Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Dieser Ballverlust von Quarterback Derek Carr stürzt die Raiders ins Verderben. bild: screenshot

Der «Copy-Paste-Fumble» von Derek Carr – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends



Die Resultate

Bevor wir zu den Highlights kommen, wie üblich zunächst die Resultate von Week 7:

Bild

» Hier geht's zu den Standings nach Week 7.

Carrs Déjà-vu

Die Oakland Raiders verloren bei den Green Bay Packers zwar 24:42, doch so klar, wie das Resultat aussieht, war das Geschehen auf dem Spielfeld nicht. Bis kurz vor Ende des zweiten Viertels war Oakland dank eines starken Derek Carr eigentlich im Vorteil, doch dann unterlief dem Raiders-Quarterback der spielentscheidende Fehler.

Beim Versuch, sich mit letzter Kraft zum Touchdown in die Endzone zu werfen, liess Carr den Ball an der Ecke beim Pylon etwas zu früh los und sorgte so statt eines Touchdowns für einen Ballverlust.

abspielen

Der Fumble von Carr beim Pylon. Video: streamable

Statt 17:14 für die Raiders hiess es wenig später 21:10 für die Packers. Denn den letzten Drive vor der Halbzeit schloss das Heimteam mit einem artistischen Touchdown von Jake Kumerow ab. Gerade noch hielt der Wide Receiver seine Füsse im Spielfeld, wie das Video zeigte.

abspielen

Der Touchdown von Kumerow kurz vor der Pause. Video: streamable

Diese Hypothek konnten die Raiders nicht mehr wettmachen und Carr musste sich nach Spielschluss viel Kritik anhören. Denn schon vor zwei Jahren unterlief dem Raiders-Quarterback der exakt gleiche Fumble gegen die Dallas Cowboys. Auch damals musste Oakland wegen seines Fehlers als Verlierer vom Feld.

abspielen

Der Fumble von Carr vor zwei Jahren gegen die Cowboys. Video: streamable

Rodgers' Glanzleistung

Carrs Gegenüber Aaron Rodgers zeigte dagegen wieder einmal seine ganz Klasse und lieferte ein regelrechtes Feuerwerk ab. Fünf Touchdown-Pässe auf fünf verschiedene Receiver warf der Star-Quarterback, zudem lief der 35-Jährige noch einmal selbst in die Endzone. Insgesamt sorgte Rodgers bei 25 erfolgreichen Pässen für 429 Yards und kam auf ein Quarterback-Rating von 158,3 – das bestmögliche Ergebnis überhaupt.

abspielen

Die Gala von Rodgers gegen die Raiders. Video: streamable

Diese magische Marke erreichte Rodgers zum ersten Mal in seiner Karriere, obwohl er noch immer das beste Karriere-Rating aller Quarterbacks hat, die bisher in der NFL aufgelaufen sind. Zudem hat Rodgers nun als neunter Quarterback der Geschichte 350 Touchdown-Pässe auf seinem Konto.

Stafford mit Rekord – Wilsons Serie gerissen

Matthew Stafford hat beim 30:42 gegen die Minnesota Vikings einen NFL-Rekord aufgestellt. Der 31-jährige Quarterback der Detroit Lions durchbrach in seinem 147. Spiel so schnell wie kein anderer Spielmacher die Schallmauer von 40'000 Passing Yards. Die bisherige Bestmarke hielt Matt Ryan von den Atlanta Falcons, der 151 Begegnungen benötigte.

Eine andere Serie ging gestern dafür jäh zu Ende. Nach 207 Passversuchen warf Russell Wilson bei der 16:30-Niederlage gegen die Baltimore Ravens wieder eine Interception. Es war die erste für den Quarterback der Seattle Seahawks in dieser Saison. Von einem NFL-Rekord war Wilson aber noch weit entfernt. Die Bestmarke hält weiterhin Aaron Rodgers mit 402 Passversuchen ohne Interceptions. Seine Serie endete in der Vorsaison erst am 16. Dezember.

abspielen

Die Interception von Wilson gegen die Ravens. Video: streamable

Böse Schlussminuten für die Chargers

Die Los Angeles Chargers kassierten beim 20:23 bei den Tennessee Titans die dritte Niederlage in Serie – und bitterer hätte diese kaum ausfallen können. In der letzten Minute der Partie hatten die Chargers gleich zweimal den vermeintlich entscheidenden Touchdown erzielt, doch der Videobeweis war nicht auf ihrer Seite.

Zunächst wurde 39 Sekunden vor Schluss ein Touchdown-Pass von Quarterback Philip Rivers auf Austin Ekeler aberkannt, weil dieser mit dem Ball die Goalline noch nicht überquert hatte, bevor sein Knie am Boden war. Nach einem Fehlstart beim Touchdown von Running Back Melvin Gordon und einer Pass Interference gegen Titans-Cornerback Malcolm Butler schien der erlösende Touchdown dann doch noch Tatsache, doch wieder zeigte das Video, dass der Ball nicht über der Goalline war.

abspielen

Die Chargers bringen den Football nicht über die Goalline. Video: streamable

Dolphins mit dem Onside Kick des Grauens

Weiterhin eindrucksvoll spielt Teddy Bridgewater. Der Stellvertreter des verletzten Star-Quarterbacks Drew Brees führte die New Orleans Saints bei seinem fünften Einsatz zum fünften Sieg. Beim 36:25 gegen die schwächelnden Chicago Bears sorgte er für 281 Yards Raumgewinn und warf zwei Touchdown-Pässe.

Die Saints stehen nun wie die Packers bei 6:1 Siegen, für das Highlight des Nachmittags sorgten aber die Bears. Nach zwei Touchdowns versuchte der einstige Super-Bowl-Geheimfavorit kurz vor Schluss mit einem Onside-Kick wieder in Ballbesitz zu gelangen – mit Erfolg. Die Wende wollte Mitch Trubisky und Co. aber dennoch nicht mehr gelingen.

abspielen

Der Onside Kick der Bears. Video: streamable

Bonus I: Chicago bei Hochnebel

abspielen

Die Wolkenkratzer haben die Wolken durchbrochen. Video: streamable

Bonus II: Darum gibt's die Spidercam

abspielen

Was für eine Kameraführung beim 102-Yard-Touchdown-Return von Cordarrelle Patterson! Video: streamable

Dass ein Onside Kick auch komplett in die Hose gehen kann, bewiesen die weiterhin sieglosen Miami Dolphins bei der 21:31-Niederlage bei den Buffalo Bills. Micah Hyde schnappte sich den Kick von Jason Sanders aus der Luft und sprintete nach einer 360-Grad-Drehung ungehindert in die Endzone. Es war erst der 11. Touchdown der NFL-Geschichte nach einem Onside Kick.

abspielen

Der Onside Kick der Dolphins. Video: streamable

Zuschauer bittet um Frisurentipp

Die Cincinnati Bengals sind katastrophal in die Saison gestartet, beim 17:27 gegen die Jacksonville Jaguars setzte es im siebten Spiel die siebte Niederlage ab. Nur noch offizielle 42'784 Zuschauer – es waren wohl deutlich weniger – wollten die Partie live im Stadion mitverfolgen, was auch die Akustik in der 65'000-Zuschauer-Schüssel verändert.

Immer wieder wurden Zwischenrufe aus dem Publikum von den Mikrofonen am Spielfeldrand eingefangen. Zunächst war zu hören, wie ein Zuschauer Andy Dalton zurief, er sei «der schlechteste Quarterback der ganzen NFL». Wenig später wurde es wesentlich lustiger. Ein anderer Zuschauer bat Jaguars-Kicker Josh Lambo um Frisurentipps: «Yo, Lambo, wie machst du das mit deinen Haaren? Was ist dein Geheimnis?»

abspielen

Fan bittet Jaguars-Kicker Lambo um Haartipps. Video: streamable

Goulds grosse Erlösung

Die San Francisco 49ers setzen ihre beeindruckende Serie fort und siegen bei den Washington Redskins im sechsten Spiel zum sechsten Mal. Das 6-0 ist der erfolgreichste Saisonstart seit 1990, als die 49ers mit Joe Montana und Steve Young die NFL dominierten. Bei der 9:0-Abwehrschlacht bei Dauerregen gegen die Redskins überzeugte neben der bärenstarken Defense ausgerechnet Kicker Robbie Gould, der mit drei Field Goals quasi im Alleingang für den Sieg sorgte.

Der bestverdienende Kicker der NFL, der bis zum Saisonstart 89 von 92 Kicks zwischen die Pfosten brachte, hat in in dieser Saison schon sieben Field-Goal-Versuche versemmelt. Auch gegen die Redskins scheiterte er beim ersten Anlauf aus 45 Yards wieder, dann hatte er seine Nerven aber im Griff. Mit einer Trefferquote von 63,2 Prozent ist Gould momentan der viertschlechteste Kicker der Liga.

abspielen

Die Highlights der Wasserschlacht von Washington. Video: streamable

Zweitlängstes Field Goal der NFL-Geschichte

Bleiben wir gleich bei den Field Goals: Beim überzeugenden 37:10-Sieg der Dallas Cowboys gegen die Philadelphia Eagles versenkte Cowboys-Kicker Brett Maher kurz vor der Pause ein 63-Yard-Field-Goal. Weit hinter der Mittellinie nahm der 29-Jährige Anlauf und traf genau zwischen die Pfosten. Es war das zweitlängste Field Goal in der Geschichte der NFL.

Die Erfolgswahrscheinlichkeit aus dieser Distanz liegt gemäss Next Gen Stats bei 26,9 Prozent. Für Maher sind Treffer aus dieser Entfernung aber keine Seltenheit, denn es war sein drittes Field Goal aus mindestens 60 Yards – die meisten aus der Distanz in der NFL-Geschichte. Den Rekord des längsten Field Goals hält noch immer Matt Prater, der Kicker der Denver Broncos traf 2013 gegen die Tennessee Titans aus 64 Yards.

abspielen

Das 63-Yard-Field-Goal von Maher. Video: streamable

Die 13 geilsten NFL-Stadien

NFL-Kultfigur Icke Dommisch erklärt dir Football

Play Icon

Die NFL-Saison 2019

Kaepernick sagt NFL-Probetraining ab – und weiss beim eigenen Workout zu überzeugen

Link zum Artikel

Kaepernick kriegt von der NFL eine zweite Chance – oder ist alles nur eine Farce?

Link zum Artikel

Die grosse Show des Lamar Jackson – und 9 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

OBJs Gesicht sagt alles – und 8 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Der böse Verdacht – verlieren die Miami Dolphins etwa absichtlich?

Link zum Artikel

Einäugiger Touchdown-Pass von Watson (!) – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Der «Copy-Paste-Fumble» von Derek Carr – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Päpstlicher Tweet, grosse Diggs-Show und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Ein kleiner Schritt für einen Menschen, eine grosse Show der Marching Band von Ohio State

Link zum Artikel

Steelers-Quarterback wird brutal ausgeknockt – und 6 echte Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Minshew-Magic, schlechte Schiris und 7 weitere Highlights des NFL-Sundays

Link zum Artikel

Fliegender Full Back, schwebender Cornerback und 8 weitere Highlights des NFL-Wochenendes

Link zum Artikel

Passmaschine Mahomes, Brees' Verletzung und 9 weitere wichtige Momente des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Malik Hookers One-handed Interception und 10 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Nach 11 Tagen und nur einem Spiel: Patriots entlassen Antonio Brown bereits wieder

Link zum Artikel

Nach Skandal-Sommer – NFL-«Bad Boy» Antonio Brown wegen Vergewaltigung angeklagt

Link zum Artikel

Football is back! Alles, was du zum NFL-Start wissen musst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Die NFL-Saison 2019

Kaepernick sagt NFL-Probetraining ab – und weiss beim eigenen Workout zu überzeugen

13
Link zum Artikel

Kaepernick kriegt von der NFL eine zweite Chance – oder ist alles nur eine Farce?

27
Link zum Artikel

Die grosse Show des Lamar Jackson – und 9 weitere Highlights des NFL-Weekends

12
Link zum Artikel

OBJs Gesicht sagt alles – und 8 weitere Highlights des NFL-Weekends

18
Link zum Artikel

Der böse Verdacht – verlieren die Miami Dolphins etwa absichtlich?

12
Link zum Artikel

Einäugiger Touchdown-Pass von Watson (!) – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

10
Link zum Artikel

Der «Copy-Paste-Fumble» von Derek Carr – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

13
Link zum Artikel

Päpstlicher Tweet, grosse Diggs-Show und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

35
Link zum Artikel

Ein kleiner Schritt für einen Menschen, eine grosse Show der Marching Band von Ohio State

4
Link zum Artikel

Steelers-Quarterback wird brutal ausgeknockt – und 6 echte Highlights des NFL-Weekends

12
Link zum Artikel

Minshew-Magic, schlechte Schiris und 7 weitere Highlights des NFL-Sundays

25
Link zum Artikel

Fliegender Full Back, schwebender Cornerback und 8 weitere Highlights des NFL-Wochenendes

25
Link zum Artikel

Passmaschine Mahomes, Brees' Verletzung und 9 weitere wichtige Momente des NFL-Weekends

20
Link zum Artikel

Malik Hookers One-handed Interception und 10 weitere Highlights des NFL-Weekends

18
Link zum Artikel

Nach 11 Tagen und nur einem Spiel: Patriots entlassen Antonio Brown bereits wieder

5
Link zum Artikel

Nach Skandal-Sommer – NFL-«Bad Boy» Antonio Brown wegen Vergewaltigung angeklagt

10
Link zum Artikel

Football is back! Alles, was du zum NFL-Start wissen musst

45
Link zum Artikel

Die NFL-Saison 2019

Kaepernick sagt NFL-Probetraining ab – und weiss beim eigenen Workout zu überzeugen

13
Link zum Artikel

Kaepernick kriegt von der NFL eine zweite Chance – oder ist alles nur eine Farce?

27
Link zum Artikel

Die grosse Show des Lamar Jackson – und 9 weitere Highlights des NFL-Weekends

12
Link zum Artikel

OBJs Gesicht sagt alles – und 8 weitere Highlights des NFL-Weekends

18
Link zum Artikel

Der böse Verdacht – verlieren die Miami Dolphins etwa absichtlich?

12
Link zum Artikel

Einäugiger Touchdown-Pass von Watson (!) – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

10
Link zum Artikel

Der «Copy-Paste-Fumble» von Derek Carr – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

13
Link zum Artikel

Päpstlicher Tweet, grosse Diggs-Show und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

35
Link zum Artikel

Ein kleiner Schritt für einen Menschen, eine grosse Show der Marching Band von Ohio State

4
Link zum Artikel

Steelers-Quarterback wird brutal ausgeknockt – und 6 echte Highlights des NFL-Weekends

12
Link zum Artikel

Minshew-Magic, schlechte Schiris und 7 weitere Highlights des NFL-Sundays

25
Link zum Artikel

Fliegender Full Back, schwebender Cornerback und 8 weitere Highlights des NFL-Wochenendes

25
Link zum Artikel

Passmaschine Mahomes, Brees' Verletzung und 9 weitere wichtige Momente des NFL-Weekends

20
Link zum Artikel

Malik Hookers One-handed Interception und 10 weitere Highlights des NFL-Weekends

18
Link zum Artikel

Nach 11 Tagen und nur einem Spiel: Patriots entlassen Antonio Brown bereits wieder

5
Link zum Artikel

Nach Skandal-Sommer – NFL-«Bad Boy» Antonio Brown wegen Vergewaltigung angeklagt

10
Link zum Artikel

Football is back! Alles, was du zum NFL-Start wissen musst

45
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • R10 21.10.2019 16:37
    Highlight Highlight Die Eagles verlieren.
    Die Texans verlieren.
    Ich benche in meiner Fantasy-League das erste mal Ekeler und mein Gegner hat dazu auch noch Marvin Jones im Line-Up.
    Ergo, auch ich verliere.

    Zum Glück startet morgen die NBA, ich brauche erstmal ein bisschen Ablenkung vom Football. 😔 (Zumindest bis zum nächsten Sonntag)
    • Team Insomnia 22.10.2019 00:03
      Highlight Highlight Weniger Einsatz beim Wetten😉.
    • Baron Swagham IV 22.10.2019 07:36
      Highlight Highlight woohooo ein NBA Fan. Kanns kaum erwarten. Wobei mir als Bulls Fan (es gibt für mich kein grösseres/wichtigeres Sportteam) wahrscheinlich zum 17x in den letzten 20 Jahren viel Frust bevorstehen wird🙄
      Aber nu- Basketball😍!
  • CuJo 21.10.2019 15:51
    Highlight Highlight Die Defense der Raiders ist einfach zu unkonstant. Gegen die Chiefs haben sie in der ersten Hälfte fantastisch verteidigt und sind nachher eingebrochen, gegen die Packers klappte mehr oder weniger gar nichts. Wenn der Gegner über 40 Punkte schreibt, kann man einfach kein Spiel gewinnen.
    • Johnny Geil 21.10.2019 16:22
      Highlight Highlight Dafür hat es gegen die Bears und gegen die Colts geklappt ;)

      Die Packers hatten gestern auch eine saugute O-Line.

      Aber die Raiders spielen überraschend gut in dieses Saison. Mal schauen wie es weitergeht.

      Go Raiders!
    • Connor McSavior 21.10.2019 18:49
      Highlight Highlight Raiders Offense ist stark vor allem die Oline und das Running game. Und im Passing Game merkt man halt das fehlende Talent auf den Skillpositionen aber dafür ist es auch nicht so schlecht.

      In der Defense ist halt praktisch kein Talent vorhanden, ihr Top Pick Ferrell ist noch überhaupt kein Faktor und Abram ist auch out für die Saison und diesen Mangel merkt man halt definitiv.
  • Roaming212 21.10.2019 15:38
    Highlight Highlight Pahaha habe ebenfalls an den Carr-Fumble von letzten Mal gedacht als ich das gestern gesehen habe.
    Und Maher ist wohl der kurioseste Kicker den ich je gesehen habe, verschoss schon ein paar Mal "einfache" 30 Yarder aber haut diese Saison schon zwei Mal über 60 einen rein.
  • Tom Brady 21.10.2019 15:00
    Highlight Highlight Cody Parkey und seine Kicks an den Pfosten haben mittlerweile mehr Tradition als RB Leipzig...
  • Dümpelente 21.10.2019 14:51
    Highlight Highlight Für mich war Jake Kumerow nicht mehr im Spielfeld. Sah man eigentlich auch als die "Stollenabdrücke" seiner Schuhe auf dem Rasen in Grossaufnahme gezeigt wurden.

    PS: Der Saints-QB heisst Teddy Bridgewater, nicht Terry.
    • Johnny Geil 21.10.2019 16:31
      Highlight Highlight Das war wirklich komisch, warum die Refs den undeutlichen Videobildern mehr vertrauten, als dem offensichtlichen Fussabdruck.
  • Baron Swagham IV 21.10.2019 14:41
    Highlight Highlight Die 6 Baron'schen Weisheiten der Woche

    1) Bosa von den 49ers wird mein neuer Minshew @fanboi
    2) Rodgers dürfte im MVP Rennen in diesem Jahr mitmischen. Weniger spektakulär als früher aber verdammt efizient.
    3) mich erstaunen die Saints. Dachte wenn Brees zurückkommt sind sie 2-X. Man gönnts ihnen
    4) Rivers versaut mir jedes verdammte Tippspiel. Der ist unten durch (dürfte er wohl verkraften)
    5) krass wie oft jeweils das Auswärtsteam gewinnt
    6) Mein Bären Herz schmerzt :(
    • R10 21.10.2019 16:46
      Highlight Highlight Da Brees ja sowieso ewig spielt, hätte Teddy vlt nächstes Jahr Lust auf die Bears? Konkurrenzkampf für Trubisky?

      Bosa ist eine Maschine. Für mich bis jetzt der Defensive Rookie of the year. Wobei Burns, Allen und Bush ihm auf den Fersen sind.)

      Die Chargers kannst du dieses Jahr vergessen. Allen lässt mich seit drei Wochen auch jeden Sonntag in meiner Fantasy-League im Stich. 🤬
    • Baron Swagham IV 22.10.2019 07:33
      Highlight Highlight TB: er in Chicago würde ich unterstützen! Egal ob als Nr 1 oder um MT10 Dampf zu machen.

      Bosa: Konkurrenz ist definitiv da, aber für mich der Krasseste 😁

Der böse Verdacht – verlieren die Miami Dolphins etwa absichtlich?

Das absichtliche Sammeln von Niederlagen wird in der NFL immer populärer. Grund dafür ist ein Draft-System, das dem schwächsten Team erlaubt, den stärksten Colllege-Spieler auszuwählen. Besonders auffällig verhalten sich die Miami Dolphins.

Absichtlich verlieren – darf man das? Es ist die Frage, die derzeit den populärsten Sport der USA umtreibt, American Football. Die Geschichte beginnt bei den Miami Dolphins. Das Team steht nach 7 von 16 Spielen ohne einen einzigen Sieg da. Mehr noch: Es gibt Zweifel, ob sie sich mit allen Mitteln gegen Niederlagen wehren.

Mitte Oktober «verhinderten» die Dolphins einen Sieg im Duell mit den ebenfalls sieglosen Washington Redskins mittels eines skurrilen Fehlpasses wenige Sekunden vor Schluss. …

Artikel lesen
Link zum Artikel