahnung, was genau damit gemeint ist, aber:

"Da muess är/si a chli inveschtiere..."
456
Melden
Zum Kommentar
23
SCL Tigers holen Finnen Lepistö aus Schweden +++ Kukan kehrt in die Schweiz zurück
Kaum hat die neue Saison begonnen, arbeiten die National-League-Klubs bereits wieder an den Kadern für die Saison 2022/23.

Die SCL Tigers ergänzen ihre Ausländer-Fraktion für die kommende Saison mit einem weiteren Finnen. Vom schwedischen Klub Lulea wechselt der Verteidiger Sami Lepistö ins Emmental. In der abgelaufenen Saison buchte der 37-jährige Routinier in 56 Spielen 44 Skorerpunkte. Davor war Lepistö nach seinem NHL-Abenteuer (184 Spiele in fünf Saison) neun Jahre lang in der russischen KHL tätig gewesen.

Zur Story