Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Slowenischer Dreifacherfolg in Sapporo - Ammann auf Platz 15



Die slowenischen Skispringer feiern in Sapporo einen Dreifacherfolg. Simon Ammann muss sich beim überlegenen Sieg von Peter Prevc mit Platz 15 bescheiden.

epa05133007 World Cup ski jumping overall point leader Peter Prevc of Slovenia soars over Japanese northern city of Sapporo during a training session for the Large Hill Individual competition of the FIS Ski Jumping World Cup in Sapporo, northern Japan, 29 January 2016.  EPA/KIMIMASA MAYAMA

Peter Prevc feiert in Japan einen weiteren Sieg. 
Bild: KIMIMASA MAYAMA/EPA/KEYSTONE

Peter Prevc setzte sich beim ersten von zwei Springen auf der japanischen Insel Hokkaido wie vor Weihnachten in Engelberg vor seinem 16-jährigen Bruder Domen durch. Dritter wurde deren Teamkollege Robert Kranjec. Für den Skiflug-Weltmeister und Gewinner der Vierschanzentournee, der am Ende 16,8 Punkte Vorsprung aufwies, war es der achte Saisonsieg und der 14. Weltcup-Erfolg insgesamt. In der Gesamtwertung baute Prevc seine Führung um 78 auf 383 Zähler gegenüber Severin Freund aus. Der Deutsche fiel im Finaldurchgang aufgrund eines Sturzes nach der Landung vom 5. Zwischen- in den 12. Schlussrang zurück.

Simon Ammann vermochte sich im Vergleich zur Qualifikation zu steigern und klassierte sich nach zwei soliden Sprüngen auf 126 m im 15. Rang. Nach dem ersten Durchgang war der vierfache Olympiasieger Zehnter gewesen. Massgebliche Fortschritte bei der Landung waren keine zu erkennen.

Die anderen beiden Schweizer Starter enttäuschten. Sowohl der Luzerner Gregor Deschwanden (36.) als auch der Waadtländer Killian Peier (44.) verpassten die Zulassung zum Finaldurchgang der besten 30 deutlich. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Wetter: Nächste Woche wird's heiss

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Brasilianische Spielerin schafft neuen Rekord

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

King Roger, Gold-Vreni oder gar Shaqiri: Wer ist der grösste Schweizer Sportler aller Zeiten?

Neulich beim Freitagsbier, die Sportredaktion diskutiert heiss und aufgeregt. Die Frage: Wer ist der grösste Schweizer Sportler aller Zeiten? Natürlich fällt ein Name immer zuerst, doch bei den Top Ten herrscht alles andere als Einigkeit. Deine Hilfe ist gefragt!

Artikel lesen
Link zum Artikel