DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
A shot from Switzerland's Xherdan Shaqiri, right, goes into the net for the opening goal during the group E World Cup soccer match between Honduras and Switzerland at the Arena da Amazonia in Manaus, Brazil, Wednesday, June 25, 2014. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Xherdan Shaqiri schaut zu, wie der Ball bei seinem Traumtor gegen Honduras ins Netz fliegt. Bild: KEYSTONE

Shaqiri, Rodriguez und Co.

Die 10 schönsten WM-Tore im Video – welches hat Ihnen am besten gefallen?

Für den höchsten Toreschnitt der Fussball-Neuzeit hat es nicht mehr gereicht. Doch in Brasilien sind wieder Treffer mehr gefallen als in Südafrika 2010 und in Deutschland 2006. Wählen Sie das schönste!



Die Fussball-WM ist Geschichte. Insgesamt sind an der 20. Endrunde 171 Tore gefallen, das macht im Schnitt 2,67 pro Spiel. Damit sind in Brasilien 2014 am zweitmeisten Treffer seit 1982 gefallen (gleichauf mit Frankreich 1998). Nur in den USA 1994 war der Toreschnitt mit 2,71 Treffer pro Spiel noch höher.

» Hier sehen Sie alle Tore der WM im GIF

Es fielen nicht nicht nur viele, sondern auch schöne Tore. Gerne erinnern wir uns natürlich an den herrlichen Schlenzer von Xherdan Shaqiri beim 3:0-Sieg gegen Honduras in den Winkel. War das etwa der schönste der Treffer der WM? Das wollen wir jetzt von Ihnen wissen. Deshalb haben wir für Sie die nach unserer Meinung zehn schönsten WM-Tore rausgesucht. Welches hat Ihnen am besten gefallen?

Hier unsere Auswahl:

Robin van Persie: 1:1 gegen Spanien

abspielen

Video: dailymotion.com

Arjen Robben: 5:1 gegen Spanien

abspielen

Video: YouTube/Football Arena

Tim Cahill: 1:1 gegen Holland

abspielen

Video: dailymotion.com

Lionel Messi: 1:0 gegen den Iran

abspielen

Video: dailymotion.com

David Villa: 1:0 gegen Australien

abspielen

Video: YouTube/BundesligaHD

James Rodriguez: 1:0 gegen Uruguay

abspielen

Video: dailymotion.com

Xherdan Shaqiri: 1:0 gegen Honduras

abspielen

Video: YouTube/IamLider

David Luiz: 2:0 gegen Kolumbien

abspielen

Video: dailymotion.com

André Schürrle: 7:0 gegen Brasilien

abspielen

Video: dailymotion.com

Mario Götze: 1:0 gegen Argentinien

abspielen

Video: dailymotion.com

Welches ist das schönste Tor der WM 2014 in Brasilien?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Christian Gross motiviert Hakaaaan bis in die Zehenspitzen und wir dürfen zuschauen

9. Mai 2002: Das Schweizer Fernsehen strahlt einen Dok-Film über den FC Basel aus, der auf dem Weg zum ersten Meistertitel der Neuzeit ist. In Erinnerung bleibt besonders eine Pausenansprache von Trainer Christian Gross.

Acht Meistertitel in Folge zwischen 2010 und 2017 – bis YB zu seinem Höhenflug ansetzte, war der FC Basel das Mass aller Dinge im Schweizer Klubfussball. Dabei liegen die Zeiten, als Rot-Blau selber zu den Habenichtsen gehörte, noch gar nicht weit zurück.

Erst 2002 holt der FCB den ersten Titel der Neuzeit und aus dieser Zeit stammt auch ein köstliches Video. Es zeigt die Halbzeit-Ansprache von Trainer Christian Gross im Rückspiel des UI-Cup-Finals bei Aston Villa im August 2001, die bei seinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel