DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die frühen Jahre … Pressefotos von Schweizer Sportstars, als sie noch blutjung waren

14.01.2016, 14:0915.01.2016, 13:30

(ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Medwedew: «Ich verstehe den Entscheid, Russen von Wimbledon auszuschliessen»
Daniil Medwedew ist der grosse Star beim Geneva Open. In Wimbledon ist die Nummer 2 der Welt als Russe hingegen unerwünscht. Etwas überraschend zeigt er sogar Verständnis dafür.

Als Russe hat man es derzeit nicht leicht. Die Tennisspieler haben dabei noch Glück, denn im Gegensatz zu vielen anderen Sportlern dürfen sie ihren Beruf weiter ausüben. So gibt Daniil Medwedew, der Ende Februar für drei Wochen sogar die Nummer 1 war, beim ATP-Turnier in Genf sein Comeback und Saisondebüt auf Sand nach einem Leistenbruch.

Zur Story