DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der kuriose Moment der Wende? Ballmädchen verpasst Federer-Gegner Sandgren einen Kniestich

28.01.2020, 08:5428.01.2020, 13:30

Roger Federer schien gegen Aussenseiter Tennys Sandgren im Viertelfinal des Australian Open fast schon ausgeschieden. Der Schweizer war sichtlich angeschlagen, bewegte sich schlecht und sah sich schon vor dem Tiebreak im vierten Satz drei Matchbällen gegenüber.

Doch dann kam etwas Hilfe, auf eine Art und Weise, die kurioser nicht hätte sein können. Beim Seitenwechsel und Stand von 3:3 im Tiebreak rannte ein Ballmädchen versehentlich in Sandgren und rammte ihm dabei das Knie in die Wade. Der US-Amerikaner schrie laut «Jesus!» und beschwerte sich bei der Schiedsrichterin Marijana Veljovic.

Natürlich schadete der Zusammenprall Sandgren körperlich nicht wirklich, holte er sich in der Folge doch drei weitere Chancen, das Spiel zu entscheiden. Am Ende aber wehrte Federer auch die Matchbälle 4 bis 7 ab und holte sich den vierten Satz überraschend doch noch. Im entscheidenden fünften Satz schaffte Federer das Break und vollendete damit die sensationelle Wende. (abu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder des Australian Open 2020

1 / 59
Die besten Bilder des Australian Open 2020
quelle: ap / andy brownbill
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Roger Federer verkauft jetzt Schuhe?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Licorne
28.01.2020 08:59registriert Januar 2014
Medical Timeout wegen Leistenproblemen, danach 7 Matchbälle abgewehrt, ein hochdramatisches Tiebreak gewonnen und das Spiel schlussendlich gedreht. Was für eine unfassbare Wende.
Roger ist der einzige Grund, weshalb ich überhaupt Tennis schaue 🙂

Danke Roger!
11210
Melden
Zum Kommentar
7
Djokovic beendet van Rijthovens Märchen +++ Bussen für Kyrgios und Tsitsipas

Hier geht's zu allen Resultaten von heute Sonntag.

Zur Story