DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mit Mühe und Not in der nächsten Runde – bei Federer muss eine Leistungssteigerung her.
Mit Mühe und Not in der nächsten Runde – bei Federer muss eine Leistungssteigerung her.Bild: Bongarts

Uff, das war knapp! Federer gewinnt dramatischen Halle-Krimi gegen Kohlschreiber

15.06.2015, 17:2215.06.2015, 20:46

Liveticker: 15.06.2015: Federer – Kohlschreiber

Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
Roger Federer
Roger Federer
Philipp Kohlschreiber
Philipp Kohlschreiber
7
6
3
6
7
6
Der Maestro bleibt im Rennen!
Wer hätte das gedacht. Federer kommt in der ersten Runde gegen Kohlschreiber ziemlich in Bedrängnis und muss sogar einen Satz abgeben. Kohlschreiber wirkt phasenweise bei den längeren Ballwechsel sicherer wie der Schweizer. Am Ende braucht King Roger drei Matchbälle, um diese Partie zu gewinnen.

Zweifellos, dieses Spiel war ein kleiner Tennis-Krimi! Nach dem Match betonte Federer: «Es ist richtig schade, dass einer von uns beiden gehen muss. Philipp hat eine wirklich gute Partie gespielt.» Weiter erwähnte der Schweizer, dass er eigentlich ein gutes Gefühl bei seinen ersten Trainings auf Rasen hatte, jedoch heute einfach einen sehr starken Gegner auf diesem Belag erwischt hatte.

Hoffen wir also, dass King Roger seine Lehren aus diesem Spiel mitnehmen kann und zumindest bei den nächsten Partien etwas weniger auf dem Platz ausrutscht. Schliesslich muss er hier seinen neunten Titel abholen.
epa04801301 Swiss Roger Federer celebrates a point against Germany's Philipp Kohlschreiber during their first round match for the ATP tournament in Halle/Westfalen, Germany, 15 June 2015.  EPA/MAJA HITIJ
Bild: EPA/DPA
avatar
Die Zahlen zum erknorzten Sieg
von Jonatan Schäfer
Entry Type
7:6 3:6 7:6 - Match - Roger Federer
Federer gewinnt dieses umkämpfte Spiel!
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
6:5 - Matchball
Da kommt Kohlschreiber richtig in Bedrängnis! Federer stürmt ans Netz und knallt dem Deutschen einen Volley ins Feld. Kohli haut in extremis voll auf die Filzpille, doch diese fliegt weit neben die Linie. Dritter Matchball für Federer.
5:5
Wow! Ein langer Ballwechsel zugunsten von Federer. Da hat Federer aber ein Riesenglück, dass Kohlschreiber im dümmsten Moment ausrutscht.
4:5
Kohli mit einem Return Fehler.
3:5
Federer mit einem kläglichen Vorhand Topspin Versuch.
3:4
Kohlschreiber gibt das Mini-Break zurück. Zu lange seine Vorhand.
2:4
Es ist zum Verzweifeln! Federer haut auch diese Vorhand ins Netz!
2:3
Federer scheitert mit der Vorhand am Netz!
2:2
Federer rutscht wieder aus, hat jedoch Glück, dass Kohlschreiber den Ball nicht übers Netz bringt.
1:2
Nein, das gibt es doch nicht. Wieder versagen bei Federer am Netz die Nerven.
1:1
Kohli spielt Topspin nach aussen und holt sich den Punkt per Volley am Netz!
1:0
Wie beim ersten Tiebreak startet Federer mit einem Ass!
Entry Type
7:6 6:3 6:6 - Game - Philipp Kohlschreiber
Da wirst du doch verrückt. Es geht ins Tiebreak! Wer hätte das gedacht?
40:0
Wieder der Return zu lang.
30:0
Der Schweizer scheitert beim Volleyversuch am Netz.
15:0
Der Return segelt ins Aus. Punkt für Kohli.
avatar
Nerven aus Stahl
von Jonatan Schäfer
Kohlschreiber setzt die Vorhand bei Matchball Federer genau auf die Linie.
Animiertes GIFGIF abspielen
Der Maestro steht dem in Nichts nach und wehrt den Breakball des Deutschen wenig später mit einem Ass ab.
Entry Type
7:6 3:6 6:5 - Game - Roger Federer
Puh .... das war knapp! Der Schweizer holt sich diesen Durchgang mit einem guten zweiten Aufschlag. Kommt jetzt endlich einmal das Break?
Vorteil Federer
Kräftige Vorhand vom Maestro! Da schaut Kohli nur zu.
40:40
Starker Aufschlag, da hat der Deutsche keine Antwort bereit.
Entry Type
30:40 - Breakball
Breakmöglichkeit für Kohlschreiber. Federer setzt seine Vorhand ins Netz.
30:30
Federer ballert ein weiteres Ass ins Feld.
Entry Type
7:6 3:6 5:5 - Game - Philipp Kohlschreiber
Mit einem Ass holt sich Kohlschreiber hier das Game. Ich glaub ich dreh durch, hat Federer gerade wirklich in der ersten Rund vom Gerry Weber Open zwei Matchbälle verspielt? Kann mich jemand zwicken?
Vorteil Kohlschreiber
Muss das sein?! Federer bringt den Return nicht übers Netz.
40:40
Den zweiten Matchball hämmert Federer ins Netz!
Entry Type
30:40 - Matchball
Den ersten wehrt Kohlschreiber ab und wie. Diese Vorhand hätte auch hinter die Linie segeln können. Da war zünftig viel Kraft dabei.
Entry Type
15:40 - Matchball
Plötzlich kommen zwei Matchbälle für den Schweizer, da hatte Federer viel Glück beim Return mit der Vorhand!
15:15
Umso schlechter der Return von Federer!
0:15
Was für eine gute Defensivarbeit von Federer! Das ist defintiv einer der besten Punkte. Kohlschreiber lässt den Maestro hin und her laufen. Roger packt aber plötzlich aus dem Nichts eine Vorhand aus, an die der Deutsche nicht mehr drankommt.
Entry Type
7:6 6:3 5:4 - Game - Roger Federer
Zum Glück hat Federer hier einfach den besseren Aufschlag. Dies könnte ein entscheidender Faktor in diesem Spiel sein. Federer holt sich diesen Durchgang zu Null.
40:0
Kohlschreiber punktet kaum mehr bei Aufschlag Federer.
30:0
Der Return des Deutschen im Netz.
15:0
90 Prozent der ersten Aufschläge von Federer sind im Feld. So auch dieser. Erneut punktet Federer per Aufschlag Winner.
Entry Type
7:6 6:3 4:4 - Game - Philipp Kohlschreiber
Nächster Winner mit der Vorhand vom Deutschen. Kohlschreiber gleicht aus.
40:15
Da macht Kohlschreiber einen Unerzwungen..
40:0
Dieser Vorhand Return segelt auch noch daneben. Will hier Federer überhaupt gewinnen?
30:0
Einhändige Rückhand longline gezogen. Schöner Punkt!
15:0
Das ist einfach zu stark von Kohlschreiber. Der Vorhand von Federer gerät zu kurz, Kohli bestraft dies eiskalt.
Entry Type
7:6 3:6 4:3 - Game - Roger Federer
Ohne Probleme kommt Federer hier durch. Wenn die hier so weitermachen, dann wäre wohl das Tiebreak die logische Folge.
40:15
Der Return von Kohli segelt hinter die Grundlinie.
30:15
Es folgt sogleich das Ass.
15:15
Ein Service Winner!
0:15
Wieder schwächelt Federer mit der Vorhand.
Entry Type
7:6 3:6 3:3 - Game - Philipp Kohlschreiber
Kohlschreiber kommt mit beängstigter Leichtigkeit durch.
40:15
Kohlschreiber holt sich zwei Spielbälle.
30:15
Wieder misslingt die Vorhand cross. Ach du meine Güte.
avatar
Der Retter in der Not
von Jonatan Schäfer
15:15
Da macht es sich Federer zu einfach und verzieht die Vorhand.
0:15
Kohlschreiber muss über den zweiten Aufschlag und wird mit einem Passierball erwischt.
avatar
Hotshot!
von Jonatan Schäfer
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
7:6 3:6 3:2 - Game - Roger Federer
Federer holt sich dieses wichtige Game. Trotzdem, das Spiel des Maestros macht mir Sorgen. Viel zu viele Eigenfehler beim Schweizer. Kohlschreiber macht sich hier tatsächlich Hoffnungen auf den Sieg und dies berechtigt.
Vorteil Federer
Federer lässt den Deutschen laufen und holt sich mit der Rückhand cross diesen Punkt.
40:40
Ein Service Winner wie so oft!
Entry Type
30:40 - Breakball
Kohlschreiber holt sich einen Breakball.
30:30
Dieser Return sitzt! Kohlschreiber kann ans Netz sprinten und holt sich den Punkt.
30:15
Kohlschreiber bringt den Return nicht über Netz.
15:15
Federer scheitert kläglich am Netz.
15:0
Winner mit dem Aufschlag.
Entry Type
7:6 3:6 2:2 - Game - Philipp Kohlschreiber
Auch dieser Aufschlag sitzt. Federer bringt den Return nicht.
40:15
Mit einem Ass holt sich der Deutsche zwei Spielbälle.
30:15
Die Vorhand von Federer segelt ins Aus.
15:15
Ein langer Ballwechsel zugunsten von Kohli.
0:15
Starker Rückhand Winner von Federer.
Entry Type
7:6 3:6 2:1 - Game - Roger Federer
Es geht wieder schnell bei Federer. Der Schweizer holt sich das zweite Game ohne Mühe. Sensationell wie der Schweizer hier Aufschlägt. Trotzdem, das Match bleibt eine ganz enge Kiste. Wer hätte gedacht, dass Kohlschreiber hier so gut mitheben kann.
40:15
Ass um Ass, Federer mit zwei Spielbällen.
30:15
Da wird der Maestro auf dem falschen Fuss erwischt.
30:0
Ein weiteres Ass von Federer.
15:0
Punkt wie gewohnt mit dem Aufschlag.
Entry Type
7:6 3:6 1:1 - Game - Philipp Kohlschreiber
Mit Mühe und Not kommt der Deutsche hier durch.
Vorteil Kohlschreiber
Federer mit einem Unerzwungenen.
40:40
Kohlschreiber richtets mit dem Aufschlag.
Entry Type
30:40 - Breakball
Breakball für Federer. Zu gut der Return!
30:15
Was für ein Punkt! Federer nimmt den Ball mit dem Racket hinter dem RÜCKEN ab! Der Ball fliegt ziemlich hoch, Kohlschreiber ist etwas verduzt und bringt den Volley nicht sauber. Punkt für den Schweizer!
avatar
Zwei Fehler zu viel
von Jonatan Schäfer
Erst verschenkt Roger Federer das Break ...
Animiertes GIFGIF abspielen
... und wenig später den Satz.
Animiertes GIFGIF abspielen
30:0
Kohlschreiber mit einem Ass.
15:0
Ein Winner mit dem Aufschlag.
Entry Type
7:6 3:6 1:0 - Game - Roger Federer
Wieder geht es ganz schnell bei Federer. Da ballert sich der Schweizer den Frust von der Seele.
40:0
Der Return wieder im Netz.
30:0
Nächster Punktgewinn durch den Aufschlag.
15:0
Federer beginnt mit einem Ass.
avatar
Die Statistiken zum zweiten Durchgang
von Jonatan Schäfer
Entry Type
7:6 3:6 - Satz - Philipp Kohlschreiber
So schnell kann es geben. Federer ist stocksauer. Nicht zuletzt, weil er unzählige Challenges nehmen musste, um Fehlentscheide vom Schiedsrichter zu korrigieren. Diesen Satz muss er ganz schnell abhaken.
Entry Type
40:0 - Satzball
Das ist zu viel des Guten. Federer verhaut nun Bälle am Laufmeter. Kohlschreiber bekommt drei Satzbälle.
15:0
Guter Aufschlag von Kohlschreiber.
Entry Type
7:6 3:5 - Break - Philipp Kohlschreiber
Wie bitte? Federer muss seinen Service abgeben. Da war er zu unkonzentriert. Seine Rückhand landet meilenweit im Aus.
Entry Type
Vorteil Kohlschreiber - Breakball
Federer ist irgendwie etwas von der Rolle. Diese Vorhand segelt wieder hinter die Linie.
40:40
Doch keine Sorge, King Roger packt einfach wieder einmal einen Aufschlag aus, den Kohli nicht zurück bringt.
Entry Type
30:40 - Breakball
Kohlschreiber bekommt eine Breakmöglichkeit.
30:30
Diese Rückhand verzieht der Maestro.
30:15
Das siebte Ass von Federer.
15:15
Bügelt diesen aber wieder mit einem Aufschlag aus.
0:15
Federer startet mit einem Fehler.
avatar
Rückhandvergleich
von Jonatan Schäfer
HALLE, GERMANY - JUNE 15:  Roger Federer of Switzerland plays a backhand in his match against Philipp Kohlschreiber of Germany during day one of the Gerry Weber Open at Gerry Weber Stadium on June 15, 2015 in Halle, Germany.  (Photo by Thomas Starke/Bongarts/Getty Images)
Bild: Bongarts
HALLE, GERMANY - JUNE 15:  Philipp Kohlschreiber of Germany plays a backhand in his match against Roger Federer of Switzerland during day one of the Gerry Weber Open at Gerry Weber Stadium on June 15, 2015 in Halle, Germany.  (Photo by Thomas Starke/Bongarts/Getty Images)
Bild: Bongarts
Die Frage, welcher der beiden Spieler über die elegantere einhändige Rückhand verfügt, wäre hiermit geklärt.
Entry Type
7:6 3:4 - Game - Philipp Kohlschreiber
Kohlschreiber kann halten. Federer ist gerade etwas angetan, weil ihm beim Aufschlag von Kohlschreiber irgendwie nie etwas gelingen will.
40:15
Kohlschreiber punktet per Serve-and-Volley.
30:15
Um ein Haar hätte diese Rückhand von Federer gepasst.
15:15
Endlich wieder ein Punkt aus der Defensive.
15:0
Der Deutsche punktet mit dem Aufschlag.
Entry Type
7:6 3:3 - Game - Roger Federer
Sicherer kann man ein Aufschlagspiel nicht durchbringen. Kohlschreiber bringt praktisch nichts übers Netz.
40:0
Ein weiteres Ass.
30:0
Diesmal kommt er zurück. Jedoch zu schwach. Diesen Volley kann Federer auch blind.
15:0
Federer macht dort weiter wo er aufgehört hat. Kohlschreiber bringt den Aufschlag nicht zurück.
Entry Type
7:6 2:3 - Game - Philipp Kohlschreiber
Kohlschreiber serviert wieder besser. Erneut kann er Federer mit dem Aufschlag nach aussen drücken und haut anschliessend den Return mit der Vorhand in die gegenüberliegende Ecke.
40:15
Kohlschreiber holt sich den Spielball mit der Vorhand.
30:15
Federer motzt hier ein erstes Mal lautstark. Verständlich, die Netzkante macht ihm erneut ein Strich durch die Rechnung.
15:15
Schöner Volley cross gezogen von Kohlschreiber.
0:15
Kohlschreiber zieht bei einem langen Ballwechsel den Kürzeren.
{anonymous}:Ist das Spiel im Free-TV zu betrachten?
Auf Eurosport wird die Partie live übertragen.
avatar
Schöner kann man es nicht sagen...
von Jonatan Schäfer
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
7:6 2:2 - Game - Roger Federer
Das geht bei Federer hier ziemlich schnell. Schon wieder bringt der Deutsche den Return nicht zurück.
40:15
Wieder ein Ass. Kohli bringt hier kaum was zurück.
30:15
Extravaganter Stoppball am Netz.
15:15
Schlechter Slice Versuch von Federer.
15:0
Punkt mit dem Aufschlag.
Entry Type
7:6 1:2 - Game - Philipp Kohlschreiber
Die Rückhand von Federer segelt weit hinter die Grundlinie. Kohlschreiber holt sich seinen zweiten Aufschlag.
40:15
Da erwischt er Federer in der falschen Ecke.
avatar
Zauberschlag von Kohlschreiber
von Jonatan Schäfer
Animiertes GIFGIF abspielen
30:15
Herrliche Vorhand cross gespielt. Da muss Kohlschreiber viel rennen und bringt den Ball nicht mehr übers Netz.
30:0
Federer mit einem Unerzwungenen.
15:0
Ein langer Ballwechsel zugunsten von Kohli.
Entry Type
7:6 1:1 - Game - Roger Federer
Auch Federer ohne Probleme. Solange der Schweizer die Qualität bei eigenem Aufschlag so hoch halten kann, sollte hier nichts anbrennen.
40:15
Wieder ein Return im Netz.
30:15
Zu gut jedoch der Service des Schweizers.
15:15
Das gibt es doch nicht, da hat jemand zu viel dem FC Bayern beim Penaltyschiessen zugeschaut. Federer rutscht zum zweiten Mal aus.
15:0
Federer wie gewohnt mit starkem Aufschlag.
Entry Type
7:6 0:1 - Game - Philipp Kohlschreiber
Kohlschreiber holt sich seinen ersten Service im zweiten Satz.
40:30
Diese Rückhand misslingt dem Deutschen. Der Ball segelt neben die Seitenlinie.
40:15
Den kann man nicht schöner spielen. Mit einem Slice longline gezogen holt sich Kohlschreiber diesen Punkt.
30:15
Den zweiten Punkt bei eigenem Service holt der Deutsche mit dem Aufschlag.
15:15
Schöne Vorhand crosscourt gehämmert von Kohli.
avatar
Der erste Satz in Zahlen
von Jonatan Schäfer
Entry Type
7:6 - Satz - Roger Federer
Der Maestro holt sich diesen ersten Durchgang! Wieder geht der Schweizer ans Netz und hat damit Erfolg. Bitter für Kohlschreiber, der hier ein gutes Tiebreak gezeigt hat.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
9:8 - Satzball
Federer am Netz bärenstark. Da schaute Kohli nur zu.
8:8
Doch auch Kohli macht ordentlich Geschenke. Der Deutsche haut den Ball, trotz zweitem Aufschlag, ins Netz.
Entry Type
7:8 - Satzball
Nun wieder Federer unter Druck. Der Deutsche lässt den Schweizer laufen. Zu gut serviert.
7:7
Immer wenn Kohli in Bedrängnis kommt, schenkt im Federer einen Punkt. Ist denn schon Weihnachten?
Entry Type
7:6 - Satzball
Unwiderstehlich wie sich Federer hier den Punkt mit Serve-and-Volley holt.
6:6
Zum Glück richtet es der Aufschlag wieder.
5:6
Wie bitte? Federer muss auch diesen Punkt abgeben. Trotz schlechtem Netzspiel vom Deutschen.
5:5
Ein Ass von Kohlschreiber.
5:4
Unglaublich. Kohli hat riesiges Glück bei diesem Passierball. Die gelbe Pille kratzt die Linie.
5:3
Federer bestätigt das Mini-Break mit dem zweiten Aufschlag! Herrlich gelöst.
4:3
Diese Vorhand crosscourt ist jedoch zum vergessen. Der Ball segelt meilenweit ins Aus.
3:3
Was für eine schöne Vorhand vom Deutschen! Da ist Federer nur Zuschauer.
3:2
Das zweite Ass im Tiebreak.
2:2
Federer gibt das Mini-Break zurück.
2:1
Federer verzieht die Rückhand. Glück für den Deutschen. Er hätte den Ball noch beinahe abgenommen.
2:0
Ein langer Ballwechsel zugunsten von Federer. Der Rückhand Slice von Kohlschreiber gerät zulang.
1:0
Ein Ass vom Maestro!
Entry Type
6:6 - Game - Philipp Kohlschreiber
Es geht also ins Tiebreak.
40:0
Federer bringt den Return nicht zurück. Drei Spielbälle für Kohli.
30:0
Was für ein beschissener Slice Versuch am Netz.
15:0
Das macht mir ein wenig Sorgen. Schon wieder ein langer Ballwechsel zugunsten von Kohli. Bei Wawrinka hatte ich jeweils weniger Bedenken.
avatar
Wer hätte gedacht, dass es dazu mal noch kommt...
von Jonatan Schäfer
Entry Type
6:5 - Game - Roger Federer
Da macht es sich Federer doch noch leicht. Serve-and-Volley wie aus dem Lehrbuch. Der Schweizer holt sich dieses Game. Nun stellt sich die Frage: Braucht es hier WIRKLICH ein Tiebreak? Ich denke nicht. Der Maestro hat die Partie eigentlich im Griff.
40:30
Dieser Return gerät dem Deutschen viel zu hoch. Ein leichtes Fressen für Federer.
30:30
Ein Ass und alles ist wieder vergessen.
15:30
Dieser Slice war gar nichts.
15:15
Wunderschön drückt Federer den Deutschen mit dem Aufschlag aus dem Feld und holt sich den Punkt mit der Rückhand longline.
0:15
Erster Doppelfehler des Maestros.
Entry Type
5:5 - Game - Philipp Kohlschreiber
Die Rückhand im Aus. Der erste Satz geht in die Verlängerung. Hätte nicht sein müssen.
avatar
Grosse Ehre
von Jonatan Schäfer
Die «Roger-Federer-Allee» in Halle wurde bereits im Jahr 2012 eröffnet und auch in Biel befindet sich ein entsprechendes Projekt in Planung. Die Stadtverwaltung hat sowohl von Robert Federer als auch vom Manager des Maestros grünes Licht bekommen, die Strasse vor dem Hauptsitz von Swiss Tennis in «Roger-Federer-Allee» umzubenennen.
40:30
Die langen Ballwechsel gefallen Federer nicht. Spielball für den Deutschen.
30:30
Kohli haut die Rückhand aus der Defensive ins Netz.
30:15
Diese parteiische Netzkante geht mir gegen den Strich. Federer hat das Glück noch nicht auf seiner Seite!
15:15
Dieser Return ist zum vergessen.
0:15
Kohli gibt dem Schweizer Starthilfe. Zeit für ein Break!
Eine Seltenheit
Hier noch ein Bild vom Ausrutscher.
Entry Type
5:4 - Game - Roger Federer
Ein herrlicher zweiter Aufschlag. King Roger geht wieder in Führung. Wie wäre es jetzt mit einem Break Herr Federer?
40:15
Die Vorhand segelt neben die Linie. Spielball Federer.
30:15
Kohlschreiber mit einem schlechten Return.
15:15
Das Netz noch nicht auf der Seite von Federer. Schlechter Serve-and-Volley Versuch.
15:0
Guter Aufschlag des Maestros!
Entry Type
4:4 - Game - Philipp Kohlschreiber
Nein! Den macht er sonst blind! Federer scheitert am Netz. Spiel Kohlschreiber.
40:30
Federer setzt wieder einmal eine Vorhand ins Netz.
avatar
Kleiner Ausrutscher
von Jonatan Schäfer
Den ersten Ball bringt der «Maestro» im Sitzen zurück, danach verzieht er aber.
Animiertes GIFGIF abspielen
30:30
Umso schöner jedoch diese Vorhand cross aus der Ecke gespielt. Da kann Kohli nur zuschauen.
30:15
Schlechter Return von Federer.
15:15
Kohlschreiber drückt dem Maestro eine Vorhand ins Feld. Schöner geht's nicht.
0:15
Schön wie Federer hier variiert. Der Schweizer sichert sich den ersten Punkt mit einem Slice am Netz.
Entry Type
4:3 - Break - Philipp Kohlschreiber
Unglaublich, da hat Federer ordentlich mitgeholfen und verzieht eine weitere Vorhand. Kohlschreiber holt sich das Break zurück.
Entry Type
Vorteil Kohlschreiber - Breakball
Federer rutscht bei eigenem Aufschlag aus. Autsch!
40:40
Federer setzt die Pille neben die Linie.
40:30
Guter Aufschlag, da kommt nichts mehr zurück.
30:30
Doch Kohlschreiber schenkt den Punkt zurück.
15:30
Da kommt ein zweiter Fehler von Roger. Völlig unnötig haut er die Vorhand in die Maschen.
15:15
Der Return von Kohli landet im Netz.
0:15
Der Maestro macht wieder einmal einen Fehler. Mittlerweile eine Seltenheit.
Entry Type
4:2 - Break - Roger Federer
So einfach geht das. Mithilfe des Deutschen realisiert der Schweizer das erste Break.
Entry Type
15:40 - Breakball
Da kommen zwei Breakbälle. Federer bezwingt Kohli aus der Defensive.
15:30
Kohlschreiber will's mit der Rückhand longline versuchen. Der ball segelt aber neben die Linie.
15:15
Saubere Vorhand longline gezogen.
15:0
Aus der Defensive gelingen dem Schweizer nachwievor keine Punkte.
Entry Type
3:2 - Game - Roger Federer
Alles im Lot hier. Roger serviert hier sehr stark. Schlägt der Schweizer weiterhin so sauber auf, dann dürfte er hier kaum in Bedrängnis bei eigenen Aufschlag kommen.
40:30
Federer haut wieder einmal eine Vorhand ins Aus.
30:15
Was für ein Return mit der Rückhand vom Deutschen. Den hat er bei Stan abgeschaut.
30:0
Kohli darf ein bisschen zuschauen. Schöner Volley des Maestros.
15:0
Federer macht den Punkt mit dem Aufschlag.
Entry Type
2:2 - Game - Philipp Kohlschreiber
Kohli kann ausgleichen. Federer's Vorhand zu lang. Schon lustig, die Ballwechsel sind enorm kurz hier.
40:30
Der Deutsche macht's dem Schweizer nach.
40:15
Diese Vorhand war gar nichts! Spielball für Kohlschreiber.
30:15
Da hat sich beim Deutschen der Fehlerteufel eingeschlichen. Eine einfache Rückhand segelt ins Netz.
30:0
Federer sprintet ans Netz und möchte dem Deutschen einen Passierball ins Feld hauen. Die Filzpille segelt jedoch ins Aus.
15:0
Auch Kohlschreiber hat einen guten Aufschlag. Federer bringt den Return nicht übers Netz.
Entry Type
2:1 - Game - Roger Federer
Federer holt sich auch seinen zweiten Service ohne grosse Probleme. So darf es von mit aus weitergehen.
40:30
Holt sich aber den Spielball mit dem Aufschlag.
30:30
Dem Maestro misslingt der Serve-and-Volley Versuch.
30:15
Diese Vorhand hat gesessen.
15:15
Am Netz ist und bleibt der Schweizer aber eine Macht. Serve-and-Volley aus dem Lehrbuch.
15:15
Am Netz ist und bleibt der Schweizer aber eine Macht. Serve-and-Volley aus dem Lehrbuch.
0:15
Ein Vorhand-Duell! Federer zieht jedoch den Kürzeren.
Entry Type
1:1 - Game - Philipp Kohlschreiber
Auch Kohlschreiber kommt durch. Jedoch mit mehr Mühe wie Federer.
40:30
Kohlschreiber spielt die Vorhand inside-out. Zu gut, den bringt Federer nicht mehr zurück.
30:30
Eine Rückhand à la Wawrinka. Federer hat wohl beim French Open Final ganz genau hingeschaut!
avatar
Immer schön optimistisch bleiben
von Jonatan Schäfer
30:15
Gut serviert von Kohlschreiber, da kommt nichts zurück von Federer.
15:15
Federer mit einem Unerzwungenen.
0:15
Der Deutsche kommt bei seinem ersten Aufschlag in Bedrängnis und wird am Netz erwischt.
Entry Type
1:0 - Game - Roger Federer
Da lässt der Schweizer aber gerade gar nichts anbrennen. Perfekter Start!
40:15
Ein erster langer Ballwechsel zugunsten des Maestros!
30:15
Kohlschreiber haut seinen Return ins Aus.
15:15
Erster Fehler mit der Rückhand. Kann mal passieren.
15:0
Und startet wie man es gewohnt ist mit einem Ass!
Entry Type
0:0 - Erster Aufschlag des Spiels - Roger Federer
Federer fängt bei eigenen Aufschlag an.
Tennisgott Federer!
Diese Statistik lässt sich vor dem Spiel sehen.
Die Schweizer mit ihren Hosen
Federer lies sich während dem Training in gewöhnungsbedürftigen Hosen abblitzen. Der Maestro solidarisiert sich wohl mit den Shorts von Wawrinka. Mir gefällt's!
Acht ist die Zahl des Spiels - Vor dem Spiel
Der Maestro startet heute gegen den Lokalmatador Philipp Kohlschreiber ins Turnier. Federer kennt den Deutschen gut und hat bisher alle acht Direktduelle für sich entscheiden können. Allerdings fand die letzte Partie zwischen den beiden vor zwei Jahren statt.

Vor der Partie betonte der Schweizer, dass er Kohlschreiber nur in Topform schlagen könne, schliesslich gehöre er zu den besten Rasenspielern. Übrigens, Federer hat nicht nur acht Mal gegen Kohlschreiber gewonnen, er strebt hier auch seinen achten Turniersieg an.

Hoffen wir also, dass dem Maestro die Umstellung von Sand auf Rasen gelingt. Er scheint sich zumindest auf das Turnier zu freuen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweizerinnen gewinnen überraschend in Italien und gönnen sich jetzt «Pizza und Bier»
Das Schweizer Fussball-Nationalteam der Frauen erringt in der WM-Qualifikation seinen bislang wichtigsten Sieg. Gegen die Italienerinnen, die vorher ebenfalls keine Punkte abgegeben haben, gewinnen sie auswärts 2:1.

Was die Männer-Nati kann, kann auch die Frauen-Nati: den italienischen Fussball das Fürchten lehren. Das Team von Nationalcoach Nils Nielsen hatte bei Hudelwetter in Palermo nicht mehr Spielanteile, aber zu gefährlichen Angriffen und besten Chancen brachten es fast ausschliesslich die Schweizerinnen.

Zur Story