DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Xherdan Shaqiri schaut zu, wie der Ball bei seinem Traumtor gegen Honduras ins Netz fliegt.
Xherdan Shaqiri schaut zu, wie der Ball bei seinem Traumtor gegen Honduras ins Netz fliegt.Bild: KEYSTONE
Shaqiri, Rodriguez und Co.

Die 10 schönsten WM-Tore im Video – welches hat Ihnen am besten gefallen?

Für den höchsten Toreschnitt der Fussball-Neuzeit hat es nicht mehr gereicht. Doch in Brasilien sind wieder Treffer mehr gefallen als in Südafrika 2010 und in Deutschland 2006. Wählen Sie das schönste!
14.07.2014, 07:0504.05.2020, 20:25

Die Fussball-WM ist Geschichte. Insgesamt sind an der 20. Endrunde 171 Tore gefallen, das macht im Schnitt 2,67 pro Spiel. Damit sind in Brasilien 2014 am zweitmeisten Treffer seit 1982 gefallen (gleichauf mit Frankreich 1998). Nur in den USA 1994 war der Toreschnitt mit 2,71 Treffer pro Spiel noch höher.

» Hier sehen Sie alle Tore der WM im GIF

Es fielen nicht nicht nur viele, sondern auch schöne Tore. Gerne erinnern wir uns natürlich an den herrlichen Schlenzer von Xherdan Shaqiri beim 3:0-Sieg gegen Honduras in den Winkel. War das etwa der schönste der Treffer der WM? Das wollen wir jetzt von Ihnen wissen. Deshalb haben wir für Sie die nach unserer Meinung zehn schönsten WM-Tore rausgesucht. Welches hat Ihnen am besten gefallen?

Mehr zum Thema

Hier unsere Auswahl:

No Components found for watson.dailymotion.

Arjen Robben: 5:1 gegen Spanien

No Components found for watson.dailymotion.
No Components found for watson.dailymotion.

David Villa: 1:0 gegen Australien

No Components found for watson.dailymotion.

Xherdan Shaqiri: 1:0 gegen Honduras

No Components found for watson.dailymotion.
No Components found for watson.dailymotion.
No Components found for watson.dailymotion.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Serbische Forscher benennen Insekt nach Djokovic – weil es «wie Novak ein Raubtier ist»

Flink und zäh wie eine Tennis-Legende: Wissenschaftler der Universität Belgrad haben eine neu entdeckte Insekten-Spezies nach dem langjährigen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic benannt.

Zur Story