DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mr Bean Middle FingerMr Bean Middle Finger

Was machst du, wenn dich Leute auf die Federer-Niederlage ansprechen? Genau!
gif: youtube/Lil0Azn0Teen

Du bist nach der bitteren Federer-Niederlage nicht allein – diese GIFs und Videos zeigen, was wir heute alle durchmachen

Es ist Montagmorgen und du bist nach Roger Federers US-Open-Finalniederlage in der Nacht gegen Novak Djokovic todmüde, traurig und enttäuscht. Wie schwierig es für dich heute tatsächlich ist, den Tag durchzustehen, erzählen wir dir in GIFs und Videos.



Die Uhr zeigt 4.40 Uhr: Novak Djokovic verwertet seinen ersten Matchball, kurz nachdem Roger Federer vier weitere Breakbälle ungenutzt liess. Du bist die ganze Nacht wach geblieben, um den historischen 18. Grand-Slam-Titel von Roger Federer zu erleben. 1162 Tage nach seinem Triumph in Wimbledon 2012. Du hast hoch gepokert – und alles verloren. 

Kommentar Federer

watson-User «'s all good, man!» hat die Patentlösung.

Der Morgen danach: Mit etwas Glück bist du noch zu zwei, drei Stunden Schlaf gekommen. Nach einer Kaffee-Infusion sitzt du nun im Büro – oder noch schlimmer – du hast deinen ersten Tag an der Uni und solltest eigentlich ganz viele Informationen aufnehmen. Oder noch schlimmer: Du arbeitest in einer Sport-Redaktion und wirst dich noch den ganzen Tag mit Tennis beschäftigen müssen. Es ist sowas wie eine Fixinstallation des Salzstreuers in der offenen Federer-Wunde. 

Hier gibt es ein Listicle: 10 Punkte, wie es dir am Tag nach Federers Niederlage besser geht. NICHT! Es gibt nicht mal einen Punkt, wie es dir nach solch einer Nacht verdammt nochmal (Fluchen sollte man ja nicht) besser gehen kann. Da musst du einfach durch. Das weisst du, das weiss ich. Wir zeigen dir mit GIFs und Videos, wie es nicht nur dir, sondern der ganzen Tennisschweiz heute geht. Denk daran, du bist nicht allein!

Die letzte Nacht in zwei Sekunden zusammengefasst

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube/designmami

Deine Reaktion auf den Wecker heute Morgen

Auch die Dusche ist irgendwie nicht so das Wahre

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy.com

Auf dem Weg aus dem Haus bringst du die Augen wegen der Müdigkeit kaum auf

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: failarmy

«Muesch a de Uni guet zuelose», händs gseit.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy.com

Du bist heute den ganzen Tag ein klein wenig gereizt

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy.com

Du kannst dich nicht entscheiden, ob die Wut oder die Müdigkeit überwiegt

Wenn dich die Leute trösten mit: «Es war doch nur ein Spiel»

Wenn es jemand trotzdem macht:

Alle Versuche, das Geschehene zu erklären, verlaufen so

Du fühlst dich ziemlich angeschissen

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy.com

Auch wenn es erst nach Schokolade aussah, es wurde gestern Nacht alles zu Sch.....

Nicht mal ein Glacé bringt dich heute in Form!

Du kannst aber nichts ändern. Du bist ausgeliefert und hilflos

Doch irgendwann hast du den Tag überstanden und darfst zurück ins Bett

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy.com

Und nicht vergessen: Was machst du, wenn heute jemand gut gelaunt ist? Genau!

Und denk dran:

Kommentar Federer

Danke für den Input von watson-User «dtk». 

Djokovic – Federer: Die besten Bilder des Tennis-Spektakels

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Djokovic brüllt den Schiedsrichter an, weil er im Regen spielen muss

Novak Djokovic steht beim Masters-1000-Turnier von Rom in den Achtelfinals. Beim 6:3, 7:6-Sieg über Taylor Fritz fällt die serbische Weltnummer 1 mit einem Ausraster gegen Ende des zweiten Satzes negativ auf.

Djokovic störte sich daran, dass der Schiedsrichter trotz einsetzendem Regen weiterspielen liess. Er brüllte ihn an: «Wie lange willst du uns noch spielen lassen?»

Als der Unparteiische, der Spanier Nacho Forcadell, ihm zur Antwort gab, er werde den Platz prüfen, platzte es noch einmal aus …

Artikel lesen
Link zum Artikel