TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
The Voice of Switzerland
Staffel 2
Battles
Studio
2014


Copyright: SRF/Oscar Alessio
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.

«The Voice of Switzerland»

Alle waren «hüere güet» – doch nur vier schafften es ins Finale. Wer? Und wie ist es dazu gekommen?

Acht Talente hatten die Chance, ins grosse Finale von «The Voice of Switzerland» einzuziehen. Geschafft haben es Shem, Peter, Tiziana und Rahel. Wie es dazu gekommen ist, können Sie in unserem Liveticker nachlesen. 



Wer soll «The Voice of Switzerland» werden?
Peter / Team Fankhauser22%
Rahel / Team Stress 10%
Shem / Team Heinzmann30%
Tiziana / Team Sway37%

Schicke uns deinen Input
susanne lüthi
Madeleine Sigrist
22:51 Good Night Mädliiin, good night.
22:49 Liebe UserInnen, Gute Nacht!
Es war wie immer ein Vergnügen, mit Ihnen den Abend zu verbringen.
Ui, ich bin ganz erschöpft vom Mitzittern
von Madeleine Sigrist
Darf ich jetzt schlafen gehen, Susanne? Es war nett mit Ihnen! Gute Nacht, liebe User. Nächtli, Svepiney!
22:44 Weiter kommt Rahel!
Und ich werde NICHT Orakel! uff
22:43 Aus dem Team Stress mussten wir wählen zwischen...
... Freschta und Rahel. Rahel bekam von Stress nur 40%.
22:39 Es ist Tiziana
Soll ich Orakel werden?
22:39 Aus dem Team Marc mussten Sie wählen zwischen ...
BrEndon und Tizi. Damit zwei Frauen gegen zwei Männer im Finale stehen, muss es Tizi sein. Wetten?
22:37 Es ist PETER
Will hatte 60 % von Philipp, Peter nur 40%.
haha, ich habs gesagt, wer ruft schon aus NYC an??? Schiebung!!!!! (Nichts gegen Lehrer, ich kenne und liebe viele)
22:37: Wer ist weiter im Team Fankhauser? Peter oder Will G.?
Wenigstens zögern sie es nicht so heraus wie bei «Deutschland sucht den Super-Bohlenklon»
von Madeleine Sigrist
Dort geht es jeweils so: «Und gewonnen hat .... einer von diesen Kandidaten. Und im Finale steht ... jetzt aber erst mal Werbepause»
22:37 Du bist die beste deutsche Stimme, die wir je bei The VoS hatten
Das ist so lieb, danke Viola!
22:35 Die Küche: Zrugg uf Tüütschland
22:34 Team Stefanie – Shem oder Vanessa?
Shem hat 60 von Steffie, Vanessa nur 40%. Wer putzt?
Weiter kommt SHEM
22:23 Madeleine: SVEN???
Nun du: Ich höre was, das du nicht hörst, und das ist heiser.
22:32 Die Talents kommen alle auf die Bühne
Jetzt kann es nicht mehr lange gehen und wir wissen, wer ins Finale einzieht.
22:32 Haha, stell dir vor, Viola hätte unseren Namen genannt als es um die 10000 ging!
Immer dieses Herauszögern. Komm wir spielen ein Spiel, Susanne!
von Madeleine Sigrist
Ich sehe was, das du (nicht) siehst und das trägt eine Krawatte und Apfelbäckchen.
22:32 User, sind Sie noch da?
22:31 Madeleine, bist du noch da?
22:31 Schaut, wie hübsch Stress ist
22:30 Es gibt Applaus. Gibt es auch das Resultat?
22:28 Noch mehr Zeit wird geschunden am TV
Dabei wollen wir doch nur wissen, wers ins Finale schafft. Macht vorwärts, ein sehr gutes Buch wartet auf mich (Sterben von Karl Ove Knausgard)
22:27 Jetzt kommt es peinlich, weil die, die eigentlich singen können und wollen ...
... schauspielern müssen. Bleiben Sie ruhig hier, am TV wirds peino.
Awa. In der Zeit, in der Svepiney ...
von Madeleine Sigrist
... ach, egal.
22:26 Haha, sie brauche Zeit, um die Stimmen auszuzählen.
Was ist das? Briefabstimmung 2.0?
22:26 Stopp Madeleine, noch ist nicht Zeit für Sport!
Jetzt ist es soweit. Die Ziit ist abgeloffen, heistert Viola
22:23 Haben Sie Ihre Meinung schon gemacht?
Ich meine schon: Stress. haha. Im ernst, ich finde Tiziana halt schon noch schön zum hören. Und den Peter auch. Aber der Will ist doch besser? Ach, ich bin total überfordert, schick aber trotzdem mal ein SMS, denn die 10'000 will ich auch.
Schon wieder eine Zusammenfassung ...
von Madeleine Sigrist
Zeit, um uns um den Sport zu kümmern. Wie steht's eigentlich beim Hockey? 1:0 für die Lions.
22:22 Alle nochmals im Rücksound
22:21 Ein Zufall!
Noch vier Männer und vier Frauen sind am Start. Ich wage eine verruchte Behauptung: Sollten es gar zwei Frauen und zwei Männer ins Finale schaffen?
22:16 Wenn Sie nicht anrufen wollen, dann dürfen Sie auch uns verraten, wer gewinnen soll
Schreiben Sie es #srfthevoice oder in die Kommentare unten.
22:15 Nun liegt es an uns, jemanden zu retten
Freschta (60%) 0901 54 49 08
Rahel (40%) 0901 54 49 07
Tiziana (60%) 0901 54 49 06
BrEndon (40%) 0901 54 49 05
Will G. (60%) 0901 54 49 04
Peter (40%) 0901 54 49 03
Vanessa (40%) 0901 54 49 02
Shem Thomas (60%) 0901 54 49 01
«Viola, hesch dini Stimm au scho abgäh hütt?»
von Madeleine Sigrist
Achtung doppeldeutig! Der Schenkelklopfer stammt von Svepiney.
22:06 Stress gibt ...
... (nach dem er seinen Gefühl zugehört hat) 60% Freschta.
22:05 Stress, der die Frauen liebt, muss sich entscheiden
22:01 Freschta macht mir immer noch ein bitzeli schiss. Nun Rahel:
Ah, eine viel klarere Stimme. Stress klatscht im Takt. Ich möchte nicht wählen wollen. Sie?
22:00 Stress: Du muscht unter die Haut von Lüüt gehen.
Ich bin gespannt, wie die beiden Girls das lösen werden. Hoffe einfach, dass Freschta nicht mehr so angsteinflössend tief unten summt.
21:59 Sie singen Will You Still Love Me Tomorrow
Das ist von The Shirelles und awww, das ist mega schön
21:57 Nun noch das Frauen-Duett zwischen Rahel und Freschta
Nennen wir das Kind beim Namen
von Madeleine Sigrist
Wenn schon die Jury zurückhaltend ist mit der Kritik: Beide Girls von Stress waren heute nicht so mega.
Sicher machen wir die Moderation
von Madeleine Sigrist
User Ani_A regelt das schon für uns!
21:56 Die Küche: Was isch das? En Maa? (Er ist altmödig)
21:56 Aber: Das Lied so gefällt mir besser als das Original, das auf jeden Fall
21:55 Madeleine, bist du noch da??
Hat du angst? Ich ein bisschen.
21:55 Ha, wenn wir nicht die Moderation übernehmen können Madge, ...
... machen wir die Frauen hinten, die die Haare schütteln.
21:54 Uiiii sie fängt mega tief an!!! Hilfe, ist es Ozzy Osbourne?
Keine Ahnung, ob der überhaupt tief singt, aber ich bin so verschrocken!
21:54 Da ist noch Freschta im Bild
The Voice of Switzerland Freschta
21:54 Freschta singt Sweet Dreams von Eurythmics
Was so tönen könnte:
21:53 Sie tut mir jetzt schon leid. Also nein, ich tu mir leid.
Weil ich den Song wirklich doof finde.
21:52 Den letzten Solosong der 2. Live-Sendung singt Freschta
21:51 Rahel hat die Rampensau in sich entdeckt
<3 Stress
21:50 Macht Viola sich lustice über Stress?
Gahts?!
21:50 Ich will auch gewinnen!
21:49 Schauen Sie!
Sandra Sarikakis in Lindenstrasse
Foto: ARD
21:48 Mir gefällt Rahel
Sie sieht aus wie die in Lindenstrasse, die die Frau des Griechen ersetzt hat. Die neue Frau Sarikakis.
Sorry, ich war abgelenkt ...
von Madeleine Sigrist
... musste beim Wettbewerb mitmachen. Will die 10'000 Franken gewinnen, tammi. Hab ich was verpasst?
21:47 Nun aber zu Rahel
Die letzte Performance fand ich nicht so gut, das war so gestampft. Mehr noch als das Original. Fand ich!
21:45 Stress hat einiges zu verlieren, denn er ist der Titelverteidiger
Gewann er doch mit Nicole letztes Jahr den Titel VoS
Nicole Bernegger, Gewinnerin von &quot;The Voice of Switzerland&quot;, singt an der SwissAward 2013 Show am Samstag, 11. Januar 2014, im Hallenstadion in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
21:44 Rahel singt Use Somebody von Kings of Leon
Das Original tönt so
21:44 Also, nun zum Team Stress. Rahel beginnt.
Bald.
21:42 Fertig nun. Tizi und Brendon sind zusammengewachsen
Sie würden gerne zusammen ins Finale gehen. Aber das ist schwierig.
21:43 Stress nochmals
The Voice of Switzerland Stress Coach
21:42 Und nun kommen wir zu unserem Lieblingsteam.
Also nicht unserem Lieblingsteam, sondern unserem Lieblingscoach. Also nicht unserem, sondern MEINEM.
Der Rapper Stress, einer der Coaches der Casting-Sendung &quot;The Voice of Switzerland&quot;, posiert anlaesslich eines Medientermins am Freitag, 1, Maerz 2013, in Kreuzlingen. Morgen Samstag, 2. Maerz 2013 findet die erste Live-Show der Casting-Sendung statt. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)
21:41 Und jetzt schreibe ich, was Marc Sway sagt:
Tizi: 60%
Brendon: 40%
Na, wer sagts denn.
21:40 O.K. Ich schreib, wie ich DENKE, dass es ausgeht
Tizi 60
Brendon 40
21:39 Nicht Danke User, Danke Sotore88!
Gut gesungen, echt jetzt.
von Madeleine Sigrist
Jetzt kann ich's ja sagen: Ich hätte nicht gedacht, dass mich «The Voice of Switzerland» umhauen könnte.
21:37 Sorry, Brandon heisst Brendon?
Shit, Danke, User! Es fühlte sich schon so komisch an, das Brandon! Brendon, sorry!
Aber ich glaube nicht, dass wir uns deinen Namen nach Tizis Auftritt noch wirklich merken müssen. Sorry. Sorry. BrEndon. Sorry.
21:35 Das, Furz, denke ich auch
21:34 Das könnte so tönen:
21:34 Sie singen Broken Strings von James Morrison & Nelly Furtado
21:33 Easy Typ Brandon singt mit dem kleinen Wonneproppen Tizi
21:31 Und was meint ihr Lehrer Marc?
Tizi hat etwas unglaublich Besunderigs. Du schaffst es jedes Mal, die Menschen zu berühren, die Herzen mitzunehmen (oder war das umgekehrt?) However: Tizi, 100 Punkt von Marc. Gibt das auch 60 Prozent?
21:31 Tizi ist da mit dem Fanclub
Philipp ist begeistert. Er wird tanzen am Schluss wir freuen uns.
Wäre Christa Rigozzi in der Jury ...
von Madeleine Sigrist
... würde sie sagen: «Du bist sooo 'erzig!»
21:30 Die Küche findet, sie sieht auch nicht so aus, wie ...
Ich finde aber, es geht um die Voice. Doch die Küche ist hart und bleibt dabei.
21:30 Kind, hast du Kükenhaut?
Nein (Er isst Bisquits)
21:29 Küche, hast du Hühnerhaut?
Nein. Nein. Ich habe nie Hühnerhaut. Ok, das spricht nicht gegen Tiziana.
21:29 Ja, schön. ok. Ich check mal meine Hühnerhaut
Not here yet
21:29 Ah, Tizi ist auch in Glitter!
21:28 Ah nei, jetzt kommt die Musica
21:28 A Capella?
21:27 Nun aber heute
Dave, keine Häme. Augen zu und zuhören.
Ob der Typ von Gestern den Teenie-Bonus oder die Pickeli meint?
von Madeleine Sigrist

21:27 Tizi, da war sie wohl 15
21:25 Das Küken Tizi singt I See Fire von Ed Sheeran
Von Ed Sheeran:
21:25 Nun Tizi
The Voice of Switzerland Tiziana
21:24 Marcs Meinung zu Brendon
Er hat eine grossen Entwicklung gemacht. Am Anfang hatte er viel Kontrolle über den Gesang. Dann ging es mehr gegangen um das Gefühl. Deine Performance war Königlich.
21:23 Steffi findet, zuerst war zu wenig Fokus auf der Stimme
21:22 Endlich wieder ein gemischtgeschlechtliches Team bei Marc
Denn als nächste muss Tizi ran.
21:20 Brandon singt. Und wieder im Glitzeroutfit
Ich guck mal weg um die Töne zu hören. Noch ein bitzeli flach. Refrain auch ein wenig. Oh, nun wirds hoch. Das Kind singt mit!
21:19 Meine Madge sagt gerade, ...
... dass es überhaupt nicht stimmt, dass Halbzeit vorbei ist. Denn es kommt ja noch das ganze Voting. Sorry Sorry. Vom Singen her ist Halbzeit.
Von One Republic:
21:18 Brandon fängt an. Und zwar mit Burning Bridges
21:17 Da mit dabei ist Brandon, der war ja letztes mal kränlice.
Hoffentlich geht es ihm besser.
The Voice of Switzerland Brandon
21:16 Halbzeit vorbei. Nun Team Marc
Der Musiker Marc Sway, einer der Coaches der Casting-Sendung &quot;The Voice of Switzerland&quot;, posiert anlaesslich eines Medientermins am Freitag, 1, Maerz 2013, in Kreuzlingen. Morgen Samstag, 2. Maerz 2013 findet die erste Live-Show der Casting-Sendung statt. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)
Gnihihihihi – so gemein (aber lustig.)

21:15 Es braucht wie immer ein Kind, um mir (dir, Ihnen), die Augen zu öffnen
"Es gewinnt The Voice, wer am meisten Menschen (mit Telefonanschluss ) kennt."
21:13 Aber, wie das Kind schon bemerkte, ...
... das war eine easy-Entscheidung, weil ja alle Schüler, Ex-Schüler, Kollegen und Rektorinnen für Peter anrufen werden. Keiner aus NYC wird es tun für Will!
21:13 Phil geht mit Will
40 Prozent bleiben für den Lehrer
21:13 Also Hopp, Philipp, ich habe morgen einen Termin zum Bröteln
21:11 Kleid Hin oder Her, Philipp Fankhauser muss sich entscheiden
Philipp wartet die Pfeifferei ab und sagt dann, however, es ist ihm eine Ehre. Mit wem er auch geht.
Arme kleine Viola
von Madeleine Sigrist
Die Twitter-Gemeinde hat Mitleid mit der heiseren Viola Tami. Wollen wir sie nicht nach Hause schicken? Würde es jemand merken? *sch-imfall-nöd-bös-gmeint*
21:10 Ich habe noch eine Frage:
Violas Kleid – ist es eines? Ist es ein Mantel ohne Ärmel? Was ist es?
21:07 Wenn Ihnen die Entscheidung jeweils schwer fällt, ...
... kann ich nur empfehlen: Weggucken! Dann hören Sie sofort, was gut tönt und was nicht. In diesem Fall, hmhm. Peter tönt einfach viel viel besser, als Will aussieht.
Ah, und hier das beste EASY ever überhaupt ever:
Und hier noch von The Commodores:
21:06 Sie singen Easy von Lionel Ritchie & Willie Nelson
Bei Lionel und Willie tönte es so:
21:04 Will G. gibts auch hier:
http://will-g.de/
Sorry, aber ähm ...
von Madeleine Sigrist
... kritisiert die Honigkuchenpferd-Jury auch mal?
21:04 Nun muss sich Fankhauser entscheiden. Nein, noch nicht!
Es gibt ja noch das Duett.
21:03 Phil ist begeistert, ohne Stimme
21:02 Stress
The Will war in meinem Team, aber sein richtiges Team ist das von Philipp. Yeah.
21:02 Grosse Stimmen brauchen keine grossen Körper
Sehe ich grad, wenn Will G. neben Sven E. steht
21:00 Was sagt die Küche?
Die Küche hat den anderen (Peter) nicht gehört, aber der (Will) kommt doch durch. Super Performance, Super Performance. Bleibt nur die Frage: Lässt das Schweizer Publikum Will G. aus New York City The Voice of Switzerland werden?
21:00 Diese Wahlzürcherin hat den Song auch preisgegeben
Tina Törner!
20:58 Al Green ist Will G.'s Grossonkel. Crazy!
20.58 Will G. singt Let’s Stay Together von Al Green
Der hat das so gesungen
20:56 Das Kind weiss aber, dass man als Lehrer mega-viele Kontakte hat
Da rufen alle an. Stimmt, Will G. aus NY City hat wohl weniger anrufe.
20:55 Marc Sway gibt Logopädie-Tipps. Uufpasse
20:54 Stimmt! Wahrscheinlich wollte ihm Phil einen Stein in den Weg legen
Das hiesse dann, dass Philipp Will G. die 60 Prozent gibt. Was er ja eh machen muss, oder?

Zwischenfrage:
von Madeleine Sigrist
Warum hat der nicht Johnny Cash gesungen? Der kann's!
20:51 Die Küche sagt:
Das geht nicht, der Song ist besetzt. Mal lugen.
20:50 Peter beginnt
Walking in Memphis – Marc Cohn. Er tritt mit Gitarre auf
Marc Cohn sang es so:
20:49 Und andererseits Will G.
The Voice of Switzerland Will G.
20:48 Da ist einerseits Peter
The Voice of Switzerland Peter
20:48 Team Philipp muss singen
20:47 Das Risotto übrigens ist Spitze
Bon App, who can
20:47 Backstage mit Viola
Shem fand es cool.
Vanessa ist zufrieden :(
20:45 Aber noch nichts ist verloren – oder gewonnen
Denn nun können WIR eingreifen. Und anrufen. Wir können Vanessa retten.
0901 54 49 01 für Shem.
Wenn Sie Vanessa retten wollen, Endzahl 02

20:45 Oh, there goes the Friendship
20:45 Stefanie entscheidet sich again
Also: 60% für Shem! Ich wusste es!!!!
20:44 Stefanie entscheidet sich
epa03684222 Swiss pop singer Stefanie Heinzmann is pictured in the Europapark in Rust, Germany, 01 May 2013.  EPA/PATRICK SEEGER
20:43 Sodeli, Steffi muss sich entscheiden. Wer bekommt 60%? Wer 40%
Ich wage einen Tipp: Shem hat die 60
20:41 Oh, aus der Küche:
Paul McCartney ist Sch*** und der andere tot. Was soll das? Lässt das gutes hoffen, auf das Gelingen des Risottos? Ich halte Sie auf dem Laufenden.
20:41 Das Lied ist doch eh schon mal ..
.. nicht so toll, oder?
20:40 Oh, Shem wollte ich ihnen auch noch zeigen
The Voice of Switzerland Shem Thomas
20:39 Ich war schnell weg, aber das Kind sagt:
Er ist besser.
Heinzi Granger aus «Hairy Potter – das güete Halbfinale» (Ein Versuch war's Wert ...)
von Madeleine Sigrist
20:37 Hier, wie es bei den Herren Paul McCartney & Michael Jackson tönte
20:37 Nun das Duett. Sie singen
Say, Say, Say
20:36 Das Kind, kurz vor dem Exodus:
Stefanie sagt immer die gleichen Dinge – Ja, es war so gut, hüere guet
20:35 Stress' Kinnlade hing runter
Er sagt: Ich finde das einen der schwierigsten Song, den es im Läbe gibt zu singen. Johnny Cash habe es so gut gecovert. Sie bringt es noch in eine andere Dimension.
20:34 Das Team Stefanie ist aber noch nicht weg von der Bühne.
Es singt noch ein Duett
20:33 Z'wenig Dräck, ha ha, das sügte Chris von Rohr wohl
20:32 Ich sag auch mal was
Dieses Lied ist schon Gefühl und so. Aber dieses Lied ist vor allem Dreck. Das kommt mir da überhaupt nicht rüber.
Wenn das der Roman Kilchsperger liest ...
von Madeleine Sigrist

20:31 Eine andere, sehr sehr sehr schöne Version gibt es von Johnny Cash selig.
Schwierig, da ranzukommen.
20:30 Das ist natürlich nicht das Original des Songs.
Das haben Nine Inch Nails gesungen.
Und zwar so:
20:30 Vanessa singt Hurt
So tönt es von Leona Lewis
Voila Vanessa
The Voice of Switzerland Vanessa
20:29 Gegen Shem ansingen muss Vanessa aus Freiburg
20:27 Die Coaches sagen
Marc: Shem ist megaautentisch. Ich finds toll. Bei mir in der CDSammlung hats beim S einen Platz für dich.
Stefanie alias Janis Joplin (Epiney) Dupsischnupsischnupsidupsi? Ah, es ist ein Einhornname! Alles nicht klar.
Auf jeden Fall findet sie es shemish. Geil!
20:27 Dem Publikum hat es gefallen.
Der Saal steht, das Kind nicht. Ich tippe.
20:26 Leider ist mein Sofapartner am kochen. Was meinen Sie?
#srfvoice
Herr Heubi, bringen Sie mir Chips? Wenn Sie sie ja eh nicht aufmachen! Ja?

20:26 Stress schaut streng
20:25 Aber, Kind!
Man muss ja nicht immer tönen wie das Original.
Kind: Aber dann müsste es wengistens besser sein.
20:25 Das Kind sagt:
Es ist schon ein (Zensur von der Mutter). Das Original ist viel viel besser.
20:23 Imagine Dragons singt Demons so
20:22 Shem fängt an
Und zwar mit Imagine Dragons, das er mit seiner Gitarre singen wird.
20:21 Die beiden haben natürlich eine eigene Home-Page
Shem: http://shemthomas.com/
Vanessa: http://www.vanessa-iraci.com/
20:19 Als erstes müssen die beiden Talente aus dem Team Steffi greifen
Es sind Shem Thomas und Vanessa
20:18 Ich verwechsel Viola immer mit Cindy Crawford
Wegen dem Mik-Knopf auf der Wange. Sven trägt ihn weiter unten, und darum verwechsle ich ihn nicht mit Robert De Niro.
Sven Epiney ist Benjamin Button
von Madeleine Sigrist
Er altert nicht und hat die schööönsten Apfelbäckchen der Welt!
20:17 Allen gefällt Stefanies Frisur
Sie trägt das Haar zum ersten Mal offen. Was finden Sie? Unten in die Kommentare oder auf #srfvoice
20:16 Ui nur gut muss Viola nicht singen!
Sie hat sich wohl einmal zu oft ein Happy-B-Day geträllert, sie ist total heiser!
20:14 Ha ha, Stress kann sich nicht mal an einen grossen Klassiker halten
Auch Rolling Stones verrappt er. Rappt er auf. Egal, wir lieben Stress.
20:14 Die Talente fungieren noch als Chor
Bevor dann ihr grosser Auftritt kommt.
Ja, genau, die Frisur!
von Madeleine Sigrist

20:14 Das tönt so, richtig
20:13 Aber zuerst singen alle noch ganz friedlich miteinander
Und zwar You Start Me Up
20:13 Ou, Fehler sind nicht mehr erlaubt!
Das sagt Stress. Und was Stress sagt, das ist auch so.
20:12 Acht Talente singen heute um die Wurst,
also um den Einzug ins Finale.
20:11 Es geht los!
Vieeeell Spass mit watson!
20:04 Das Wort zum Sonntag spricht von zwei grossen Händen
Wir sprechen von acht grossen Talenten! Let The Show begin!
20:01 Armer Philipp
Aber noch viel ärmer sind die Talente! Hoffentlich sind heute alle gesund und munter, das letzte Mal litt Brandon ja sehr.
von Madeleine Sigrist
Ich bin schon ganz aufgeregt. Gut für Sie, lieber User: Sie dürfen draussen noch etwas den Frühling geniessen und müssen trotzdem nichts von der Sendung verpassen!
19:40 Heute begrüsse ich Sie zusammen mit ...
... meiner Lieblingskollegin (sie hat einen süssen Hund) Madeleine.
19:40 Noch eine halbe Stunde, dann singen sie wieder!
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Prominenten-Ratespiel

Erkennen Sie den Hollywoodstar? Kleiner Tipp: Aus Rot wird Gold

Wer erkennt den Star aus Film und Fernsehen, der da beim Verlassen eines Taxis erspäht wurde, um im Bootsy-Bellows-Nachtclub in West Hollywood eine Motto-Party zu besuchen?

Ja, das ist natürlich eine Perücke: Marilyn-Monroe-mässig läuft die Gesuchte gewöhnlich nicht umher, ...

... obwohl ihre Paraderolle durchaus zur Ära Monroe passt. 

Erraten?

Meistens sieht sie so aus:

Yeah! Es ist Christina Hendricks, Star aus «Mad Men».

Als natürlicher Rotschopf ist La Hendricks natürlich unschlagbar. Aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel