DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Miau! «Stanimal» Wawrinka zeigt sich als zahmes Kätzchen und lässt sich von Dimitrov in 54 Minuten vorführen 

16.04.2015, 11:4016.04.2015, 15:29
Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
Stan Wawrinka
Stan Wawrinka
Grigor Dimitrov
Grigor Dimitrov
1
6
2
5
avatar
Statistik im zweiten Satz
von U. Tomaschett
Unzweifelhaft ein Zeugnis von Wawrinkas totaler Kapitulation.
Und so lacht der Sieger:
Icon
1:6 2:6 - Match - Grigor Dimitrov
Wie könnte es anders sein: Mit einem Fehler schenkt Wawrinka seinem Gegner Dimitrov den Sieg!
Icon
15:40 - Matchball
Zwei Matchbälle für Grigor Dimitrov!
15:30
Da fehlen bei Wawrinka zwei, drei Meter.
15:15
Jetzt der Vorhand-Winner für Wawrinka. Immerhin.
0:15
Wawrinka bleibt am Netz hängen.
Icon
1:6 2:5 - Game - Grigor Dimitrov
Dimitrov bringt das Game nach Hause. Titelverteidiger Wawrinka steht vor einer bitteren Pleite.
avatar
Dimitrow, und wie er am Ball vorbeihaut
von U. Tomaschett
Die Szene, die zum 40:40 beim Stand von 1:2 in diesem zweiten Satz führte. Den Dimitrow dann doch noch für sich entschied. Aber hey, wir klammern uns fest an aufmunternden Szenen. So sind wir dann.
Animiertes GIFGIF abspielen
(gif: tennistv/watson)
40:15
Wawrinka spielt die Bälle irgendwo hin heute. Nur das Feld trifft er relativ selten.
15:15
Immer wieder zeigt Stan zumindest gute Ansätze. Dimitrov kontert regelmässig mit dem Aufschlag.
Icon
1:6 2:4 - Game - Stan Wawrinka
Ein lockeres Game für Stan – das erste am heutigen Tag.
avatar
Man kanns diplomatisch ausdrücken ...
von U. Tomaschett
... oder so. Was trefflicher ist: entscheidet selbst.
40:0
Für einmal sitzt sogar der Aufschlag des Schweizers.
30:0
Kann Stan dieses Mal wenigstens das Doppelbreak verhindern? Es sieht so aus.
Icon
1:6 1:4 - Game - Grigor Dimitrov
Noch ein guter Service und schon steht es 1:4 im zweiten Satz. Wo bleibt der Biss bei Wawrinka?
Vorteil Dimitrov
Und mit dem Aufschlag holt sich der Bulgare den Vorteil.
40:40
Dimitrov wehrt auch die zweite Breakchance ab!
Icon
30:40 - Breakball
... es bleibt noch eine ...
Icon
15:40 - Breakball
Zwei Breakchancen für Wawrinka nun. Das muss es jetzt einfach sein!
0:30
Wawrinka findet wunderbar in das nächste Aufschlagspiel. Folgt gleich das Re-Break?
Icon
1:6 1:3 - Break - Grigor Dimitrov
Dimitrov holt sich das Break! Stan jetzt mit dem Rücken zur Wand!
Icon
Vorteil Dimitrov - Breakball
Dimitrov bekommt die nächste Breakchance geschenkt ...
40:40
Der Schweizer kann beide Breakbälle abwehren!
Icon
15:40 - Breakball
Zwei Breakchance für Dimitrov – nach einem weiteren Rahmenball von Wawrinka.
avatar
Aber wir sind ja auch pflichtbewusst!
von U. Tomaschett
Zwischendurch. Wenn wir etwa das Statistik-Gedöns zum ersten Satz liefern. Voilà:
15:30
Der Bulgare ist am Netz erfolgreich.
15:15
Auch bei Dimitrov schleichen sich zunehmend Fehler ein ...
0:15
Rahmenball von Stan. Sinnbildlich für diese Partie.
avatar
Käse?
von U. Tomaschett
Gutes Stichwort. Schreit nach einem sinnbildlichen Gif:
Animiertes GIFGIF abspielen
(quelle: giphy)
Icon
1:6 1:2 - Game - Grigor Dimitrov
Wawrinka ist wieder gut im Ballwechsel, vergibt dann aber eine gute Möglichkeit zum Winner. Und so heisst es: Game Dimitrov!
Vorteil Dimitrov
Der Bulgare spielt mit Stan Katz und Maus. Da haben wir den Käse.
avatar
Wer die Inder nicht ehrt ...
von U. Tomaschett
... ist die Titelverteidigung nicht wert. Das sei an dieser Stelle auch noch gesagt.
40:40
Geht da doch noch was? Auf einmal ist Wawrinka zurück im Game ...
40:30
Vor allem der Aufschlag von Dimitrov ist heute sackstark. Wobei Wawrinka als Rückschläger auch nicht die beste Figur macht.
avatar
Bisher einziges Sandduell gewann Wawrinka
von U. Tomaschett
Muss man angesichts dieser Kapitulationserklärung des Titelverteidigers (!) auch noch kurz erwähnen. 2013 in Madrid bodigte Stan das Baby-Dings. Und er war ja auch vor der heutigen Partie noch guter Dinge ...
30:0
Bei Aufschlag Dimitrov findet Stan aber weiterhin kein Rezept.
Icon
1:6 1:1 - Game - Stan Wawrinka
Wichtig, wichtig! Stan bringt den Aufschlag nach Hause.
40:0
Jetzt aber! Stan mit zwei weitere Punkten, das dürfte ihm gut tun.
avatar
Winke-Winke ...
von U. Tomaschett
... wenn Willkommen und Abschied so nahe beieinander liegen. Also zeitlich gesehen. Verdammt Stan, reiss dich am Riemen!
15:0
Dimitrov für einmal zu lang. Die Fehler des Bulgaren sind momentan die einzige Chance für Stan, um zu Punkten zu kommen.
1:6 0:1
Und zack, da ist das Game für Dimitrov schon im Trockenen.
40:0
Wawrinka sieht KEINEN Ball.
30:0
Auch der zweite Durchgang beginnt mit einem starken Dimitrov.
avatar
Eine Analogie aus Kindertagen ...
von U. Tomaschett
Icon
1:6 - Satz - Grigor Dimitrov
Was für eine schallende Ohrfeige für Wawrinka in diesem ersten Satz!
Icon
Vorteil Dimitrov - Satzball
Wawrinka hat das halbe Feld offen, knallt den Ball aber ins Out!
40:40
Die Netzkante rettet Wawrinka – vorerst.
Icon
30:40 - Satzball
Satzball für Dimitrov!
15:30
Noch zwei Punkte, dann gehört der erste Satz Dimitrov!
0:15
Zum ersten Mal wird hier Tennis gespielt. Ein toller Ballwechsel, Wawrinka ist am Netz, der Punkt geht jedoch an den Bulgaren.
Icon
1:5 - Game - Grigor Dimitrov
Nun ist auch diese Game im Trockenen. Immerhin war ein kleines aufbäumen des Schweizers zu sehen.
Vorteil Dimitrov
Wawrinka ist in diesem Ballwechsel am Drücker, macht dann aber doch den Fehler.
40:40
Immer wieder hilft dem Bulgaren der starke Aufschlag.
Icon
Vorteil Wawrinka - Breakball
Aller guten Dinge sind drei! Breakchance Stan!
avatar
Was, wenn Stan sich schämt?
von U. Tomaschett
So hier die Mutmassung:
40:40
Diesmal reicht gar ein zweiter Aufschlag von Dimitrov zur Abwehr des Breakballs.
Icon
Vorteil Wawrinka - Breakball
Wawrinka macht jetzt mehr Druck und holt sich die zweite Breakchance!
40:40
Dimitrov wehrt mit dem Aufschlag ab.
Icon
30:40 - Breakball
Tatsächlich holt sich der Romand eine Breakchance!
avatar
Die halbe Redaktion ...
von U. Tomaschett
... wünscht Wawrinka (trotz erstem Game) diesen Drachen auf den Hals:
Animiertes GIFGIF abspielen
(quelle: giphy)
15:30
Kaum sag ich etwas holt sich «Stanimal» zwei Punkte in Serie!
15:0
Wawrinka findet weniger Antworten auf den Service von Dimitrov als Vujo Gavric auf eine komplexe Gleichung. Es ist tragisch!
avatar
Monte Carlo ist eben eine Attitüde ...
von U. Tomaschett
Icon
1:4 - Game - Stan Wawrinka
Yes, Party, Party! Stan Wawrinka holt sich sein erstes Game.
40:40
Abgewehrt, immerhin hat sich Stan noch nicht ganz aufgegeben.
Icon
30:40 - Breakball
Tadaa! Wieder mal eine Breakchance für Dimitrov.
30:30
Das erste Mal schnuppert Wawrinka daran, ein Game nach Hause zu bringen!
15:30
Wo ist Wawrinka nur mit seinen Gedanken? Auf jeden Fall nicht beim Tennis!
Icon
0:4 - Game - Grigor Dimitrov
Ein Desaster, was sich hier abspielt. Dimitrov legt zum 4:0 vor.
40:0
Weiterer Aufschlagwinner.
30:0
Dimitrov mit viel Zug beim Aufschlag. Wawrinka bringt keinen Ball zurück.
avatar
Wir suchen nach negativen Superlativen ...
von U. Tomaschett
... mit denen wir diesen wirklich inferioren Start von Wawrinka attributisieren würden. Das Baby-Dingsbums lässt ihn da sowas von ins offene Messer laufen – und der Romand liefert sich auch noch mit Freuden aus. Zum Heulen.
Icon
0:3 - Break - Grigor Dimitrov
Stan bekommt in dieser Startphase ordentlich auf die Kappe – da ist bereits das zweite Break für Dimitrov!
Icon
15:40 - Breakball
Ein Vorhand-Winner von Dimitrov bedeuten die nächsten zwei Breakchancen ...
15:30
Erneut ist der Schweizer bei eigenem Aufschlag in Rücklage.
Icon
0:2 - Game - Grigor Dimitrov
Dimitrov holt sich das 0:2. Erinnert mich an Porto-Bayern gestern ...
40:0
Ein Lob von Stan. Auch dieser Versuch misslingt gründlich.
30:0
Wawrinka kommt auch bei Aufschlag Dimitrov nicht in die Gänge. Die ersten Punkte gehen wieder an den Bulgaren.
avatar
Du und Karaoke ...
von U. Tomaschett
... da verhält es sich wie bei einem Unfall: man würde gerne, aber man kann nicht wegschauen. Ein Ticker zu sowas müsste dann der Vorhof zur Hölle sein. Und fünf Promille wären unbedingte Voraussetzung – für den Chronisten, nicht für dich. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
Icon
0:1 - Break - Grigor Dimitrov
Noch ein unerzwungener Fehler von Stan Wawrinka. Das Break für Dimitrov ist Tatsache!
Icon
15:40 - Breakball
Hopplaschorsch! Es folgt ein Fehler von Stan mit der Vorhand. Zwei Breakbälle für den Bulgaren!
15:30
Noch passt die Rückhand des Schweizers nicht. Gleich zwei Fehler von Stan.
15:0
Dimitrov haut den Ball in die Maschen – Punkt für den Schweizer.
Icon
Lasst die Spiele beginnen - Erster Aufschlag des Spiels - Stan Wawrinka
Stan Wawrinka schnappt sich den ersten Filzball und beginnt mit Aufschlagen.
Volle Hütte. Niiicht! - Vor dem Spiel
Ich will ja nicht sagen, dass es kaum Zuschauer hat, aber wenn ich morgens um vier Uhr in einer Karaoke-Bar irgendwo an der Langstrasse zum Mikrofon greife sind jeweils mehr Leute anwesend. Von der besseren Stimmung ganz zu schweigen. Wieso tickert da eigentlich niemand. Sini, wäre doch was für dich?
avatar
Service für Fashion-Victims
von U. Tomaschett
Hat er? Hat er nicht? Ja, er hat. Die Hosen an. Auf dem Platz die nächsten zwei Stunden hoffentlich auch, aber vor allem: die karierten Dinger, die bereits gestern wahlweise entzückt oder zur angewiderten Schockstarre geführt hatten.
Die Gladiatoren betreten die Arena – oder so ähnlich - Vor dem Spiel
Die Spieler sind bereits auf dem «Court Central» eingetroffen. Noch werden einige Bälle hin- und hergespielt, in wenigen Minuten dürfte es aber losgehen.
Wawrinka gegen Dimitrov - Vor dem Spiel
Bisher sind Dimitrov und Wawrinka erst drei Mal aufeinander getroffen. Dabei konnte Stan zwei Siege verbuchen, das letzte Duell entschied jedoch der Bulgare im letzten Jahr für sich.
avatar
Ohne Pyro keine Stimmung ...
von U. Tomaschett
... so sieht's dann eben wenn das von den Sportfunktionären und ihren medialen Lakaien verschmähte Stimmungsmittel fehlt. Hehe ...
In Monaco kein Problem mit Monaco - Vor dem Spiel
Gestern bekam es Stan Wawrinka mit Juan Monaco zu tun. In Monaco. Der Schweizer setzte sich dabei locker mit 6:1 6:4 durch.
Schweizer Morgen - Vor dem Spiel
Am heutigen Achtelfinal-Tag in Monte Carlo kommt es zu einem Schweizer Morgen. Zunächst trifft Stan Wawrinka auf Grigor Dimitrov, dann folgt Roger Federer, der gegen Gael Monfils ran muss. Die Partie von Stan startet um rund 10:30 Uhr.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Darum lässt der FC Liverpool den Gegner oft ungehindert schiessen
Im Fussball werden mehr und mehr Daten erhoben. Aus dieser Zahlenflut die richtigen Erkenntnisse zu ziehen, ist die grosse Kunst. Der FC Liverpool hat dabei offenbar etwas entdeckt, was bei näherer Betrachtung sinnvoll scheint.

FC Liverpool gegen Real Madrid – der Champions-League-Final am Samstagabend in Paris (21.00 Uhr, live auf 3+) verspricht Spannung. Wenn der englische Vizemeister auf den spanischen Meister trifft, begegnen sich wohl zwei Teams auf Augenhöhe. Für die Buchmacher ist Liverpool der Favorit.

Zur Story