DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ausgewählte Partien:

Nadal siegt so souverän wie Djokovic – auch Titelverteidigerin Swiatek weiter

05.06.2021, 18:1505.06.2021, 21:11

Liveticker: 05.06.2021 French Open Tagesticker

Schicke uns deinen Input
Berrettini wäre Federers nächster Gegner
Falls es Roger Federer in die Achtelfinals schafft, bekommt er es mit Matteo Berrettini zu tun. Der an Nummer 9 gesetzte Italiener fertigte den Südkoreaner Kwon Soon-woo 7:6, 6:3, 6:4 ab.
epa09249978 Matteo Berrettini of Italy in action against Kwon Soon-woo of South Korea during their third round match at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 05 June 2021.  EPA/YOAN VALAT
Bild: keystone
Die besten Bilder der French Open
Die besten Bilder der French Open 2021
32 Bilder
Alexander Zverev hat eh schon warm – und wird im Halbfinal von Stefanos Tsitsipas abgekocht.
Zur Slideshow
Gauff profitiert von Bradys Aufgabe
Coco Gauff heisst die Achtelfinal-Gegnerin von Ons Jabeur. In einem US-amerikanischen Duell gewann Gauff den ersten Satz gegen Landsfrau Jennifer Brady 6:1, ehe ihre Gegnerin aufgab.
epa09245136 Coco Gauff of the USA in action against Wang Qiang of China during their second round match at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 03 June 2021.  EPA/YOAN VALAT
Bild: keystone
Nadal mühelos weiter
Der Brite Cameron Norrie war kein Stolperstein für French-Open-König Rafael Nadal. Der Mallorquiner gewann alle drei Sätze mit 6:3 und bekommt es nun mit dem jungen Italiener Jannik Sinner zu tun.
epa09249675 Rafael Nadal of Spain in action against Cameron Norrie of Britain during their third round match at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 05 June 2021.  EPA/CHRISTOPHE PETIT TESSON
Bild: keystone
Die Titelverteidigerin ist weiter
Iga Swiatek hat weiter die Chance, ihren Roland-Garros-Triumph aus dem Vorjahr zu wiederholen. Die Polin setzt sich gegen Anett Kontaveit aus Estland 7:6, 6:0 durch.
Poland's Iga Swiatek celebrates winning a point against Estonia's Anett Kontaveit during their third round match on day 7, of the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, Saturday, June 5, 2021. (AP Photo/Thibault Camus)
Iga Swiatek
Bild: keystone
Sinner is a winner …
… und Ymer nümer. Oder so ähnlich. Der Italiener Jannik Sinner, da und dort als Aussenseitertipp gehandelt, steht in den Achtelfinals, wo er mutmasslich auf Rafael Nadal treffen wird. Gegen den Schweden Mikael Ymer siegte Sinner klar 6:1, 7:5, 6:3.
epa09249293 Jannik Sinner of Italy reacts during the 3rd round match against Mikael Ymer of Sweden at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 05 June 2021.  EPA/CHRISTOPHE PETIT TESSON
Bild: keystone
Struff ist Schwartzmans Gegner
Der Deutsche Jan-Lennard Struff ist eine Runde weiter. Er setzte sich 6:4, 7:6, 6:2 gegen den spanischen Qualifikanten Carlos Alcaraz durch. «Struffi» trifft nun in den Achtelfinals auf den Argentinier Diego Schwartzman.
epa09249219 Jan-Lennard Struff of Germany reacts during the 3rd round match against Carlos Alcaraz of Spain at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 05 June 2021.  EPA/YOAN VALAT
Bild: keystone
Djokovic gewinnt souverän
Ohne Probleme ist Novak Djokovic in die Achtelfinals eingezogen. Der Serbe schlug Ricardas Berankis aus Litauen 6:1, 6:4, 6:1.
Serbia's Novak Djokovic plays a return to Lithuania's Ricardas Berankis during their third round match on day 7, of the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, Saturday, June 5, 2021. (AP Photo/Thibault Camus)
Novak Djokovic
Bild: keystone
Musetti gewinnt Italo-Duell
Lorenzo Musetti darf mit einem Duell gegen Novak Djokovic liebäugeln. Der Italiener schlug seinen Landsmann Marco Cecchinato in einem Fünf-Satz-Thriller. 3:6, 6:4, 6:3, 3:6 und 6:3 für Musetti hiess es am Ende.
epa09245106 Lorenzo Musetti of Italy reacts during the 2nd round match against Yoshihito Nishioka of Japan at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 03 June 2021.  EPA/CHRISTOPHE PETIT TESSON
Bild: keystone
Stephens wirft Muchova raus
Für die Nummer 18 des Turniers sind die French Open vorbei: Karolina Muchova verliert gegen Sloane Stephens. Die US-Open-Siegerin von 2017, die 2018 in Roland Garros im Final stand, gewann 6:3, 7:5.
United States's Sloane Stephens celebrates after defeating Czech Republic's Karolina Muchova during their third round match on day 7, of the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, Saturday, June 5, 2021. (AP Photo/Christophe Ena)
Sloane Stephens
Bild: keystone
Stephens trifft nicht wie erwartet auf Elina Switolina. Die an Position 5 gesetzte Ukrainerin unterlag Barbora Krejcikova aus Tschechien 3:6, 2:6.
Schwartzman im Achtelfinal
Der an Nummer 10 gesetzte Diego Schwartzman steht im Achtelfinal. Der Argentinier fertigte den Deutschen Philipp Kohlschreiber in drei Sätzen ab, Schwartzman siegte 6:4, 6:2, 6:1.
epa09249124 Diego Schwartzman of Argentina reacts after defeating Philipp Kohlschreiber of Germany during the 3rd round match at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 05 June 2021.  EPA/CHRISTOPHE PETIT TESSON
Bild: keystone
Auch Nadal und Djokovic spielen heute
Bereits vor Roger Federer stehen die zwei anderen der «Big Three» im Einsatz. Die Weltnummer 1 Novak Djokovic trifft auf den Litauer Ricards Berankis, French-Open-Rekordsieger Rafael Nadal wird vom Briten Cameron Norie herausgefordert. Bei den Frauen kommt es zum Duell von Titelverteidigerin Iga Swiatek mit Anett Kontaveit.
epa09246324 Rafael Nadal of Spain in action against Richard Gasquet of France during their second round match at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 03 June 2021.  EPA/YOAN VALAT
Bild: keystone
Federer erstmals in der Night Session
Roger Federer spielt sein 19. French Open – und erlebt auch mit fast 40 Jahren noch eine Premiere. Seine Drittrundenpartie gegen Dominik Koepfer (ATP 59) ist als Night Session angesetzt. Diese wurden erst auf dieses Jahr hin eingeführt und müssen wegen der nächtlichen Ausgangssperre in Frankreich ohne Zuschauer stattfinden. Federer spielt ab 21 Uhr erstmals gegen den deutschen Linkshänder.

Obwohl er in diesem Jahr vor dem French Open erst drei Ernstkämpfe bestritten hatte und ohne grosse Erwartungen ins Sandturnier stieg, trat Federer in den ersten beiden Runden überraschend solide auf. Hoffnungen auf einen zweiten Titel im Stade Roland-Garros macht er sich zwar keine, jeder Sieg bringt aber Wettkampfpraxis für die folgenden Rasenturniere. (sda)
Switzerland's Roger Federer serves to Croatia's Marin Cilic for their second round match on day 5, of the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, Thursday, June 3, 2021. (AP Photo/Michel Euler)
Roger Federer
Bild: keystone
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder der French Open 2021

1 / 34
Die besten Bilder der French Open 2021
quelle: keystone / caroline blumberg
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Erinnerst du dich noch daran?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dieser Psychotest zeigt dir, ob du aus Federer-Holz geschnitzt bist

Einmal mehr sind die grossen drei – Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic – in einem Halbfinal eines Grand-Slam-Turniers. Dazu gesellt sich dieses Mal in Wimbledon der krasse Aussenseiter Roberto Bautista Agut.

Welcher Spieler passt am besten zu dir? Finde es im Psychotest heraus!

Artikel lesen
Link zum Artikel