DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Protest vor Wahllokalen

Regierungsgegner in Thailand blockieren Wahl in dutzenden Bezirken



epa04051653 Thai anti-government protesters gather in front of ballot boxes as they block and  disrupt the general elections at the Ratchathewi District Office in Bangkok, Thailand, 02 February 2014. Thailand kicked off snap elections that are seriously flawed by a boycott of the main opposition Democrat Party and efforts by anti-government protesters to prevent voting. The snap elections on 02 February has also faced stiff opposition from the Election Commission, the government body responsible for carrying out the polls.  EPA/NARONG SANGNAK

Demonstranten behindern die Durchführung der Parlamentswahl. Bild: EPA/EPA

Regierungsgegner in Thailand haben in dutzenden Wahlbezirken die Stimmabgabe zur Parlamentswahl verhindert. Nach Behördenangaben konnte am Sonntag in 45 von 375 Wahlbezirken landesweit nicht gewählt werden, weil Demonstranten die Wahllokale blockierten. Vor allem im Süden des Landes, einer Bastion der Regierungsgegner, wurden die Postämter an der Ausgabe von Stimmzetteln und Wahlurnen gehindert. Allein in Bangkok konnten 437 von 6673 Wahllokalen nicht öffnen.

Die Opposition hatte zum Boykott der Wahl aufgerufen, da sie die Wiederwahl von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra befürchtet. Yinglucks Gegner fordern statt Wahlen die Einsetzung eines nicht gewählten «Volksrats», der eine Reihe nicht genau definierter Reformen umsetzen soll. (sda/meg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wal stirbt, weil er mehr als 80 Plastiktüten im Magen hat 😥

An mehr als 80 Plastiktüten im Magen ist ein Wal in Thailand verendet. Der Säuger konnte trotz intensiver tierärztlicher Bemühungen nicht gerettet werden, wie die Meeres- und Küstenbehörde am Samstag auf ihrer Facebookseite mitteilte.

Der halbtote Pilotwal war in einem Kanal an der Grenze zu Malaysia gefunden worden. Bevor das Tier verendet sei, habe es noch fünf Plastiktüten erbrochen. Eine Autopsie habe dann mehr als 80 Beutel im Magen des Wals zum Vorschein gebracht.

«Wenn man 80 Plastikbeutel …

Artikel lesen
Link zum Artikel