Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Switzerland's Stanislas Wawrinka celebrates after winning his Davis Cup semi-final tennis match against Italy's Fabio Fognini on September 12, 2014 in Geneva. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Bild: AFP

Davis Cup im Liveticker

Wawrinka siegt überlegen – die Schweiz führt nach dem ersten Spieltag gegen Italien mit 2:0



Schicke uns deinen Input
Iris Wettstein
6:2 6:3 6:2 - Match - Stan Wawrinka
Wawrinka holt sich den Sieg und den zweiten Punkt für die Schweiz. Noch einmal sitzt sein Aufschlag perfekt und Fognini bringt den Return nicht ins Feld.
Was ist das für ein Spiel! Der Schweizer ist von der ersten Minute an überlegen. Er kann machen was er will, fast alles funktioniert. Fognini kämpft tapfer, doch er macht zu viele Fehler – Doppelfehler. Mit einem solchen schenkte er Wawrinka gar den ersten Satz. Und auch den zweiten Satz geht ohne Zweifel an Stan. Im dritten holt sich Wawrinka gleich das erste Aufschlagspiel von Fognini und später auch noch ein zweites Break. Der Westschweizer hat gezeigt, dass er durchaus auch vor heimischem Publikum gross aufspielen kann und die Nerven im Griff hat. Nach dem ersten Spieltag führt die Schweiz gegen Italien mit 2:0.
Morgen um 13.00 Uhr geht's im Palexpo weiter, dann mit dem Doppel.
40:0 - Matchball
Und gleich nochmals ein Punkt mit dem Aufschlag! Matchball!
30:0
Ein Service-Winner von Wawrinka. Noch zwei Punkte.
15:0
Fognini haut den Ball ins Netz. Noch drei Punkte und das Match gehört Wawrinka.
6:2 6:3 5:2 - Break - Stan Wawrinka
Wawrinka führt mit Doppelbreak! Was für ein Spiel. Fast ohne Gegenwehr kann sich Wawrinka dieses Break sichern!
30:40 - Breakball
Wieder Breakball! Jetzt muss es doch klappen!
30:30
Der Ball ist neben der Linie. Die Challenge beweist es.
30:15
Ein starker Aufschlag von Fognini.
15:0
Wawrinka ist im Ballwechsel drin, doch sein Ball landet neben der Linie.
6:2 6:3 4:2 - Game - Stan Wawrinka
Mit einem weiteren Ass beendet Stan dieses Game.
40:30
Starker Aufschlag von Wawrinka. Fognini streckt sich, bringt den Ball aber nicht zurück.
30:30
Fognini im Vormarsch und er kommt zum Smash! Er hat sich noch nicht abgeschrieben.
30:15
Die Vorhand von Wawrinka ist etwas zu schwach und schafft's nicht über's Netz.
30:0
Und gleich ein weiteres. Das 15.
15:0
Ein Ass zu Beginn des Aufschlagspiels.
6:2 6:3 3:2 - Game - Fabio Fognini
Fognini hat sich etwas gefangen und holt sich das Game ohne grössere Probleme.
40:15
Wawrinka nimmt die Challenge und auch er liegt daneben. Der Ball war fast vollständig auf der Linie.
30:15
Das zweite Ass des Italieners.
15:15
Ein Punkt mit dem Aufschlag.
0:15
Fognini kann den Ball hinschlagen wo er will, Wawrinka bringt sie alle zurück.
6:2 6:3 3:1 - Game - Stan Wawrinka
Mit einem starken Aufschlag holt sich Wawrinka das Game.
40:15
Fognini nimmt die Challenge erneut und verliert erneut. Der Ball von Stan war noch auf der Linie.
30:15
Wawrinka gerät in die Defensive. Und haut seine Vorhand neben die Seitenlinie.
30:0
Das 13. Ass!
15:0
Ein zweiter Aufschlag und der Return von Fognini landet im Aus.
6:2 6:3 2:1 - Game - Fabio Fognini
Nach einem langen Kampf holt sich Fognini das Game doch noch.
Vorteil Fognini
Der Italiener freut sich als hätte er den Match gewonnen. Dabei hat er «nur» ein Ass geschlagen. Sein erstes in dieser Partie.
Einstand
Wawrinka reizt das Feld bis auf den letzten Millimeter aus. Und seine Vorhand wird promt zu lang.
Vorteil Wawrinka - Breakball
Doch der nächste kommt sogleich! Los Stan!
40:40
Fognini rückt ans Netz vor und kann den Breakball abwehren.
30:40 - Breakball
Und wieder Breakball. Wawrinka haut den Return in die Feld-Ecke.
30:30
Der Return des Westschweizers ist etwas zu lang.
15:30
Für einmal ein Punkt an den Italiener.
0:30
Wawrinka kann machen was er will, es gelingt alles.
0:15
Das geht unglaublich schnell! Wawrinka bringt alles zurück.
6:2 6:3 2:0 - Game - Stan Wawrinka
Mit einem Ass holt er sich das zweite Game in diesem Satz.
40:0
Das sieht aus wie ein Spaziergang für Wawrinka.
30:0
Der Return landet weit hinter der Grundlinie.
15:0
Ein Punkt mit dem Aufschlag.
6:2 6:3 1:0 - Break - Stan Wawrinka
Hat Fognini sich schon aufgegeben? Wawrinka holt sich auf jeden Fall ohne grössere Probleme das Break.
15:40 - Breakball
Bereits wieder Breakbälle für Wawrinka.
15:30
Gabs schon lange nicht mehr. Ein Doppelfehler von Fognini.
15:15
Der Italiener verzieht seine Rückhand.
15:0
Fongini sichert sich den Punkt mit dem Aufschlag.
6:2 6:3 - Satz - Stan Wawrinka
Wawrinka holt sich auch den zweiten Satz! Fognini nimmt die Challenge, doch der Ball war auf der Linie.
Nach einem frühen Break von Wawrinka schien der Satz gelaufen, doch Fognini kämpft sich zurück und schafft das Rebreak. Stan zieht daraufhin ein Tief ein und muss sogar einen Breakball abwehren. Schlussendlich gelingt dem Romand das erneute Break und er kann den Satz nach Hause servieren.
40:30 - Satzball
220 km/h ist dieser Aufschlag auf den Körper schnell. Satzball Wawrinka!
30:30
Und mit einem Ass stellt Wawrinka die Ordnung wieder her.
15:30
Ein Rahmenball des Italieners, da hat Wawrinka Glück gehabt.
0:30
Das ist nicht zum aushalten. Gleich zwei Vorhand-Fehler zu Beginn.
0:15
Nicht schon wieder!
6:2 5:3 - Break - Stan Wawrinka
Wawrinka haut Fognini die Bälle um die Ohren! Das Break gehört der Schweiz!
15:40 - Breakball
Der erste ist abgewehrt.
0:40 - Breakball
Drei Breakbälle für Wawrinka! Fognini macht zwar keinen Doppelfehler, lässt sich aber immer weiter zurück drängen, dass Wawrinka agieren kann wie er will.
0:30
Die Vorhand passt perfekt auf die Linie. Fognini hat nicht mit einem solchen Return gerechnet.
0:15
Fognini mit dem Fehler.
6:2 4:3 - Game - Stan Wawrinka
Wawrinka zieht voll durch. Fognini will die Laufrichtung wechseln und rutscht aus, das sieht schmerzhaft aus!
Vorteil Wawrinka
Diese Vorhand passte perfekt in die Ecke. Und das nach einem zweiten Aufschlag.
Einstand
Mit dem Aufschlag wehrt Wawrinka diesen Breakball ab. Gut gemacht!
Vorteil Fognini - Breakball
Wawrinka verzieht völlig und der Ball landet meilenweit im Aus.
40:40
Auch Fognini kann mit dem Return punkten. Wawrinka kommt nicht ran, keine Chance.
40:30
Schön gespielt! Wawrinka zwingt Fongini zu einem Vorhand-Fehler.
30:30
Jetzt fängt auch noch der Westschweizer mit den Doppelfehlern an. Gar nicht gut!
30:15
Wawrinka tut gut daran, gar keine langen Ballwechsel zuzulassen.
15:15
Der etwas längere Ballwechsel entscheidet Fognini für sich.
15:0
Ein Ass von Wawrinka.
6:2 3:3 - Game - Fabio Fognini
Und ein weiterer Return-Fehler des Westschweizers bringt den Ausgleich in diesem Satz.
40:30
Stan versucht's erneut, doch diesmal landet die Vorhand neben der Seitenlinie.
30:30
Wawrinka greift den zweiten Aufschlag gleich an und landet mit der Vorhand Longline einen Punkt.
30:15
Und erneut verzieht Wawrinka seine Rückhand. Vorher funktionierte dieses so gut!
15:15
Wie könnte es anders sein. Doppelfehler Fognini, auf ihn ist Verlass.
15:0
Der Return von Wawrinka sah auch schon besser aus.
6:2 3:2 - Break - Fabio Fognini
Das Break ist weg! Das darf doch nicht wahr sein. Der Romand verzieht seine Rückhand völlig und der Italiener ballt die Faust.
30:40 - Breakball
Und noch einmal fehlt der erste Aufschlag. Fognini kommt aus dem nichts zu einem Breakball!
30:30
Oh, oh, sind das die Nerven von Wawrinka?
30:15
Für einmal kommt Fognini in den Ballwechsel. Und kann diesen tatsächlich für sich entscheiden.
30:0
Wawrinka lässt keine Zweifel aufkommen wer der Chef auf dem Platz ist. Das geht ruckzuck!
6:2 3:1 - Break - Stan Wawrinka
Wawrinka schafft das nächste Break! Und was für ein Ballwechsel. Jeder holt das Letzte aus sich heraus. Doch am Schluss gelingt Wawrinka den Passierball. Weiter so, Stan!
Vorteil Wawrinka - Breakball
Kein Doppelfehler, aber trotzdem etwas schwach vom Italiener, seine Vorhand landet weit im Aus.
40:40
Der nächste Doppelfehler des Italieners.
40:30
Fognini jagt Wawrinka übers Feld, der Romand ist schnell, aber nicht so schnell.
30:30
Bis jetzt nicht. Wawrinkas Return bleibt an der Netzkannte hängen.
15:30
Sein nächster Ball landet neben der Linie. Die nächste Chance für Wawrinka?
15:15
Wawrinka spielt stark und kommt in die Offensive, Fognini setzt seinen Ball ins Netz.
15:0
Der Return des Westschweizers landet knapp hinter der Seitenlinie.
6:2 2:1 - Game - Stan Wawrinka
Und gleich nochmals ein starker Aufschlag, der Return von Fognini landet weit hinter der Grundlinie.
40:0
Es entwickelt sich kein Ballwechsel bei Aufschlag Wawrinka.
30:0
Wawrinkas Aufschlag ist stark, zu stark für Fognini.
6:2 1:1 - Game - Fabio Fognini
Der Return des Schweizers landet hinter der Grundlinie. Fognini gleicht aus.
40:15
Doch jetzt hängt Wawrinkas Return im Netz fest.
30:15
Der Return von Wawrinka ist genial! Fognini haut seinen Ball ins Netz.
30:0
Ein Punkt mit dem Aufschlag.
15:0
Fognini lässt sich vom Satzverlust nicht beeindrucken und spielt konzentriert weiter.
6:2 1:0 - Game - Stan Wawrinka
Der Westschweizer holt sich das Game mit einem Ass. So macht Tennis Spass!
40:30
Das Game hat er schon auf sicher, aber dann versucht Wawrinka den Stoppball und der Ball liegt im Netz.
40:15
Aber beim Aufschlag von Wawrinka ist Fognini chancenlos.
30:15
Ein perfekter Stoppball von Fognini! Wawrinka ist chancenlos.
30:0
Wenn der erste Aufschlag sitzt, ist Wawrinka nicht zu bremsen.
15:0
Und der erste Punkt geht wieder an Wawrinka.
6:2 - Satz - Stan Wawrinka
Noch ein Doppelfehler bringt Stan den Satz. Das geht aussergewöhnlich schnell für Marathon-Man Wawrinka.
Der Linienrichter gab den Ball Aus, doch die Challenge bringt Fognini noch einmal zurück. Doch der Italiener schlägt gleich noch ein Doppelfehler. Was für ein Geschenk an Wawrinka.
Vorteil Wawrinka - Satzball
Das Grundlinien-Duell entscheidet Wawrinka für sich.
40:40
Noch ein Doppelfehler! Was ist nur mit Fognini los? Das ist die Chance für Wawrinka!
40:30
Und ein Smash bringt ihm einen Spielball.
30:30
Mit einem sauberen Aufschlag stellt er wieder Gleichstand her.
15:30
Der dritte Doppelfehler des Italieners. Sind das die Nerven?
15:15
Die Challenge entscheidet erneut gegen Fognini, wenn auch nur um Haaresbreite. Sein Ball landet neben der Linie.
15:0
Ganz fein und mit Slice war diese Rückhand von Wawrinka, aber sie landet neben der Seitenlinie.
5:2 - Game - Stan Wawrinka
Mit etwas Mühe aber schlussendlich doch sicher bringt Stan dieses Game nach Hause.
Vorteil Wawrinka
Bevor Fognini zu dominant werden kann legt Wawrinka noch etwas zu und spielt einen perfekten Passierball.
Einstand
Der Linienrichter entscheidet auf knapp Aus.
Vorteil Wawrinka
Das nächste Ass!
Einstand
Wawrinka rückt vor und Fognini hebelt ihn mit einem Lob aus. Wieder Einstand.
Vorteil Wawrinka
Doch auch jetzt hat Wawrinka alles im Griff und zieht sein Spiel durch.
40:40
Zum ersten Mal gerät Wawrinka in seinem Aufschlagspiel unterdruck. Dieser Ball flog meilenweit ins Aus.
40:30
Wawrinka lässt sich nicht drausbringen und schlägt sein viertes Ass.
30:30
Ein Rahmenball des Westschweizers.
30:15
Auch Wawrinka ist mit seinem ersten Aufschlag stark.
15:15
Die Rückhand longline gespielt und alles ist wieder ausgeglichen.
0:15
Fognini rettet sich aus aussichtsloser Position. Er wird von Wawrinka übers Feld gehetzt, doch der Italiener bringt jeden Ball zurück.
4:2 - Game - Fabio Fognini
Wenn der Aufschlag sitzt ist Fognini nur schwer zu stoppen.
40:0
Und Fognini holt sich mit dem Aufschlag auch noch diesen Punkt.
30:0
Der nächste ebenfalls.
15:0
Der Return von Wawrinka landet im Aus.
4:1 - Game - Stan Wawrinka
Der nächste Return-Fehler des Italieners und das nächste Game für Wawrinka.
40:15
Diese Vorhand hat gesessen. Fognini ist chancenlos.
30:15
Der Italiener kommt doch noch zu einem Punkt, nach zweitem Aufschlag von Wawrinka.
30:0
Er haut den Ball mal links, mal rechts. Fognini kann nichts machen.
15:0
Ohne Aufregung legt Wawrinka nach.
3:1 - Break - Stan Wawrinka
Und gleich die erste Breakchance nutzt der Schweizer, bzw. wartet bis Fognini den Fehler macht.
Animiertes GIFGIF abspielen
15:40 - Breakball
Zwei Breakbälle für Wawrinka, der Start in dieses Spiel wird immer besser!
15:30
Wawrinka ist bereits das erste Mal im Vorteil.
15:15
Die Challenge bestätigt den Aus-Ruf, der Punkt gehört Wawrinka.
15:0
Wawrinka will schnell spielen und der Ball gerät ihm zu lang.
2:1 - Game - Stan Wawrinka
Zu Null holt sich Stan das Game. Das sieht gut aus.
40:0
Auch der nächste Punkt geht an den Schweizern.
30:0
Und dann haut er gleich noch ein Ass hinterher.
15:0
Ein Service-Winner des Schweizers.
1:1 - Game - Fabio Fognini
Auch der Italiener hat kein Problem sein Aufschlagspiel durchzubringen.
40:15
Bereits der erste Doppelfehler des Italieners.
40:0
Wawrinka will Druck aufbauen und haut den Ball neben die Linie.
30:0
Return-Fehler von Wawrinka.
15:0
Wawrinka haut den Ball erneut ins Netz.
1:0 - Game - Stan Wawrinka
Ein Auftakt nach Mass. Weiter so!
40:15
Wawrinkas Rückhand bleibt im Netz hängen.
40:0
Und der nächste Ball fliegt ins Netz.
30:0
Ein Return-Fehler des Italieners bringt den nächsten Punkt.
15:0
Bereits ein langer Ballwechsel zu Beginn. Den holt sich Wawrinka.
Los geht's - Erster Aufschlag des Spiels - Stan Wawrinka
Die Jagd nach dem zweiten Schweizer Punkt beginnt. Der erste Aufschlag gehört Stan Wawrinka.
Einspielen - Vor dem Spiel
Die beiden Protagonisten sind auf dem Court und schlagen die ersten Bälle.
Bald geht's los - Vor dem Spiel
Nach dem Sieg von Federer gegen Bolelli gibt es eine kurze Verschnaufpause. Dann geht es weiter mit der Partie Wawrinka – Fognini. Die beiden spielten bereits fünf Mal gegeneinander. In diesem Head to Head führt Wawrinka mit 4:1. Optimale Voraussetzungen also.
Zweites Einzel - Vor dem Spiel
Nach Roger Federer ist die Reihe an Stanislas Wawrinka. Für den Romand geht es im Heimspiel gegen Fabio Fognini, die aktuelle Weltnummer 17.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

25. Oktober 2002: Roger Federer gelingt in Basel im Viertelfinal gegen Andy Roddick einer der schönsten Schläge seiner Karriere. Beim Amerikaner sitzt der Frust nach dem Gegensmash tief.

An Roger Federer wird Andy Roddick wohl nie gute Erinnerungen haben. Zu oft steht ihm der 19-fache Grand-Slam-Sieger vor der Sonne. Nur drei Mal kann «A-Rod» den Schweizer Tennis-Maestro schlagen, 21 Mal muss Roddick als Verlierer vom Platz. Einmal im US-Open-Final und sogar dreimal im Endspiel von Wimbledon.

Auch bei Federers Heimturnier in Basel setzt es für Roddick in vier Spielen vier Pleiten ab. Ans erste Duell im Jahr 2001 kann sich der Aufschlagspezialist kaum mehr erinnern. «Von all …

Artikel lesen
Link zum Artikel