DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Creepy!» – Fischer wehrt sich mit dem Paddel gegen Hammer-Hai-Attacke

28.09.2015, 15:3928.09.2015, 15:41

Eigentlich wollte der Bauarbeiter Mark McCracken nur ein paar Bonitos fischen, als ihn vor der Küste vor Santa Maria, Kalifornien, plötzlich ein «super-aggressiver» Hammer-Hai angreift. Mit seinem Paddel wehrt sich der 33-Jährige und rudert anschliessend ans Ufer zurück. Doch der Hai folgt ihm bis zu einer Tiefe von einem Meter und wartet dort auch noch, als McCracken bereits an Land war: «Es war ziemlich gruselig.»

(lae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Elefanten in Vietnam werden weiter für den Tourismus ausgebeutet – trotz drohenden Verbots

Im vietnamesischen Hochland werden Elefanten weiter für Touristentouren ausgenutzt – obwohl lokale Behörden bereits 2020 versprochen hatten, die umstrittene Praxis zu verbieten.

Zur Story